GET /api/2/programmes
HTTP 200 OK
Allow: GET, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

[
    {
        "name": "Querbass",
        "synopsis": "<p>Die Sendung Querbass soll den Musikstil Drum&#39;n Bass in seinem gesamten Spektrum repr&auml;sentieren. News, Dates, Facts sowie aktuelle Plattenkritiken werden ein Bestandteil der Sendung sein Des weiteren ist jeden Monat ein DJ zu Gast im STUDIO SEIN: LIVE IN THE MIXX!<br />\r\nMehr <a href=\"http://www.myspace.com/querbass\" target=\"_blank\">hier</a></p>\r\n\r\n<p>alle 14 Tage am Freitag, 22.00 - 00.00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/querbass"
    },
    {
        "name": "Rock-History",
        "synopsis": "<p>Die Sendung mit Norbert &amp; Thomas wendet sich an alle rockgeschichtlich interessierten Zuh&ouml;rer. Es werden Einzelinterpreten oder Bands vorgestellt, die Rockgeschichte mitgeschrieben haben.</p>\r\n\r\n<p>Alle zwei Wochen, am Mittwoch, 20.00 - 21.00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/rock-history"
    },
    {
        "name": "Further in Fusion",
        "synopsis": "<p>Bei diesem Format spielen musikalische Kategorien keine Rolle. Es geht einzig um Qualit&auml;t ! Ob elektronische Musik, Jazz, Funk, Soul oder Indie... hier ist der Begriff &quot;fusion&quot; Programm !!!</p>\r\n\r\n<p>Immer Mittwochs ab 22.00 Uhr auf Radio Corax mit Mark Bailey.</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.mixcloud.com/furtherinfusion\" target=\"_blank\">www.mixcloud.com/furtherinfusion</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/further-in-fusion"
    },
    {
        "name": "Gleichlaufschwankung",
        "synopsis": "<p>Magazin f&uuml;r elektronische Undergroundmusik mit der Vorstellung neuer Platten von Stefan Wurzbach, bekannt auch als DJ Wurzel. Berichte zu Platteslabels und ProduzentInnen, Livetipps, Reviews und Livemitschnitte. Sets von Nachwuchs- Djs und etablierten PlattendreherInnen.</p>\r\n\r\n<p>Immer am ersten Samstag des Monats, 22:00 - 24:00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/gleichlaufschwankung"
    },
    {
        "name": "Das lyrische Duo",
        "synopsis": "<p>Poeme versch&ouml;nern unser angegrautes Leben. Diese einmal monatlich ausgestrahlte Sendung wird versuchen, dies sowohl auf ernste als auch humoristische, vor allem aber auf emotional unterhaltsame Art und Weise den H&ouml;rerInnen nahe bringen. Mit Sir Arthur the Angel und Lord Helmchen.<br />\r\n<br />\r\nPersonen:<br />\r\nLord Helmchen erblickte 23 Jahre nach Ralph M&ouml;bius und 83 Jahre nach Kurt Tucholsky in der Stadt der Optik im Zentrum einer real existierenden Republik das Licht der Welt. Sein steiniger Weg f&uuml;hrte ihn &uuml;ber J&uuml;terbog an die Saale nach Halle. Nach dem Abbruch eines erziehungswissenschaftlichen Studiums emigrierte er jedoch vor zwei Jahren in unsere Bundeshauptstadt und verdingt sich dort als wandelnder Bassist f&uuml;r anspruchsvolle Musik. Angestellt ist der werte Lord beim gr&ouml;&szlig;ten Arbeitgeber der Republik und geh&ouml;rt somit zu den gl&uuml;ckseligen Empf&auml;ngern des ALG II. Da der Alltag von Lord Helmchen vorrangig aus Freizeit besteht, hat er viel Zeit f&uuml;r Musik, Sport (aktives Wahrnehmen &uuml;ber das Medium TV) und f&uuml;r das lyrische Duo.<br />\r\n<br />\r\nSir Arthur The Angel hingegen wurde 196 Jahre nach der Unabh&auml;ngigkeitserkl&auml;rung der USA auf diesen Planeten gesetzt. Seine ersten Worte waren ein unverkennbares &bdquo;Stahl Feuer&ldquo;, vorausahnend der Erfolge, welche die BSG Stahl seines Geburtsortes in den 80er Jahren feierte. Gro&szlig; bzw. lang geworden ist er wie der werte Lord in der Stadt der Optik. Der Traum vom Au&szlig;enpolitiker platzte und so verschrieb sich auch Sir Arthur den Erziehungswissenschaften, absolvierte sein Studium erfolgreich im letzten Jahrtausend. Seit mittlerweile &uuml;ber 6 Jahren z&auml;hlt er zur werkt&auml;tigen Masse und ist mittlerweile als Teamkoordinator des Teams Streetwork/Mobile Jugendarbeit im &ouml;rtlichen Jugendamt der Saalemetropole Halle t&auml;tig. Die wenig verbleibende freie Zeit geh&ouml;rt den verschiedensten Aktivit&auml;ten: Musik h&ouml;ren, Sport (nicht nur gucken, auch treiben), Doppelkopf, Bowling und nat&uuml;rlich das lyrische Duo. Viel Zeit verbringt Sir Arthur auch in seinem zweiten Zuhause, dem legend&auml;ren Bauernclub, wo er auch das ein oder andere Mal als Deus Ex Machina f&uuml;r das musikalische Rahmenprogramm sorgt.<br />\r\n<br />\r\nSendung:<br />\r\nLord Helmchen und Sir Arthur The Angel kennen sich mittlerweile seit &uuml;ber einem Vierteljahrhundert. Zusammen bestritten sie die Zeit an der POS &bdquo;Geschwister Scholl&ldquo; in schon erw&auml;hnter Stadt der Optik. Die Wende trennte auch die Wege der beiden vor&uuml;bergehend, jedoch fanden sie sich an der Saale wieder.<br />\r\n<br />\r\nDie Idee einer eigenen Radiosendung entstand schon w&auml;hrend ihrer Zeit in der AGR Mathematik an besagter POS, jedoch sollte diese Idee erst durch Radio Corax Wirklichkeit werden. Ausgegoren und verfeinert wurden die Gedanken dann w&auml;hrend der Autofahrt zum ISTAF nach Berlin im Jahre 2000. Corax war gerade erst auf Sendung gegangen und hat somit die Neugier der Sendungsmacher wiedergeboren.<br />\r\n<br />\r\nLetztendlich haben der Lord und Sir Arthur konkrete Erwartungen an eine Radiosendung und sagten sich in jenem Moment: &bdquo;Wenn andere keine Sendung f&uuml;r uns machen, dann m&uuml;ssen wir dies selber f&uuml;r uns tun!&ldquo; Das technische Know-How erlernten sie im Oktober 2000 bei einer der w&auml;rmsten Stimmen von Radio Corax (R.W.). In den n&auml;chsten beiden Monaten wurde die erste Sendung zum Thema &bdquo;Liebe&ldquo; vorproduziert und lief dann am 20.01.2001 &uuml;ber den &Auml;ther.<br />\r\n<br />\r\nEine lyrische Sendung erschien den Beiden hierbei als die am besten befriedigendste Variante von Radiounterhaltung. Die Lyrik als solches beschreibt das Leben in einer sehr emotionalen und doch irgendwie rationalen Art und Weise, so dass sich jede/r hineinversetzen und hineinf&uuml;hlen kann. Das ist es, was Lord Helmchen und Sir Arthur The Angel von lyrischen Erg&uuml;ssen fasziniert. Sie verlangen nicht nach Interpretation, sondern wollen einfach nur als Genussmittel das Leben bereichern und die Endorphine kitzeln.<br />\r\n<br />\r\nEine spezielle Zielgruppe gibt es nat&uuml;rlich nicht, da Poeme f&uuml;r jeden Menschen eines jeden Alters von Bedeutung sind. Das Thema der jeweiligen Sendung schr&auml;nkt die Zielgruppe dann schon etwas weiter ein. Jedoch sollen vor allem auch nichtlyrikinteressierte B&uuml;rger und B&uuml;rgerinnen unserer Gesellschaft angesprochen werden, um ihnen so die Sch&ouml;nheit von Worten nahe zu bringen.<br />\r\n<br />\r\nDas lyrische Duo verfolgt letztendlich keine gro&szlig;en Ziele und verzichtet auf jedwede Form von Appellen und Botschaften. Wenn es ein Ziel gibt dann, dass die H&ouml;rerinnen und H&ouml;rer sich einfach mal f&uuml;r eine Stunde fallen lassen k&ouml;nnen, um so den Kl&auml;ngen und Worten der Sendung zu lauschen und sich eventuell dabei neu zu entdecken. Die Anerkennung im pers&ouml;nlichen Bekanntenkreis spielt selbstverst&auml;ndlich bei der Umsetzung der Ideen eine nicht unwesentliche Rolle.<br />\r\n<br />\r\nDie Zusammenarbeit von Lord Helmchen und Sir Arthur The Angel wird mittlerweile durch die Entfernung der beiden Wohnorte bestimmt. So erfolgt das Gros an Kommunikation &uuml;ber eine virtuelle Welt. Themen werden spontan vorausgeplant und entstehen nat&uuml;rlich aus den eigenen Bed&uuml;rfnissen, was die Fragen des Lebens betreffen.<br />\r\n<br />\r\nJedes Feedback wird dankend angenommen. Zahlreiche H&ouml;rerinnen und H&ouml;rer erfreuten sich im Nachgang ihrer Zuschriften an Kopien der jeweiligen Sendungen sowie &uuml;ber einen gedanklichen Austausch per Elektro-Mehl. Bisher hat die Zeit auf jeden Fall gereicht, dass jede/r Interessierte eine Antwort erhielt. Und so wird es auch bleiben.<br />\r\n<br />\r\nEine Zukunft wird nat&uuml;rlich nicht geplant. Mal abgesehen davon, dass Das lyrische Duo die Sendungen demn&auml;chst an bundesweit ausstrahlende Radiosender ver&auml;u&szlig;ern wird. Anschlie&szlig;end wird eine eigene Fernsehshow inklusive Band ins Leben gerufen. Und letztendlich kandidieren beide f&uuml;r die Oberb&uuml;rgermeisterposten in Berlin und Halle. Die Dinge entwickeln sich eben so, wie sie sich entwickeln sollen und werden von privaten Ver&auml;nderungen im Leben der beiden Sendungsmacher bestimmt. Nat&uuml;rlich hei&szlig;t das mittelfristige Ziel, dass es weitere 50 Sendungen geben soll auf dem gewohnten Sendeplatz. Solange es Themen gibt, die Lord Helmchen und Sir Arthur The Angel lyrisch bearbeiten wollen, werden sie es auch tun. Falls ernsthaft jemand Interesse an den privaten W&uuml;nschen und Tr&auml;umen der Beiden haben sollte, l&auml;sst sich dies problemlos erfragen unter daslyrischeduo@gmx.de.</p>\r\n\r\n<p>Immer am ersten Sonntag des Monats, 14.00 Uhr</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/das-lyrische-duo"
    },
    {
        "name": "High Noon",
        "synopsis": "<p>In dieser Sendung werden neue und alte Country-Songs aber auch Country-Clubs aus der Region vorgestellt.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/high-noon"
    },
    {
        "name": "American Folk",
        "synopsis": "<p>Back to the roots with Flatt and Scruggs, Bill Monroe and his Bluegrass Boys, Doc Watson.<br />\r\nOver a Century of great American Music!!</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "en",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/american-folk"
    },
    {
        "name": "130 bpm",
        "synopsis": "<p>...eine Sendung feinster House-Tunes und Electro-Beatz! Die HappyHouseFriend&#39;s pr&auml;sentieren euch&nbsp; Fakten rund um das Thema &quot;House&quot; gew&uuml;rzt mit live aufgelegten Sets! Sonico und Estafador wollen euch die Vorbereitungen f&uuml;r die bevorstehende Club-Nacht vers&uuml;&szlig;en und greifen deshalb immer wieder beherzt und schwungvoll in die Plattenkiste. Ob Disco-, Latin-, Electro-, Deep- oder Miami-House, House bleibt House und ist Ihr Ding!<br />\r\n<br />\r\nNicht nur h&ouml;ren, F&Uuml;HLEN !!!</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/130-bpm"
    },
    {
        "name": "Baobab",
        "synopsis": "<p>Tony Neja Bili pr&auml;sentiert auf franz&ouml;sisch Klassisches und Neuheiten aus der franz&ouml;sichsprachigen Musikszene, vor allem auch aus Afrika und aus seinem Heimatland Elfenbeink&uuml;ste.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/baobab"
    },
    {
        "name": "Bewegung",
        "synopsis": "<p>Nachrichten aus den sozialen Bewegungen.<br />\r\nVersteht sich als Plattform f&uuml;r Menschen in aktiven politischen, (sub-)kulturellen, medialen und sozialen Zusammenh&auml;ngen sowie f&uuml;r Radiobeitr&auml;ge mit freiheitlichem, emanzipatorischem, fortschrittlichem, subversivem.... Charakter.</p>\r\n\r\n<p>Immer am 2. und 4. Samstag, von 18 - 19 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/bewegung"
    },
    {
        "name": "Libertäre Reihe",
        "synopsis": "<p>Eine Magazinsendung verschiedener RadiomacherInnen aus der Uni Halle und dar&uuml;ber hinaus.Wie entstand die libert&auml;re Reihe?<br />\r\n<br />\r\nDas hat eine l&auml;ngere Vorgeschichte, dazu nur das Wichtigste.<br />\r\n<br />\r\nW&auml;hrend der Studentenproteste 1997 wurde das alternative Vorlesungsverzeichnis des StudentInnenrates der MLU-Halle gegr&uuml;ndet. Es soll eine Alternative zum offiziellen universit&auml;ren Vorlesungsverzeichnis sein und Veranstaltungen erm&ouml;glichen, die es im universit&auml;ren Studienbetrieb nicht gibt oder deren Themen und Fragestellungen an den Rand gedr&auml;ngt werden, alternative Lehrveranstaltungen in Eigenregie und an eigenen Interessen orientiert. Darum ging es und geht es.<br />\r\n<br />\r\nIn der Streikwoche des Dezember 2003, wurde daran auch endlich wieder &ouml;ffentlich und in einem breiteren Spektrum der Studentenschaft angekn&uuml;pft. Selbstkritisch m&uuml;ssen wir n&auml;mlich einr&auml;umen, dass das alternative Vorlesungsverzeichnis in seinem allgemeinen Anspruch und in seiner &quot;Nische&quot; - eigentlich ein erk&auml;mpfter Freiraum - nicht mehr so wahrgenommen wurde wie urspr&uuml;nglich beabsichtigt.<br />\r\n<br />\r\nDie Libert&auml;re Reihe im alternativen Vorlesungsverzeichnis gibt es seit 1999. Sie thematisiert herrschafts- und hierarchiekritische Politikans&auml;tze und stellt dem gegenw&auml;rtigen Gesellschaftssystem verschiedene Varianten basisdemokratischer Alternativen entgegen.<br />\r\n<br />\r\nDies geschieht in selbstorganisierten Vortr&auml;gen und Seminaren. Um die dort entwickelten Theorien und Diskussionsergebnisse f&uuml;r uns und andere zu dokumentieren und um sp&auml;ter daran ankn&uuml;pfen zu k&ouml;nnen, haben wir die Veranstaltung aufgezeichnet.<br />\r\n<br />\r\nDann - im Sommer 2000 -hatte Halle endlich sein freies Radio und das, was als kritisches, alternatives Seminar begann, wurde nun auch zu einer Radiosendung.<br />\r\n<br />\r\nDie Libert&auml;re Reihe ist seitdem einmal monatlich Samstags um 18.00 Uhr auf Radio Corax 95,9 zu h&ouml;ren.<br />\r\n<br />\r\nUnserer Ansicht nach war der &quot;real existierende Sozialismus&quot; eine Diktatur, die f&uuml;r lange Zeit die Ideen des Sozialismus kompromittiert hat.<br />\r\n<br />\r\nIm Vergleich dazu erscheint das parlamentarische System der BRD fast als demokratisch. Doch auch in in diesem System beschr&auml;nkt sich Demokratie darauf, dass das Wahlvolk alle vier Jahre zu den Urnen gebten wird.<br />\r\n<br />\r\nDer ganze Bereich der Wirtschaft ist diktatorisch verwaltet. Mensch im Kapitalismus gibt alle vier Jahre seine Stimme ab und l&auml;sst sich regieren, Mensch im Kapitalismus verkauft seine Arbeitskraft und wird zum Anweisungsemp&auml;ngerIn. Mensch im Kapitalismus ist kein aktiv gestaltendes Mitglied dieser Gesellschaft, sondern &uuml;berl&auml;&amp;szlig;t die Gestaltung den Politikern und Wirtschaftsbossen.<br />\r\n<br />\r\nUm der Frage nachzugehen, warum der &quot;real existierende Sozialismus&quot; degenerierte, hatten wir in der Libert&auml;ren Reihe Veranstaltungen zum Thema &quot;Geschichte der russischen Revolution&quot;, &quot;Geschichte der DDR-Opposition&quot;.<br />\r\n<br />\r\nWeiterhin gab es Veranstaltungen &uuml;ber die Geschichte libert&auml;rer Bewegungen: &quot;Geschichte der anarchosyndikalistischen Bewegung&quot;, &quot;Geschichte der autonomen Bewegung&quot;, &quot;Geschichte der Graswurzelbewegung&quot;, &quot;Anarchosyndikalistischer Widerstand gegen den Faschismus&quot;. Wir besch&auml;ftigen uns mit libert&auml;ren Theorien von Bakunin, Rocker, Tolstoi, Camus und Burnicki.<br />\r\n<br />\r\nWir hatten Veranstaltungen von und Sendungen &uuml;ber antiautorit&auml;re bildungskonzepte und alternative Schulprojekte. Libert&auml;re Verlags- und Pressepublikationen wurden in ihrer Entstehungsgeschichte und gesellschaftlichen Wirksamkeit betrachtet und vieles mehr.</p>\r\n\r\n<p>Immer am vierten Samtag des Monats, 18.00 - 19.00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/libertare-reihe"
    },
    {
        "name": "Lyrics & Letters",
        "synopsis": "<p>Grundgedanke der Sendung ist, sich Menschen &uuml;ber ihr Werk anzun&auml;hern, um Zeit / Gesellschaft / Kultur, in der sie leben / lebten zu &bdquo;beleuchten&ldquo;.<br />\r\nEs soll eine sachgerechte und intensive Auseinandersetzung mit Texten und Musik sein, aber nicht dem Vollst&auml;ndigkeitswahn verfallen - anma&szlig;end - werden. Vieles soll und darf OFFEN bleiben.<br />\r\nG&auml;ste sind herzlich willkommen.<br />\r\nWenn ein Mosaik entsteht, das - dem Kaleidoskop &auml;hnlich - immer neue Formen und Sichtweisen erkennen l&auml;sst, Authentizit&auml;t und Wirklichkeitsn&auml;he vermittelt, so geht f&uuml;r uns ein Wunsch in Erf&uuml;llung.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/lyrics-letters"
    },
    {
        "name": "Maschinische Dichtung",
        "synopsis": "<p>John Horten zeigt Euch eine andere Seite der elektronischen Musik, bei der es mehr um Gef&uuml;hl geht als um Party. Die Sendung zu Forschung in Textur und Ton, sowohl weich als auch hart.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "en",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/maschinische-dichtung"
    },
    {
        "name": "Powerslide",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/powerslide"
    },
    {
        "name": "Schwarzhören",
        "synopsis": "<p>immer am dritten Sonntag im Monat, 15:00 - 17:00 Uhr<br />\r\n<br />\r\n... das sind Reminiszenzen gegr&uuml;ndet auf dem Archiv historischer Tonaufnahmen vor allem aus Deutschland, Osteuropa und S&uuml;deuropa, die jeweils unter einem Thema zusammengefasst und in Zusammenhang gebracht werden. Schwerpunkte sind Volksmusik, Semiliturgie und Estrade. Moderiert und gestaltet von von Elija Schwarz, Musiker und Referent aus Halle.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/schwarzhoren"
    },
    {
        "name": "Rockparade",
        "synopsis": "<p>Alle zwei Wochen, Mittwoch, 20.00 - 21.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Die &quot;Rockparade&quot; hat ihren Schwerpunkt beim Hard-, Psychedelic- und Bluesrock der Jahre 1965 bis 1980 und ist gekennzeichnet durch zwei Sendeformate: neben den &quot;Querbeet&quot;-Sendungen sind das immer mal wieder Portr&auml;ts &uuml;ber Bands oder Einzelinterpreten. Dabei will die Sendung zeigen, dass es neben den gro&szlig;en und bekannten Helden der Rockgeschichte auch viele kleinere und unbekanntere Bands und Singer/Songwriter gab und gibt, die wahre Sch&auml;tze hervorbrachten. Im Klappentext der zweiten Benefiz-CD f&uuml;r Radio Corax der Redaktion &quot;Rockparade&quot; hat das mein Freund und Radio-Kollege Steffen Fuchs sehr sch&ouml;n auf den Punkt gebracht: &quot;Die Sendung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verschollenes, Vergessenes und Verdr&auml;ngtes aus der Musikszene der 60er bis 70er Jahre auszugraben.&quot; Wenn diese Perlen den einen oder anderen H&ouml;rer mitrei&szlig;en, w&uuml;rde uns das sehr freuen. Beispielhaft k&ouml;nnte man an dieser Stelle Portr&auml;ts &uuml;ber Tim Buckley, Serge Gainsbourg, Czeslaw Niemen und Wladimir Wyssotzki erw&auml;hnen sowie &uuml;ber Bands wie Curved Air, Bloodrock oder Amon D&uuml;&uuml;l II. Selbstverst&auml;ndlich gibt es aber auch mal Altbekanntes und Bew&auml;hrtes, wie z.B. Portr&auml;ts &uuml;ber die englischen Hardrockbands UFO, Black Sabbath und Hawkwind. So wurden im Laufe der Zeit &uuml;ber 35 verschiedene Interpreten und Bands vorgestellt, davon viele in zwei oder drei Teilen. Gelegentlich kommen in der Sendung auch G&auml;ste zu Wort und Geh&ouml;r, wie z.B. der amerikanische Bluesbarde William Elliot Whitmore, der Leipziger Rockchansonnier und Villon-Interpret Jens-Paul Wollenberg oder letztens die halleschen Konzertveranstalter von Halleluja-Stoner.<br />\r\nRock&acute;n&acute;Roll will never die!<br />\r\nDirk &quot;Stolle&quot; Stolzenhain (aktualisiert im Januar 2006)</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/rockparade"
    },
    {
        "name": "Schlammersatzverkehr",
        "synopsis": "<p>Anstatt Corax inTeam gibt es heute denn Schlammersatzverkehr - ein musikalischer Kommentar &uuml;ber die diesj&auml;hrige Ausgabe des legend&auml;ren Metalfestival Wacken.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-08T13:58:23.377388+02:00",
        "updated_at": "2023-08-08T14:01:15.253627+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/schlammersatzverkehr"
    },
    {
        "name": "Red Hot Radio",
        "synopsis": "<div><span style=\"color:#696969\">Soul, Rhythm&amp;Blooooze, Rock&#39;n&#39;Roll, Garage, Surf, Ska..</span></div>\r\n\r\n<div><span style=\"color:#696969\">...manchmal aber auch ein wenig Punk und schr&auml;ge Melodien l&auml;ngst vergangener Zeiten.</span></div>\r\n\r\n<div><span style=\"color:#696969\">Einmal alle 4 Wochen gibt es was auf die Ohren.</span></div>\r\n\r\n<div><span style=\"color:#696969\">Auf die Plattenteller kommt dabei nur feinstes Vinyl und fast ausschlie&szlig;lich kleine 7-Zoll-Kleinode.</span></div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div><span style=\"color:#696969\">Schiebt den Wohnzimmertisch beiseite und tanzt in die neue Woche - das Wort zum Montag spricht euch - wie immer - euer Reverend J. K. King.</span></div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-05-17T15:57:09.225639+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/red-hot-radio"
    },
    {
        "name": "The Real Stuff",
        "synopsis": "<p>Alle zwei Wochen, dienstags, 21.00 - 22.00 Uhr</p>\r\n\r\n<p>Musik, die entdeckt werden will!</p>\r\n\r\n<p>S.C. Roth stellt Bands der Region vor und begr&uuml;&szlig;t sie live im Studio.</p>\r\n\r\n<p>Wenn ihr eure Band oder euer Projekt im REAL STUFF<br />\r\nvorstellen wollt, dann schickt bitte ein Demo-CD mit Band-Info:<br />\r\nTHE REAL STUFF, Radio CORAX, Unterberg 11, 06108 Halle</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/the-real-stuff"
    },
    {
        "name": "Massive Aktion",
        "synopsis": "<p>2 Stunden Informationen zum Thema antifaschistische, antirassistische Arbeit.</p>\r\n\r\n<p>Immer am zweiten Samstag des Monats, 18.00 - 20.00 Uhr</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/massive-aktion"
    },
    {
        "name": "Baobab extended",
        "synopsis": "<p>Tony Neja Bili pr&auml;sentiert auf franz&ouml;sisch Klassisches und Neuheiten aus der franz&ouml;sichsprachigen Musikszene, vor allem auch aus Afrika und aus seinem Heimatland Elfenbeink&uuml;ste.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/baobab-extended"
    },
    {
        "name": "Nokogiribiki",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/nokogiribiki"
    },
    {
        "name": "Wutpilger Streifzüge",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/wutpilger-streifzuge"
    },
    {
        "name": "Frauenleben",
        "synopsis": "<p>In der Sendung werden Frauenbiografien aus Halle (Saale), Sachsen-Anhalt und dem Rest der Welt vorgestellt. Dabei r&uuml;cken weibliche Personen aus Geschichte und Gegenwart in den Blickpunkt.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/frauenleben"
    },
    {
        "name": "Technottic Morgenkaffee",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/technottic-morgenkaffee"
    },
    {
        "name": "BBF",
        "synopsis": "<p>leibhaftiger Punk</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://soundcloud.com/user-418922182-766189250\" target=\"_blank\">BBF auf Soundcloud</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/bbf"
    },
    {
        "name": "Nachtrausch",
        "synopsis": "<p>dienstags und mittwochs 24 Uhr<br />\r\n<br />\r\nWer sagt denn, dass nur Kinder zur Nacht eine Geschichte brauchen? Um dem eklatanten Mangel an Gute-Nacht-Geschichten f&uuml;r Ausgewachsene entgegenzuwirken sind die Nachtrauscher da. Ab Juli jeden Dienstag und Mittwoch um Mitternacht.<br />\r\nZu h&ouml;ren gibt es Fiktives in allen Farben und Schattierungen.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/nachtrausch"
    },
    {
        "name": "Hörsturz",
        "synopsis": "<div>\r\n<div>\r\n<p><strong>Hier kommt das Unbehagen zu sich und kloppt sich mit seiner eigenen Existenzgrundlage. (Um die Revolution nat&uuml;rlich)</strong></p>\r\n\r\n<p>Zwischen allen St&uuml;hlen &ndash; gegen jede Szene.</p>\r\n\r\n<p><em>Beatmaschine und Melancholiegenerator in einem: </em>Musik auch gegen Selbstgen&uuml;gsamkeit.</p>\r\n\r\n<p>Seit 1995.</p>\r\n</div>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-12-05T19:36:15.743348+01:00",
        "updated_at": "2022-12-05T19:36:15.743394+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/horsturz"
    },
    {
        "name": "Süd-Nord-Funk",
        "synopsis": "<p>Aus Print mach mehr - iz3w on air! So die Devise der iz3w-Zeitschriftenredaktion. Mit dem S&uuml;d-Nord-Funk sendet das iz3w in einer monatlichen Magazinsendung Inhalte, Debatten und Stimmen aus dem globalen S&uuml;den.</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://www.iz3w.org/projekte/suednordfunk\" target=\"_blank\">weitere Infos auf der Homepage des &quot;iz3w&quot;</a></p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/sud-nord-funk"
    },
    {
        "name": "Gesundheitsmagazin",
        "synopsis": "<p>Gesundheitsmagazin 14-t&auml;gig Freitags 19.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Wiederholung am darauffolgenden Montag, 10.10 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Health",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/gesundheitsmagazin"
    },
    {
        "name": "17 Grad",
        "synopsis": "<p>Alle vier Wochen, sonntags 13 Uhr</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.17grad.net/\" target=\"_blank\">Medien f&uuml;r den Rest.</a> Zwischen Computerhacken und Comics. Zwischen Deutschlandwahn und Internetsucht. Alles Themen bei <a href=\"http://www.17grad.net/\" target=\"_blank\">17 Grad</a>. Dazu: die passende Musik.</p>\r\n\r\n<p>Austauschsendung vom <a href=\"http://www.fsk-hh.org/\" target=\"_blank\">FSK Hamburg</a>.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/17-grad"
    },
    {
        "name": "Mausefalle",
        "synopsis": "<p>Immer am zweiten Sonntag des Monats, 14.00 - 15.00 Uhr.<br />\r\n<br />\r\nVorstellung von Krimis.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/mausefalle"
    },
    {
        "name": "NIA - Nackt im Aquarium",
        "synopsis": "<p>Immer am dritten Samstag des Monats, 17.00 - 18.00 Uhr.<br />\r\nDas Magazin mit feministischem Anspruch sendet monatlich themenbezogen queer durch alle journalistischen Genres.<br />\r\nWer machts? <a href=\"http://www.radio-frei.de/index.php?iid=3\" target=\"_blank\">Radio FREI</a> aus Erfurt.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/nia-nackt-im-aquarium"
    },
    {
        "name": "Phoenix",
        "synopsis": "<p>Ruth Ermentraut und Maryke M&uuml;hlenbruch graben in den Sch&auml;tzen Halles, tauchen in die Untiefen der Bundespolitik und empfehlen Ihnen, was Ihnen und Ihrer Gesundheit gut tun k&ouml;nnte.</p>\r\n\r\n<p>Immer am vierten Sonntag des Monats, 17.00 - 18.00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/phoenix"
    },
    {
        "name": "Berlin Night",
        "synopsis": "<p>Solidarit&auml;t ist eine Waffel, die wir uns aller zwei Wochen schmecken lassen,<br />\r\nwenn Jero vom PiRadio Berlin uns das Beste des kleinen Anarchosenders in B<br />\r\nzukommen l&auml;sst.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://berlinernacht.piradio.de/\">Blog zur Sendung:</a></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2018-07-26T10:30:41.430696+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/berlin-night"
    },
    {
        "name": "Kinder- & Jugendradio",
        "synopsis": "<p>Kinder und Jugendliche machen Radio f&uuml;r Kinder und Jugendliche. Aufzukl&auml;ren, hinterfragen und informieren. ...Au&szlig;erdem warten viele H&ouml;rspiele auf die jungen Zuh&ouml;renden.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Kids & Family",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2019-12-20T14:05:44.456062+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/kinder-jugendradio"
    },
    {
        "name": "Nachtmusik",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-07-20T12:35:54.985067+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/nachtmusik"
    },
    {
        "name": "Zonic Radio Show",
        "synopsis": "<p>... ist die h&ouml;r-mediale Erweiterung der Kulturerscheinung Zonic.<br />\r\nThematisch frei zwischen Musik, Literatur und Kunst changierend, gibt es von tieftauchenden popkulturellen Features &uuml;ber experimentelle Klangst&uuml;cke oder Sound &amp; Poetry- Mixe bis zum Hangeln durch den News- Jungle eines extrem offenen musikalischen Spektrums alles zu h&ouml;ren, was potentielle Relevanz im stetig sich ausbreitenden Zonic- Kosmos hat.<br />\r\nUnd &uuml;ber dessen Rand hinaus!<br />\r\n<br />\r\nWort- &amp; Musikauswahl: Alexander Pehlemann</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/zonic-radio-show"
    },
    {
        "name": "Tipkin",
        "synopsis": "<p>Radio Tipkin ist die Radiosendung f&uuml;r Popfeminismus und Alltagsschrott. In der Regel widmen wir uns einem Thema aus Politik, Kultur und Alltag und spielen nat&uuml;rlich Musik.</p>\r\n\r\n<p>/ Ihr k&ouml;nnt uns schreiben an tipkin [at] gmx.net</p>\r\n\r\n<p>Mehr <a href=\"http://www.public-ip.org/sendungen-tipkin.html\" target=\"_blank\">hier&nbsp;</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/tipkin"
    },
    {
        "name": "Morgenmagazin",
        "synopsis": "<p>Um 7 Uhr beginnt das CORAX-Morgenmagazin!!!<br />\r\n<br />\r\nJeden Morgen um 7 Uhr begr&uuml;&szlig;en Sie die keine M&uuml;digkeit scheuenden und selbige vertreibenden CORAX- Moderatorinnen und Moderatoren und reden mal mehr mal weniger, spielen extrem gute Musik und sprechen dann auch mit Kriegstreibern und Pazifisten, mit Popstars und mit Pennern und nat&uuml;rlich mit Ihnen, wenn Sie Lust haben!</p>\r\n\r\n<p>Zwischen 9.00 und 9.30 gibt es immer</p>\r\n\r\n<p>montags: <strong>Nachrichten aus dem besch&auml;digten Leben</strong></p>\r\n\r\n<p>dienstags:<strong> Regionalnews</strong></p>\r\n\r\n<p>mittwochs: <strong>Mediennews</strong></p>\r\n\r\n<p>donnerstags: <strong>Antifanews</strong></p>\r\n\r\n<p>freitags: <strong>Kulturnews</strong></p>\r\n\r\n<p>im Morgenmagazin.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Immer Montag bis Freitag jeweils 7.00 - 10.10 Uhr- CORAX - Morgenmagazin h&ouml;ren!<br />\r\n<br />\r\nStudio Radio CORAX: Tel.: 0345 4700744</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/morgenmagazin"
    },
    {
        "name": "African Spirit",
        "synopsis": "<p>einmal monatlich, Samstag 17 Uhr<br />\r\n<br />\r\nAfrikanisches zweisprachiges Magazin<br />\r\n<br />\r\nKonzeptionell versucht die Sendung &quot;African Spirit&quot; afrikanische Themen, welche in unseren Medien eher schwach vertreten sind, anzusprechen. Speziell versuchen wir die Ber&uuml;hrungspunkte zwischen Afrika und Th&uuml;ringen zu beleuchten.<br />\r\n<br />\r\nIn einem Nachrichtenblock informiert die Sendung &uuml;ber die aktuelle politische Situation vor allem aus Afrikas Krisengebieten, aber auch &uuml;ber die Entwicklung der Zuwanderungs-politik in Deutschland welche das Leben vieler Afrikaner bei uns beeinflu&szlig;t.<br />\r\n<br />\r\nNeben aktuellen Nachrichten gibt es regelm&auml;&szlig;ig Studiog&auml;ste, Menschen die in irgendeiner Form etwas mit Afrika zu tun haben: Zum Beispiel in Th&uuml;ringen lebende Afrikaner, die uns &uuml;ber ihr Heimatland berichtet aber auch davon welche Beziehungen sie zu Deutschland haben oder Deutsche die aus beruflichen Gr&uuml;nden in Afrika waren und uns &uuml;ber ihre Erfahrungen berichten. Die Gespr&auml;che werden mit afrikanischer Musik begleitet.<br />\r\n<br />\r\nWeitere wichtige Themen der Sendung sind die Situation der Asylbewerber in Deutschland speziell in Th&uuml;ringen, aber auch Berichte &uuml;ber kulturelle Ereignisse die mit Afrika zu tun haben.<br />\r\n<br />\r\nDie Sendungen werden bei <a href=\"http://www.radio-frei.de/\" target=\"_blank\">Radio F.R.E.I.</a> produziert und auch beim <a href=\"http://www.radio-okj.de/\" target=\"_blank\">Offenen Kanal Jena</a> ausgestrahlt.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/african-spirit"
    },
    {
        "name": "DJ Nordpolzigeuner",
        "synopsis": "<p>DJ Nordpolzigeuner ist nach eigener Aussage der schlechteste DJ aller Zeiten. Auf <a href=\"http://www.piradio.de/redaktion/nordpolzigeuner\" target=\"_blank\">Pi Radio</a> und Radio Corax macht er die Sendung &quot;Kaputtes Feuerzeug&quot;, ein Sammelsurium an Musik und poetischen Beitr&auml;gen.<br />\r\nDJ Nordpolzigeuner bringt es fertig, in einer Nacht &uuml;ber die Schlacht bei Tannenberg zu referieren (mit russischem Akzent), Gedichte zweier befreundeter Bildhauer vortragen zu lassen und dazwischen feinsten Heavy Metal mit griechischer Folklore zu verbinden. Kurios, nervig, abgefahren, h&ouml;renswert.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/dj-nordpolzigeuner"
    },
    {
        "name": "Grenzpunkt Null",
        "synopsis": "<p>Grenzpunkt Null</p>\r\n\r\n<p>&hellip; einst Legende von DT64 und Sputnik &ndash; jetzt Freestyler auf Reboot FM und Corax &ndash; die lebende Repetiermaschine Rex Joswig mit Beats und Texten. Ausgehen k&ouml;nnt Ihr immer noch &hellip;</p>\r\n\r\n<p>Reboot.fm &ndash; Freies K&uuml;nstlerradio aus Berlin.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-08-18T13:46:17.378357+02:00",
        "updated_at": "2020-08-18T13:46:17.378419+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/grenzpunkt-null"
    },
    {
        "name": "Corax History",
        "synopsis": "<p>Historische Ereignisse aus 5000 Jahren Zivilisationsgeschichte.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-08-18T13:47:23.955016+02:00",
        "updated_at": "2020-08-18T13:47:23.955046+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-history"
    },
    {
        "name": "Berliner Runde",
        "synopsis": "<p>In der Berliner Runde pr&auml;sentieren sich die Magazine <a href=\"https://radiaobskura.wordpress.com/\" target=\"_blank\">Radia Obskura</a>, <a href=\"http://reifenwechsler.podspot.de/\" target=\"_blank\">Funkhaus Prenzlauer Berg</a> und <a href=\"http://funkfabrik-b.de/\" target=\"_blank\">Funkfabrik B</a>. F&uuml;r, gegen und aus Berlin. Und dar&uuml;ber hinaus. Die Sendungen sind international &uuml;berregional. Denndie Berliner Runde ist eine gemeinsame Sendung von Radio Corax (Halle), dem Freien Sender Kombinat (Hamburg) und Pi Radio (Berlin).</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/berliner-runde"
    },
    {
        "name": "Bücherwurm",
        "synopsis": "<p>Es werden neue B&uuml;cher vorgestellt, aber auch die H&ouml;rer k&ouml;nnen anderen H&ouml;rern ihre Lieblingsb&uuml;cher vorstellen. Weiterhin sind Specials zu Geburtstagen oder Erinnerungen an Autoren wie Stefan Heym, Hermann Hesse oder Andere geplant.</p>\r\n\r\n<p>Immer am 3. Sonntag im Monat 14 - 15 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/bucherwurm"
    },
    {
        "name": "Cheesecake",
        "synopsis": "<p><a href=\"http://the-cheesecake.de/\" target=\"_blank\"><img alt=\"\" src=\"http://959.radiocorax.de/images/stories/cheesecake.jpg\" /></a></p>\r\n\r\n<p>Die CheeseCakeCrew serviert Euch eine Stunde lang das, was sie gerade bewegt und w&uuml;nscht sich, dass es den H&ouml;renden auch so geht. Daf&uuml;r nehmen sich DJ Moustache, DJ LowLight, Frau Kuchen und DasDunkel in regelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden Zeit, um zwischen Hardcore &amp; Rock &acute;n Roll, zwischen Metal und Punk, zwischen Post(-whatever) und Deathcore hin und her zu h&uuml;pfen und sich nebenbei den einen oder anderen Klassikern zu widmen. Wer jetzt Appetit bekommen hat, sollte tunlichst einschalten. Alle anderen nat&uuml;rlich auch.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/cheesecake"
    },
    {
        "name": "Common Voices Radio",
        "synopsis": "<p>A multilingual radio show made by refugees and migrants from Halle and surroundings.</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://commonvoices.radiocorax.de\" target=\"_blank\">You can listen to all our shows on our blog.</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/common-voices-radio"
    },
    {
        "name": "Future Classics",
        "synopsis": "<p>Future Classics ist eine Hip Hop Sendung, in der Euch &quot;Uncle Corn&quot; neben ausgew&auml;hlter Rap Musik auch Tracks aus artverwandten Genres wie Soul und Jazz vorstellt.</p>\r\n\r\n<p>Wie der Sendungsname schon sagt, geht es hierbei um die Klassiker von Morgen und haupts&auml;chlich um aktuelle Ver&ouml;ffentlichungen, die den Flavor der &quot;Golden &Auml;ra&quot; bis heute weiter tragen und musikalisch auch passend umsetzen.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/future-classics"
    },
    {
        "name": "Offenherzig",
        "synopsis": "<p>Femistisches Magazin aus Wien.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-03-19T14:09:06.286835+01:00",
        "updated_at": "2020-03-19T14:09:06.286865+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/offenherzig"
    },
    {
        "name": "Hits beim Fleischer",
        "synopsis": "<p>Trax Trax Trax scheibchenweise live vom Kiosk am Reileck</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2022-01-14T11:27:48.432019+01:00",
        "updated_at": "2022-01-14T11:27:48.432060+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/hits-beim-fleischer"
    },
    {
        "name": "Deux Heures De Phonk",
        "synopsis": "<p>Auf Halles most phonky Radiostation wird es immer am vierten Samstag des Monats, zur Primetime, phonky hoch zwo! Kay und Geg an den Mikrophonken pr&auml;sentieren die Styler Berg Radio Show &quot;Deux Heures De Phonk&quot;. Das bedeutet nicht, dass sich hier zwei Stunden lang nur James, Curtis, Otis und Marvin die Klinkenkabel in die Hand geben - der Begriff &quot;Phonk&quot; ist viel weiter gefasst und so dreht sich alles um Musik, die unabh&auml;ngig von der Genre-Schublade den Funk in sich tr&auml;gt. Mal kramen die Messieurs Moderatoren im Hip-Hop-Fach, mal ziehen sie den Drum&#39;n&#39;Bass-Schieber auf oder schicken phonky Elektro-Bretter &uuml;ber den &Auml;ther - und mal holen sie nat&uuml;rlich auch den guten alten Classic Funk - und Soul (!) - aus dem Regal. Dazu gibt sich in jeder Sendung ein DJ f&uuml;r eine Stunde die Ehre.<br />\r\nLiebe H&ouml;rerinnen und au&szlig;en: Stay On The Scene, wenn Kay seine Stilbl&uuml;ten auspackt, Geg erfolglos nach dem Schlusspunkt sucht, BoOMBoX hypereloquent am Telephonk den Phonkschinken der Sendung pr&auml;sentiert, der Phonkpirat sich ins laufende Programm hackt und die Bordcomputerina Emanuelle in bestem Schulfranz&ouml;sisch ihre Einsamkeit beklagt! Salut et &agrave; tout &agrave; les heures de phonk!</p>\r\n\r\n<p>Eine Liste der vorgestellten Musik in der Sendung sowie alle bisher gespielten DJ-Sets zum Download gibt es <a href=\"http://www.stylerberg.de\" target=\"_blank\">hier</a>!</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/deux-heures-de-phonk"
    },
    {
        "name": "Emmas Töchter",
        "synopsis": "<p>... machen hier selbstbestimmtes Radio. Die Sendungen werden von Frauen aller Altersgruppen gestaltet, die Lust haben, sich redaktionell und technisch zu bet&auml;tigen. Dabei stehen sie im Mittelpunkt und Frauen, die ihrer weiblichen Identit&auml;t gut tun.<br />\r\nWo sehen und h&ouml;ren wir von den ber&uuml;hmten Frauen aus&nbsp; Geschichte und Gegenwart, die uns Mut machen? Wer spricht sonst &uuml;ber das, was Frauen noch so interessiert?<br />\r\nUnd wer oder welche nimmt die Angst vor dem &bdquo;Femininum&ldquo;, vor der Erstarkung der Frauen? Wie sehen Frauen den modernen Rollenwandel?<br />\r\nDie Emanzipationsgeschichte der Geschlechter zieht sich durch die ganze Historie und wird erst dann eine etwaige Gleichberechtigung erlangt haben, wenn Themen und Inhalte hier bei Radio Corax gleicherma&szlig;en gewichtet sind.<br />\r\nUnd das kommt auf EMMAS T&ouml;chter an.<br />\r\nMonika Heinrich</p>\r\n\r\n<p>Mehr auch <a href=\"http://www.m-samsara.de/pages/emma.html\" target=\"_blank\">hier.</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/emmas-tochter"
    },
    {
        "name": "Filmriss",
        "synopsis": "<p>Die Kinosendung bei Radio Blau und Radio Corax. W&ouml;chentlich stellen wir euch die aktuellen Kinohighlights vor, k&uuml;ren den Film der Woche und pr&auml;sentieren Interviews und Beitr&auml;ge zu den Filmstarts. Au&szlig;erdem sprechen wir mit Filmemachern &uuml;ber unsere liebste Kunst, und berichten von Festivals rund um den Globus. Aber auch der lokale Fokus soll nicht zu kurz kommen. Wir halten euch auf dem Laufenden, was in der Region passiert und sind f&uuml;r euch vor Ort. Ein Blick ins Heimkino und in die Filmhistorie rundet das Gesamtbild ab.<br />\r\n&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Feedback an <a class=\"moz-txt-link-abbreviated\" href=\"mailto:filmriss@popculture.de\">filmriss@popculture.de</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "TV & Film",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/filmriss"
    },
    {
        "name": "Glück & Musik",
        "synopsis": "<p>Gl&uuml;ck und Musik ist eine &bdquo;Schlager&ldquo;-Sendung, die sich selbst nicht ganz so ernst nimmt und doch mit gro&szlig;em Enthusiasmus und viel Freude an der Musik der 50er, 60er und 70er Jahre daherkommt.</p>\r\n\r\n<p>Geboten werden neben den Perlen deutscher Beat-, Soul- und Rock&rsquo;n&rsquo;Roll-Musik auch franz&ouml;sischer Y&eacute;y&eacute; und Chanson, italienischer Pop und internationale Schlager. Die Moderatoren Jasmino Kalkov und Reverend J.K. King vers&uuml;&szlig;en den Montag.</p>\r\n\r\n<p>Und egal, ob zu Slop, Lipsi oder Jive, zu Ska, Watusi oder Twist - es darf getanzt werden was das Zeug h&auml;lt!</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/gluck-musik"
    },
    {
        "name": "Groundloop",
        "synopsis": "<p>Hier dominieren Drum &amp; Bass, Downbeats und Ambient Dub. Es werden live Platten aufgelegt und manchmal kommt sogar ein DJ vorbei. Weiterhin bekommt Ihr Infos zur Musik und zu Veranstaltungen.</p>\r\n\r\n<p>14-t&auml;gig Freitags, 22.00 - 24.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/groundloop"
    },
    {
        "name": "Linker Medienspiegel",
        "synopsis": "<p>einmal monatlich donnerstags, 19 Uhr<br />\r\n<br />\r\nDie Sendung stellt die aktuellen Neuerscheinungen unterschiedlichster linksalternativer Medien vor. Dazu geh&ouml;ren gedruckte Wochen-, Monats- und Zweimonatszeitschriften aber auch Online-Zeitschriften, Online-Archive, Radioprojekte und darin neue Formate/Inhalte.<br />\r\n<br />\r\nEin Teil der Sendung wird den Charakter einer &quot;Presseschau&quot; haben, in der Ausschnitte aus verschiedenen Zeitungen zu einem Thema gebracht werden. In einem zweiten Teil geht es um die Vorstellung einzelner Medienprojekte in Kurzportr&auml;ts und in Gespr&auml;chen mit MedienmacherInnen.<br />\r\nMehr <a href=\"http://medienspiegel.podspot.de/\" target=\"_blank\">hier</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/linker-medienspiegel"
    },
    {
        "name": "Hörspiel auf Verlangen",
        "synopsis": "<p>Live improvisierte H&ouml;rspiele &ndash; auf Radio CORAX 95.9<br />\r\nWer beim H&ouml;rspiel auf Verlangen anruft, bekommt ein eigenes H&ouml;rspiel. Einfach w&auml;hrend der Sendung anrufen, sich ein Thema, einen Gegenstand oder einen bestimmten Charakter w&uuml;nschen &ndash; oder vielleicht auch etwas ganz anderes. Schon wird das H&ouml;rspiel dazu gesendet.<br />\r\nLive. Sofort. Improvisiert.<br />\r\n<br />\r\nWann: Immer am zweiten Sonntag des Monats, 19.00 - 20.00 Uhr.<br />\r\nWas: 4-5 H&ouml;rspiele<br />\r\nKontakt: 0345 &ndash; 47 00 744</p>\r\n\r\n<p>... oder im Internet unter <a href=\"http://www.hoerspiel-auf-verlangen.de/\" target=\"_blank\">http://www.hoerspiel-auf-verlangen.de/</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/horspiel-auf-verlangen"
    },
    {
        "name": "Rocktrabant",
        "synopsis": "<p>einmal monatlich, am Mittwoch, 21.00 - 22.00 Uhr<br />\r\n<br />\r\nEinmal im Monat &ldquo;f&auml;hrt&ldquo; der Rocktrabant auf der Frequenz 95,9 FM akustisch &uuml;ber den &Auml;ther.<br />\r\nErforscht wird das Gebiet des sogenannten &ldquo;Ostrock&ldquo;, da auch die Bands und K&uuml;nstler der DDR Rockgeschichte geschrieben haben. In der Sendung gibt es diverse &auml;ltere Aufnahmen und - wenn m&ouml;glich - auch Interviews sowie aktuelle Produktionen zu h&ouml;ren.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/rocktrabant"
    },
    {
        "name": "Traumgeschichte",
        "synopsis": "<p>Montag - Freitag, 19.50 Uhr<br />\r\n<br />\r\nDas auditive Sandm&auml;nnchen auf Radio Corax<br />\r\nMontag bis Freitag um 10 vor 8 Uhr Geschichten, Lieder, Gedichtchen aus aller Welt zum Einschlafen f&uuml;r die Kinder in Halle und Umgebung.<br />\r\nWer auch immer Lust hat, selber eine Geschichte vorzulesen oder seine Lieblingsgeschichten gerne hier h&ouml;ren w&uuml;rde, melde sich bitte bei uns!<br />\r\n<br />\r\ninfo[&auml;t]radiocorax.de</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Kids & Family",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/traumgeschichte"
    },
    {
        "name": "Inkasso Hasso",
        "synopsis": "<p>Ein kurzer Blick zur&uuml;ck auf drei Jahre Inkasso Hasso:</p>\r\n\r\n<p>Nie wieder Revolution f&uuml;r Deutschland - Das Scheitern der Subversion - Regress - Kulturindustrie - Kunst als Ware- Leben jenseits der Stadt - Zur Aktualit&auml;t des Hedonismus/Kommunismus/Ideologiekritik - Subkulturelle Randstandsblicke - Kapitalistischer Realismus - Kritik am Bildungsstreik-Warum Pessismismus nicht negativ genug ist - Ronald M. Schernikau - Das Scheitern der Avantgarde - Elendsverwaltung - Die vergebliche Suche nach Freir&auml;umen -Heiner M&uuml;ller - Konsumkritik und Verzichtsideologie - Zur Ideologie der Kreativit&auml;t - als Anforderungen des Herrschaftssystems - Claude Lanzmann- Nischen -Selbstausbeutung hei&szlig;t jetzt Ehrenamt- ...</p>\r\n\r\n<p>&Auml;ltere Sendungsinhalte? <a href=\"http://www.freie-radios.net/portal/suche.php?such=true&amp;query=&amp;redaktion=0&amp;art=0&amp;serie=334&amp;sprache=0&amp;radio=0&amp;autor=&amp;beg_monat=01&amp;beg_jahr=1970&amp;end_monat=12&amp;end_jahr=2009&amp;Submit=Suche+starten\" target=\"_blank\">Hier</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/inkasso-hasso"
    },
    {
        "name": "Schallwurm Attack",
        "synopsis": "<p>Immer am zweiten Samstags des Monats, 21.00 Uhr - 22.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>in dieser Sendung dreht sich alles um jegliche Art elektronischer Musik. Wir bieten Reisen in die Epochen der elektronischen Musikgeschichte auch mit Euren musikalischen Beitr&auml;gen und Inspirationen. Zusammen k&ouml;nnen wir hierzu Eure und unsere Gedanken, Erinnerungen und Kommentare und vieles mehr einbringen.</p>\r\n\r\n<p>**************</p>\r\n\r\n<p>Weitere Infos auf unseren Seiten im Netz:</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://homezone-project.de\" target=\"_blank\">homezone-project.de</a> und <a href=\"http://facebook.com/homezone.radiocorax\" target=\"_blank\">facebook.com/homezone.radiocorax</a></p>\r\n\r\n<p>Kontakt: ems [&auml;t] homezone-project.de oder homezone [&auml;t] radiocorax.de</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2019-11-14T10:24:22.104743+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/schallwurm-attack"
    },
    {
        "name": "IKL - Im Kopf Lokalisation",
        "synopsis": "<p>Realit&auml;t und Wirklichkeit konstruiert sich im Kopf ebenso wie Irrsinn<br />\r\nund Wahn. Der Kopf ist noch viel mehr: Alles was ist, was mensch aber<br />\r\nnicht wahrnehmen kann, ist nicht. Im Kopf verkn&uuml;pfen sich Ger&auml;usche mit<br />\r\nBildern. Es konstruieren sich anhand des Wahrgenommenen Wirklichkeiten<br />\r\nund eigene Welten. H&ouml;rspiele sind ein Beispiel daf&uuml;r. Und H&ouml;rspiele,<br />\r\nH&ouml;rb&uuml;cher, Mitschnitte von Wortlastigem gibt es in jeder IKL Sendung zu<br />\r\nh&ouml;ren. Und dank Kopf eben auch um dies alles zu f&uuml;hlen, zu schmecken, zu<br />\r\nriechen, zu h&ouml;ren oder vielleicht auch nur um diesen nur weiter zu<br />\r\nverwirren.<br />\r\n<br />\r\n&quot;IKL kann immer dann auftreten, wenn die Schallreize so geartet sind,<br />\r\ndass sie keiner m&ouml;glichen au&szlig;erhalb des Kopfes befindlichen Schallquelle<br />\r\nzugeordnet werden k&ouml;nnen und/oder eine Adaption auf einen Raum und<br />\r\nm&ouml;gliche in diesem befindliche Schallquellen nicht stattgefunden hat;<br />\r\nwenn also der H&ouml;rer von einer Schallquelle und ihrer Situation sozusagen<br />\r\n&uuml;berrascht wird.&quot; (wiki)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://ikl959.com/\" target=\"_blank\">IKL-Website</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/ikl-im-kopf-lokalisation"
    },
    {
        "name": "Lyrix Delirium",
        "synopsis": "<p>Immer am zweiten Sonntag des Monats, 15.00 - 16.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Einmal monatlich pr&auml;sentiert Jonathan junge Wortkultur, von Poetryslam &uuml;ber Fremdgelesenes bis hin zu knallharter Lyrik. Nebenbei werden progressive, ostdeutsche Kulturprojekte und die Personen dahinter vorgestellt; der nonkonforme Musiker, die politisch Engagierte und all die &bdquo;Idealisten&ldquo;, die eigentlich keine sind...<br />\r\nIdeen am Puls der Zeit musikalisch umrahmt von den Unt&ouml;nen unserer Zeit, fast alles zwischen 40 und 250 bpm. Eine Sendung mit Anspruch, doch ohne Konzept. Unkonkret und jedes Mal etwas anders...</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/lyrix-delirium"
    },
    {
        "name": "Onda Info",
        "synopsis": "<p><a href=\"http://www.npla.de\" target=\"_blank\">Onda?</a> das sind Reportagen, Magazinsendungen oder Features &uuml;ber alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte, Landreformen und Migration ebenso wie Ska-Musik aus Mexiko-Stadt oder &Ouml;kotourismus in Costa Rica. Dabei arbeitet Onda eng mit lateinamerikanischen KorrespondentInnen und nichtkommerziellen Radionetzwerken aus dem gesamten Subkontinent zusammen. Alle zwei Wochen produziert ein Redaktionsteam in Berlin das ondainfo. Die Mischung aus alten Radiohasen, Lateinamerika-Heimkehrern und NachwuchsjournalistInnen sorgt f&uuml;r ein Programm, das genau so bunt und hintergr&uuml;ndig ist wie die AutorInnen selbst. Was vor Jahren mit viel Improvisation begann, ist heute mit Hilfe der lateinamerikanischen Partnerorganisationen eine anspruchsvolle Magazinsendung: etwa 40 Freie Radios im deutschsprachigen Raum senden das ondainfo.</p>\r\n\r\n<p>Auch im &ouml;ffentlich-rechtlichen Rundfunk ist Onda zu h&ouml;ren. Manche Beitr&auml;ge produziert das deutsches Team, andere werden von den lateinamerikanischen KollegInnen erarbeitet. Das Redaktionsteam macht die Reportagen, Features oder Nachrichten dann f&uuml;r deutsche Ohren zug&auml;nglich.</p>\r\n\r\n<p>onda c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.<br />\r\nK&ouml;penicker Str. 187/188, 10997 Berlin<br />\r\ntel. +49 30 - 789 913 61<br />\r\nfax. +49 30 - 789 913 62<br />\r\nonda[&auml;t]npla.de</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.npla.de/de/onda\" target=\"_blank\">http://www.npla.de/de/onda</a></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-08-06T16:14:35.035328+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/onda-info"
    },
    {
        "name": "Krachbunt",
        "synopsis": "<p>Im Februar 2014 bildeten sich vier neue Radiogruppen bei Radio CORAX &ndash; <a href=\"http://www.auf.radiocorax.de/\" target=\"_blank\">&ldquo;Die Irrl&auml;ufer&rdquo;, &ldquo;IG Sch&ouml;nklang Akazienhof&rdquo;, &ldquo;Radio Wild&rdquo;</a> von Meli, Konrad und Tristan, sowie das Musikmagazin <a href=\"http://www.auf.radiocorax.de/\" target=\"_blank\">&ldquo;KrachBunt&rdquo;</a>.<br />\r\nEine Kooperation zwischen <a href=\"http://959.radiocorax.de/\" target=\"_blank\">Radio CORAX</a>, der <a href=\"http://www.paul-riebeck-stiftung.de/\" target=\"_blank\">Paul-Riebeck-Stiftung</a> und dem <a href=\"http://www.downsyndrom-halle.de/\" target=\"_blank\">Down-Kind Halle (Saale) e.V.</a> l&auml;sst Menschen im Rundfunk selbst zu Wort kommen, die in unserer Medienlandschaft bisher h&ouml;chstens als Objekt der Berichterstattung vorkamen.<br />\r\nMit dem Projekt &ldquo;rAus:Leben&rdquo; soll der dauerhafte Zugang von Menschen mit Behinderungen zum lokalen Rundfunk etabliert werden.</p>\r\n\r\n<p>Das Musikmagazin<a href=\"http://www.auf.radiocorax.de/\" target=\"_blank\"> KrachBunt</a> wird jeden 4. Sonntag im Monat um 23.00 Uhr ausgestrahlt.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/krachbunt"
    },
    {
        "name": "Was wir woll'n",
        "synopsis": "<p>Immer am vierten Samstag des Monats, 16.00 - 17.00 Uhr.<br />\r\n<br />\r\nFrauenmusik. Hei&szlig;t: Frauen stellen die Musik zusammen, die sie m&ouml;gen. Damit verbunden auch der Aufruf an alle weiblichen Wesen, die Radio machen wollen - kommt zu CORAX und sendet!<br />\r\nKontakt unter info [&auml;t] radiocorax.de</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/was-wir-wolln"
    },
    {
        "name": "La Voix du Burkina Faso",
        "synopsis": "<p>Die Stimme eines Mannes, der 2009 aus diesem westafrikanischen Land nach Sachsen-Anhalt kam und seit 2011 hier in Halle (Saale) lebt. La Voix du Burkina Faso stellt die kulturelle Vielfalt Afrikas musikalisch vor. Und oft findet sich ein Ohrwurm, der zu genauerem Hinh&ouml;ren anh&auml;lt. Immer am zweiten Dienstag eines Monats l&auml;dt Wendnoangda von 21 bis 22 Uhr zu akustischen Entdeckungen ein.</p>\r\n\r\n<p><br />\r\nLa voix du Burkina Faso ,c&#39;est la voix d&#39;un homme d&#39;Afrique de l&#39; Ouest vivant dans la r&eacute;gion de Sachsen Anhalt et depuis 2011 dans la ville de Halle(Saale).La voix du Burkina Faso pr&eacute;sente la richesse culturelle et musicale de l&#39;Afrique.Le deuxi&egrave;me mardi de chaque mois de 21h &agrave; 22h Wendnoangda vous invite &agrave; la d&eacute;couverte des sonorit&eacute;s musicales africaines.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/la-voix-du-burkina-faso"
    },
    {
        "name": "Irrläufer",
        "synopsis": "<p>Ab diesem Monat wurde von einer zahlenm&auml;&szlig;ig und inhaltlich &uuml;berlegenen Gruppe von RadiomacherInnen der traditionelle H&ouml;rspiel-Sendeplatz am Samstag-Vormittag gest&uuml;rzt. Von nun an gibt es hier immer ab 11 Uhr bunt Gew&uuml;rfeltes aus der Stadt Halle, seinen Kultur- und Sporthighlights und das alles durch eine Brille betrachtet, die das Licht ganz wunderbar bricht<br />\r\n(in Kooperation mit dem Paul-Riebeck-Stiftung, der Aktion Mensch und dem Down-Kinder-Halle e.V.).</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-07-09T17:00:09.045161+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/irrlaufer"
    },
    {
        "name": "LeSBIT - das queere Magazin",
        "synopsis": "<p>LeSBIT ist die monatlich ausgestrahlte queere Magazin-Sendung vom Frauenzentrum Weiberwirtschaft, BBZ &quot;lebensart&quot;, der Jugendgruppe &quot;queerulanten&quot; und dem Lambda Sachsen-Anhalt e.V. . Berichtet wird vom Studium, aus den Vereinen und Projekten, von der Arbeitsstelle und &uuml;ber veranstaltungen, wie z.B. dem CSD oder einfach von und &uuml;ber Menschen auf der Stra&szlig;e. Die Sendung LeSBIT spiegelt bunte Vielfalt queeren Lebens wider und bietet eine Plattform f&uuml;r alle Lebensformen jenseits der Heteronormativit&auml;t.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/lesbit-das-queere-magazin"
    },
    {
        "name": "Leviathan",
        "synopsis": "<p>&bdquo;Der&ldquo; Leviathan kommt aus dem Hebr&auml;ischen und ist als Ungeheuer in Drachen oder Schlangengestalt im alten Testament zu finden. In Wirklichkeit ist Leviathan das Symbolwesen f&uuml;r alle den Globus umfassenden Gew&auml;sser und steht f&uuml;r das Chaos. Und Leviathan ist weiblich, so wie wir. Es gibt auch ein m&auml;nnliches Gegenst&uuml;ck &ndash; Behemoth, ein Landungeheuer. Wenn es dann endlich soweit ist und der Tag des j&uuml;ngsten Gerichts kommt, werden die Beiden geschlachtet und den Gerechten als himmlische Speise vorgesetzt.<br />\r\nDoch bis dahin sollt Ihr unsere Sendung zu h&ouml;ren bekommen.<br />\r\n<br />\r\nF&uuml;r die Unverst&auml;ndigen einen Topf voll Suppe, f&uuml;r die anderen eine Geschichte.<br />\r\n<br />\r\nDie Leviathan-Redaktion ist aus der legend&auml;ren Radiosendung &bdquo;Kinosaurier&ldquo; hervorgegangen. Ein konkretes Ziel ist nicht halb so gut wie eine kreativ undurchdachte Idee, haben sie sich gesagt. Und so lesen sie sich f&uuml;r ihre H&ouml;rerInnen durch die mehr oder weniger bekannte Literaturwelt.<br />\r\n<br />\r\nDie Leviathan Redaktion sind Anke, Nina, Sindy und Trine.</p>\r\n\r\n<p>Die archivierten Sendungen laufen jeden Sonntag 00.00 - 1:00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/leviathan"
    },
    {
        "name": "Liedermaching - Liederlichkeiten",
        "synopsis": "<p>Eine Sendung von und mit John Banse<br />\r\n<br />\r\nHintergrund: Geschichten aus der LiedermacherInnenWelt, von &quot;alten Hasen&quot; und neuen EntdeckerInnen.<br />\r\n&quot;Liedermaching&quot;, benannt nach der Plattform f&uuml;r K&uuml;nstlerInnen abseits der Massenmusikindustrie, will hier bei CORAX das h&ouml;rbare Podium sein.<br />\r\nJohn Banse im Gespr&auml;ch mit deutschsprachigen LiedermacherInnen und TexterInnen - zu h&ouml;ren sein werden unter anderem Johanna Zeul, Dirk Schl&ouml;mer, G&ouml;tz Widmann, R&uuml;diger Bierhorst, Frische Mische, Spieltrieb, Schrott aus Sachsen und viele mehr.<br />\r\nMehr <a href=\"http://www.liedermaching.de/pages/liedermaching\" target=\"_blank\">hier</a></p>\r\n\r\n<p>Immer am vierten Sonntag des Monats, 13.00 - 14.00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/liedermaching-liederlichkeiten"
    },
    {
        "name": "musikgeschichten präsentiert: music & quotes",
        "synopsis": "<p>MUSIC AND QUOTES ist die Sendung, in der sich gute Musik und gewichtige Bonmots verzahnen. Oder in die sich meine pers&ouml;nlichen Gedanken einschleichen. Man wei&szlig; es halt nicht vorher. Mit eurer Gastgeberin Sonia. Ich bin Sonia.<br />\r\n<br />\r\nWie das hier abl&auml;uft? Ich spiele einen Song, und dazwischen zitiere ich etwas. Entweder ich zitiere mich selbst, weil ich dabei was anderes verk&uuml;ndenswertes zusammenfasse, oder ich zitiere jemand anderen. Quellenangabe jeweils nach bestem Wissen und Gewissen. Oder ich quatsche einfach auch mal in einen Song rein, um euch was wichtiges mitzuteilen. Oder ich erz&auml;hl einfach irgendwas.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-14T12:29:55.737451+02:00",
        "updated_at": "2023-08-14T12:29:55.737492+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/musikgeschichten-prasentiert-music-quotes"
    },
    {
        "name": "No Job FM",
        "synopsis": "<p>immer am vierten Montag im Monat, 19:00 - 19:50 Uhr.<br />\r\n<br />\r\n... ist eine Magazinsendung mit dem inhaltlichen Schwerpunkt der Situation und den Interessen von Erwerbslosen, gemacht von Erwerbslosen und Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Der Fokus liegt hierbei h&auml;ufig auf der Region, aber es wird auch &uuml;ber den hiesigen Tellerrand hinaus geschaut. Ver&auml;nderungen in der Arbeitswelt, Hartz IV, Sozialkahlschlag, Mindestlohn, Rechtstipps und aktuelle Hintergrundberichte, gewerkschaftliche Perspektiven - das sind nur einige thematische Schlagworte.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/no-job-fm"
    },
    {
        "name": "Dr. Rock",
        "synopsis": "<p>Eine strahlende Schau der Lebenslust, echt und menschlich. Volkst&uuml;mlich und humorvoll. Mit einer verschwenderischen Pracht an Ausstattung der Farben und des Lichtes. Mit z&uuml;ndenden Melodien und Dr. Rock.</p>\r\n\r\n<p>Aktuelle News findet ihr&nbsp;<a href=\"https://twitter.com/rockunterwegs\">bei Twitter</a>&nbsp;und bei&nbsp;<a href=\"https://www.facebook.com/people/Dr-Rock-unterwegs\">bei Facebook</a><br />\r\n<br />\r\n&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-06-01T12:09:30.623356+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/dr-rock"
    },
    {
        "name": "Persona non Grata",
        "synopsis": "<p>Im Wechsel finden entweder Das Phonographische Quartett, bei dem vier Redakteure vier aktuelle Ver&ouml;ffentlichungen vorstellen, oder Spezialsendungen zu unterschiedlichen Themen (Labels, Festivals usw.) statt.</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.persona-non-grata.de/\" target=\"_blank\">PNG online</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/persona-non-grata"
    },
    {
        "name": "PiPaPoparade",
        "synopsis": "<p>Der Versuch ne Hitparade bei Pi Radio zu etablieren und nach Radio Corax zu kopieren ist in einer &Uuml;bergangsphase. Die Versuchspersonen wirken motiviert und arbeiten ohne eine Vorstellung vom Ganzen.</p>\r\n\r\n<p>Die Regeln sind einfach. W&auml;hle deinen Titel aus den Neuvorstellungen aus und schicke uns entweder eine E-Mail mit dem Titel, oder eine zum Titel zugeordnete E-Mail die Leer bleiben kann oder gehe auf die Abstimmungsseite bei Pi Radio ( <a href=\"http://piradio.de/hitparade\" rel=\"nofollow\" target=\"_blank\">piradio.de/hitparade</a> ). Oder Postkarte an Pi Radio; Lottumstr. 9/10; 10119 Berlin oder vorbeikommen...</p>\r\n\r\n<p>Es ist alles nicht richtig durchdacht, wir wollten aber mal damit anfangen, deswegen geht hier nicht alles mit richtigen Dingen zu.</p>\r\n\r\n<p>* <a href=\"http://piradio.de/hitparade\" rel=\"nofollow\" target=\"_blank\">piradio.de/hitparade</a><br />\r\n* <a href=\"http://cba.fro.at/series/pi-pa-po-rade\" rel=\"nofollow\" target=\"_blank\">cba.fro.at/series/pi-pa-po-rade</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/pipapoparade"
    },
    {
        "name": "Schrägfunk",
        "synopsis": "<p>Von regionalen Newcomern wie Attic Stories und Kantine, aufstrebenden Bands wie Pabst und Sperling bis zu national bekannten K&uuml;nstler:innen wie Adam Angst, Kettcar, Schrottgrenze und Neoangin aka Jim Avignon, treffen Tina und Micha Musiker:innen und verwickeln sie in bodenlose Gespr&auml;che &uuml;ber ihre Musik und den Sinn und Unsinn von Erdnussbutter-Sandwiches. Bei der Auswahl der Gespr&auml;chspartner:innen und der Musik geben die beiden nicht einem bestimmten Musikstil den Vorrang, sondern es gilt: lieber schrammelig als perfekt, eher holperig als glatt, Emotion vor Logik. F&uuml;r Themensendungen wird auch mal im Waschsalon dreckige W&auml;sche gewaschen oder es gibt einen Zusammenschnitt ihrer Liveshow zu h&ouml;ren. Dazwischen geht es kreuz und quer und drumherum, denn irgendwas geht immer und wenn es schr&auml;g wird, umso besser.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-12-13T18:19:25.722241+01:00",
        "updated_at": "2022-12-13T18:19:25.722283+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/schragfunk"
    },
    {
        "name": "Radia FM",
        "synopsis": "<p>Jeden Samstag 14.30 - 15.00 Uhr<br />\r\n<br />\r\nRegelm&auml;&szlig;ig gibt es aus der nichtkommerziellen K&uuml;nstlerInnen-Szene Europas ein kleines halbst&uuml;ndiges Schmankerl. Meist dreht es sich hier nicht um so etwas wie H&ouml;rspiel, sondern eher krude Ideen, die eben diese Menschen in 14 L&auml;ndern weltweit eben so in das gemeinsame Network hineintragen. Dieses Netzwerk hei&szlig;t radia.fm und CORAX ist mit von der Partie. Wer Lust hat, da mal etwas beizusteuern, ist herzlich willkommen.<br />\r\n<br />\r\nDerzeit an <a href=\"http://www.radia.fm/\" target=\"_blank\">radia.fm</a> beteiligte Stationen:</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiocampusparis.org/\" target=\"_blank\" title=\"(Paris, FR)\">Campus Paris</a> (Paris, FR)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://cfrc.ca/blog/\" target=\"_blank\" title=\"(Kingston, CA)\">CFRC 101.9 FM</a> (Kingston, CA)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.ckut.ca\" target=\"_blank\" title=\"(Montréal, CA)\">CKUT</a> (Montr&eacute;al, CA)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.jetfm.asso.fr/site/\" target=\"_blank\" title=\"(Nantes, FR)\">JET FM</a> (Nantes, FR)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.kanal103.com.mk/\" target=\"_blank\" title=\"(Skopje, MK)\">Kanal 103</a> (Skopje, MK)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://o94.at\" target=\"_blank\" title=\"(Vienna, AT)\">Orange 94.0</a> (Vienna, AT)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiocampus.be/\" target=\"_blank\" title=\"(Brussels, BE)\">Radio Campus</a> (Brussels, BE)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiocorax.de/\" target=\"_blank\" title=\"(Halle, DE)\">Radio Corax</a> (Halle, DE)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiogrenouille.com/\" target=\"_blank\" title=\"(Marseille, FR)\">Radio Grenouille</a> (Marseille, FR)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://helsinki.at/\" target=\"_blank\" title=\"(Graz, AT)\">Radio Helsinki</a> (Graz, AT)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://radionova.no\" target=\"_blank\" title=\"(Oslo, NO)\">Radio Nova</a> (Oslo, NO)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.r1.co.nz/\" target=\"_blank\" title=\"(Dunedin, NZ)\">Radio One 91 FM</a> (Dunedin, NZ)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiopanik.org\" target=\"_blank\" title=\"(Brussels, BE)\">Radio Panik</a> (Brussels, BE)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiopapesse.org\" target=\"_blank\" title=\"(Firenze, IT)\">Radio Papesse</a> (Firenze, IT)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiostudent.si/\" target=\"_blank\" title=\"(Ljubljana, SI)\">Radio Student</a> (Ljubljana, SI)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiox.de/\" target=\"_blank\" title=\"(Frankfurt/Main, DE)\">radio x</a> (Frankfurt/Main, DE)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.radiozero.pt\" target=\"_blank\" title=\"(Lisboa, PT)\">R&aacute;dio Zero</a> (Lisboa, PT)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://wormstudio.blogspot.com/\" target=\"_blank\" title=\"(Rotterdam, NL)\">RadioWORM</a> (Rotterdam, NL)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://reboot.fm\" target=\"_blank\" title=\"(Berlin, DE)\">Reboot.fm</a> (Berlin, DE)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.resonancefm.com\" target=\"_blank\" title=\"(London, UK)\">Resonance104.4fm</a> (London, UK)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.soundartradio.org.uk/\" target=\"_blank\" title=\"(Dartington, UK)\">Soundart Radio</a> (Dartington, UK)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.teafm.net\" target=\"_blank\" title=\"(Zaragoza, ES)\">TEA FM</a> (Zaragoza, ES)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.wavefarm.org\" target=\"_blank\" title=\"(New York, USA)\">Wave Farm WGXC 90.7-FM</a> (New York, USA)</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://radio.vub.ac.be/xlair/\" target=\"_blank\" title=\"(Brussels, BE)\">XL Air</a> (Brussels, BE)</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radia-fm"
    },
    {
        "name": "Corax Night - Live",
        "synopsis": "<p>Livesendung der Sendetechnik</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-14T12:31:32.986613+02:00",
        "updated_at": "2023-08-14T12:31:32.986648+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-night-live"
    },
    {
        "name": "CORAX Night",
        "synopsis": "<p>F&uuml;r Schlaflose, Nachtwandler*innen, Nachtarbeiter*innen, Sp&auml;t - Nachhause - Kommer*innen.... gestaltete Musik von CORAX Macher*innen.&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-09-22T21:39:23.294542+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-night"
    },
    {
        "name": "Radioerevan",
        "synopsis": "<p>Jeden Samstag von 15.00 - 16.00 Uhr.<br />\r\n<br />\r\nMarold Langer Philippsen berichtet regelm&auml;&szlig;ig von verschiedenen Orten der Republik, auch aus fernen L&auml;ndern &ndash; per livestram, Speichermedien oder live aus Halle.<br />\r\nFasst die eine Sendung ein Treffen mit RadioaktivistInnen und K&uuml;nstlerInnen zusammen, so berichtet die andere vom neuesesten Bauvorhaben in der Slowakei. Archive, Gegenwart, Gesellschaft, Fiktion und Geschichte, aber auch geografischer Raum sind Materialreservoir f&uuml;r radioerevan.<br />\r\nNoch gibt es &Ouml;sterreich-Ungarn, da geistert schon Mengele durch die Wissenschaft und nur Sekunden sp&auml;ter st&uuml;rzen Dollar und Rubel in die Tiefe. Liveinterviews, Radiofragmente, Ausschnitte aus Film, Funk und Fernsehen wechseln sich mit Nachrichten, Dokumentationen, Vortr&auml;gen und Musik ab.<br />\r\n&bdquo;die zeit war ein strom, der von der vergangenheit in die zukunft floss, nun kommt sie aus der zukunft, um sich in der gegenwart zu verwirklichen und dann in zwei arten von vergangenheit zu m&uuml;nden, in ged&auml;chtnis und vergessenheit.&ldquo;<br />\r\n<br />\r\nUnd wenn Marold mal nicht online ist, taucht der Delphin aus den Fluten des Nicht-Berichtenswertem auf und f&uuml;gt der Welt Sch&ouml;nes hinzu. Alle zwei Wochen samstags 15 Uhr taucht der Delphin bei Radio Erevan auf und tr&auml;gt Sie duch die Gefilde absonderlicher Literatur und Geschehnisse im Schattenbereich der Naturkulturpolitikgesellschaftskunst.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radioerevan"
    },
    {
        "name": "Stadtvögel",
        "synopsis": "<p>Experimental Hip-Hop und Alternative Rap</p>\r\n\r\n<p>Jeden zweiten Donnerstag ab 21 Uhr teilen die Stadtv&ouml;gel ihre Liebe zu Hip-Hop mit euch und zaubern verschiedenste Kunstst&uuml;ckchen aus ihrem gro&szlig;en Hut, von Oldschool-Klassikern bis hin zu elektronischen T&ouml;nen. Regelm&auml;&szlig;ig gibt es Release-Vorstellungen und Interviews mit MCs oder Beat-Bauern, egal ob m&auml;nnlich oder weiblich, sowie Sendungen zu speziellen Themen. Hin und wieder h&ouml;ren sich die Stadtv&ouml;gel auch danach um, was die Szene in anderen L&auml;ndern so zu bieten hat.</p>\r\n\r\n<p>Alle zwei Wochen am Donnerstag, 21.00 - 22.00 Uhr.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/stadtvogel"
    },
    {
        "name": "SUBstrakt",
        "synopsis": "<p>Nachtschwarmhymnen, Ritualpolka, Krautwave, Klangflickenteppiche und Noiseopern. Darfs och manchmal a bisserl mehr sein? Knappe 10 Jahre nach der ersten SUBjektivsendung folgt der Sprung aus dem Rahmen, f&uuml;hrt M.sen die kleine Schwester vom gro&szlig;en Punk auf die Tanzf&auml;che von Radio CORAX. Gedroht hat er lang genug, nun schnippst er im Monatsloop geheimnisvolle Rhythmen in die Umlaufbahn. &Uuml;brigens darf dann auch mal gequietscht werden&hellip;</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.subjektiv.net/?page_id=798\" target=\"_blank\">letzte Sendung nachh&ouml;ren</a>.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/substrakt"
    },
    {
        "name": "SUBjektiv",
        "synopsis": "<p>Immer am Montag, 21.00 - 22.00 Uhr.<br />\r\n<br />\r\nDie Sendung von Chaoten f&uuml;r Chaoten, f&uuml;r die, dies warn und jene, die es werden wollen.<br />\r\nSUBjektiv, das ist delizi&ouml;sester Punk-Funk jenseits von &bdquo;Schlachtrufe BRD Teil 478&ldquo; und aktuellen &bdquo;Bad Religion &ndash; Produkten&ldquo;. F&uuml;r diese Sendung st&ouml;bern die Moderatoren sowie zigtausende Studiog&auml;ste in ihren Musikarchiven und Plattensammlungen, um der geneigten H&ouml;rerInnenschaft feinste Melodien ins Hirn zu ballern.<br />\r\n<a href=\"http://www.subjektiv.net/\" target=\"_blank\">www.subjektiv.net</a><br />\r\n<br />\r\nSendung verpasst? Kein Problem, einfach <a href=\"http://podster.de/view/702\" target=\"_blank\">diesem Link</a> folgen.<br />\r\n&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/subjektiv"
    },
    {
        "name": "Technottic",
        "synopsis": "<p>Technottic ist das 14-t&auml;gige elektronische Freitag-Nachtprogramm auf Radio Corax.<br />\r\n<br />\r\nDer Name ist Programm und startet p&uuml;nktlich freitags, 24 Uhr, mit Technottic der Live-Sendung.<br />\r\n2 Stunden lang informieren wir euch &uuml;ber neue Musiktrends,<br />\r\nsagen euch wo und was am Wochenende los ist und stellen euch unseren Gast vor.<br />\r\n<br />\r\nIn unregelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden gibt es bei uns spezielle Sendungen in denen wir euch Labels, Crews und Agenturen vorstellen.<br />\r\nInteressierte DJ, Produzenten und Labels k&ouml;nnen sich unter:<br />\r\ntechnottic (at) human-electronics.com melden<br />\r\n<br />\r\nF&uuml;r mehr Infos zur Sendung, den G&auml;sten und der Playlist schaut in unseren Blog:</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://technottic.blogspot.com/\">http://technottic.blogspot.com/</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/technottic"
    },
    {
        "name": "Technottic Night",
        "synopsis": "<p>Ab 2 Uhr &uuml;bernimmt die Nachtschleife &quot;Technottic Night&quot; die Regie, bis 8:30 Uhr gibt es alles was das &quot;elektronische Herz&quot; begehrt.<br />\r\n<br />\r\nDie letzte Stunde des Nachtprogramms ist unsere neue Sendung &quot;Technottic Morgen Kaffee&quot;. Hier gibt es chillige Beats und ruhige Grooves zum Einschlafen oder wach werden.<br />\r\n<br />\r\nHabt ihr Kritik oder Lob zum Nachtprogramm dann nutzt bitte das Sendungsfeedback auf Radiocorax.de!<br />\r\n&nbsp;<br />\r\nEuer Peer &amp; der Chris</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-06-30T17:33:24.741144+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/technottic-night"
    },
    {
        "name": "Kinder- und Jugendradio",
        "synopsis": "<p>this is the wild area of Radio Corax- alles kann passieren: live Sender&uuml;bernahme oder pr&auml;zise Analyse aus der Sicht von Jugendlichen, Unfug und Philosophie, Drogen und Abstinenz, Umsturz und Harmonie....</p>\r\n\r\n<p>Lasst Euch ein ...</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2018-09-15T22:07:53.455475+02:00",
        "updated_at": "2019-12-19T00:36:56.675653+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/kinder-und-jugendradio"
    },
    {
        "name": "grün hinterm Ohr - das Umweltmagazin",
        "synopsis": "<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>jeden dritten Dienstag im Monat, 19.00 - 19:50 Uhr.</p>\r\n\r\n<p><span style=\"color:#000000\">Wir sind gr&uuml;n hinterm Ohr - deshalb glauben wir ernsthaft noch, dass wir die Umwelt retten k&ouml;nnen. Ganz sch&ouml;n naiv, nicht wahr? Egal, ob du Klimawandelskeptiker oder B&auml;umekuschler bist, bei uns bekommst du etwas gr&uuml;ne Farbe ab. Jeden dritten Dienstag im Monat informieren wir dich zu einem relevanten Thema und geben konkrete Tipps zum praktischen Handeln. Lass uns gemeinsam die Welt verbessern!</span></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/photos/GHO.png",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Education",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2017-07-07T14:17:05.972857+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/grun-hinterm-ohr-das-umweltmagazin"
    },
    {
        "name": "Widerhall",
        "synopsis": "<p>Montag bis Freitag 18 - 19 Uhr<br />\r\n<br />\r\nWiderHALL &ndash; das ist das einst&uuml;ndige Infomagazin. Von Montag bis Freitag 18 bis 19 Uhr h&ouml;ren Sie unsere tagesaktuell produzierte Sendung mit lokalen und &uuml;berregionalen Themen, Live-Studiog&auml;sten, Nachrichten und Kulturtipps.Die Beitr&auml;ge hinterfragen die gro&szlig;en sozialen Themen aus der Betroffenenperspektive (z.B. Hartz IV, Kitagesetz, Gesundheitsreform, Hochschulgesetz), aktuelle Umfragen in Halle liefern unverf&auml;lschte Gegen&ouml;ffentlichkeit. Fremdbeitr&auml;ge von anderen Nichtkommerziellen Radios in Deutschland ersetzen ein nicht finanzierbares Korrespondentennetz und schaffen &uuml;berregionale bzw. internationale Bez&uuml;ge. Dazu l&auml;uft redaktionell ausgesuchte Musik in breitem Stilmix &ndash; Promo-CDs der lokalen Veranstalter verschaffen den H&ouml;rerinnen und H&ouml;rern eine akustische Entscheidungshilfe f&uuml;r den Ausgeh-Abend. Die Veranstaltungstipps st&auml;rken nachhaltig die Kulturszene von Halle &ndash; gerade kleinere oder neue Veranstaltungsorte profitieren durch diese Kooperation.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Gegen 18.25 gibt es</p>\r\n\r\n<p>montags: <strong>Nachrichten aus dem besch&auml;digten Leben</strong></p>\r\n\r\n<p>dienstags:<strong> Regionalnews</strong></p>\r\n\r\n<p>mittwochs: <strong>Mediennews</strong></p>\r\n\r\n<p>donnerstags: <strong>Antifanews</strong></p>\r\n\r\n<p>freitags: <strong>Kulturnews</strong></p>\r\n\r\n<p>im WiderHALL.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Produziert wird WiderHALL im Team &ndash; bestehend aus Corax-Aktiven und stets wechselnden PraktikantInnen und wom&ouml;glich Ihnen. Wenn Ihnen Themen auf den N&auml;geln brennen, die sie gerne im Radio h&ouml;ren m&ouml;chten - kommen Sie vorbei und produzieren einen Beitrag f&uuml;r WiderHALL. Wenn gew&uuml;nscht werden Sie technisch und journalistisch betreut.<br />\r\n<br />\r\nWiderHALL sucht auch Moderatorinnen und Moderatoren. Wer also Lust hat, sich ein- bis zweimal im Monat am Mikrophon zu versuchen und dabei auch seine oder ihre eigene Musik vorzustellen, ist herzlich willkommen.<br />\r\nVon Montag bis Freitag um 10.30 Uhr ist Redaktions-Sitzung der tagesaktuellen Redaktion bei CORAX. Oder melden Sie sich &uuml;ber 0345 2036159. So ist das WiderHALL-Magazin auch Nachwuchsschmiede f&uuml;r ambitionierten Radiojournalismus mit sozialer Verantwortung.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/widerhall"
    },
    {
        "name": "X-tralight",
        "synopsis": "<p>vierzehnt&auml;gig am Dienstag 22.00 - 23.00 Uhr<br />\r\n<br />\r\n<strong>Xtralight - Aus Liebe zur Musik</strong><br />\r\n<br />\r\nXtralight ist eine Kaperfahrt auf dem wilden Ozean der Musik. Ein Cham&auml;leon aus Interviews mit lokalen Bands und einer ordentlichen Portion Entspannung am Abend. Auf der Jagd nach neuen Bands und Underground-Produzenten schippern K&auml;ptn Esteban,sein Copilot M&ouml;&ouml;&ouml;rten, Thorsten und die Crew durch alle Meere der Musik.Von Reggae bis Jazz, von Rock bis Jungle, von Funk bis African Blues, das Frischeste und Modrigste aus fast hundert Jahren Musik. Kommt an Bord und lasst euch mit uns treiben, es gibt viel zu entdecken!</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/x-tralight"
    },
    {
        "name": "#onlinegeister",
        "synopsis": "<p>In ihrer Sendung besprechen Tristan und Christian Online- und PR-Trends, stellen<br />\r\nskurrile und witzige Fundst&uuml;cke vor und erkl&auml;ren aktuelle Entwicklungen der<br />\r\nNetzkultur: Wie funktioniert Snapchat? Macht Facebook s&uuml;chtig? Was ist eine<br />\r\nLolcat? Und wie verdienen eigentlich Leute mit YouTube Geld?</p>\r\n\r\n<p>Immer monatlich alles zu Netzkultur, Social Media und PR - mit Fakten, einer<br />\r\ngeh&ouml;rigen Portion Spa&szlig; und guter Unterhaltung.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/onlinegeister"
    },
    {
        "name": "Peißnitzgespräche",
        "synopsis": "<p>Hier werden wir verschiedenste G&auml;ste einladen und &uuml;ber Themen rund um die Pei&szlig;nitzinsel, Halle und die Welt sprechen und philosophieren. Dazu wird es Musik unserer zuk&uuml;nftigen G&auml;ste auf unseren B&uuml;hnen geben.</p>\r\n\r\n<p>Ulf Zschille moderiert die Sendung.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/peinitzgesprache"
    },
    {
        "name": "Zeitweitzeit",
        "synopsis": "<pre>\r\nDie Zeitweitzeit ist die Zeit auf Corax, in der versucht wird, die Zeit weit zu machen und den H&ouml;rerInnen ein etwas anderes Empfinden f&uuml;r Zeit anzubieten.\r\nDies geschieht mit Hilfe von Musik aus Ger&auml;uschen, Kl&auml;ngen oder Beats. Au&szlig;erdem besteht auch der Anspruch, progressive zeitgen&ouml;ssische Musik vorzustellen und zum Klingen zu bringen. \r\n\r\nManchmal gibt es Studiog&auml;ste, manchmal Vorproduziertes und vielleicht auch den ein oder anderen Live-Soundwalk.\r\n\r\nViel Spa&szlig; beim H&ouml;ren \r\n\r\noder Nachh&ouml;ren unter zeitweitzeit.de.tl !</pre>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/zeitweitzeit"
    },
    {
        "name": "Schwarzkehlchen",
        "synopsis": "<p>das Umweltmagazin aus der Franzigmark - zu h&ouml;ren jeden vierten Dienstag 19 Uhr und in der Wiederholung am Folgetag 10 Uhr - meist live aus dem Schulumweltzentrum des B.U.N.D. Franzigmark in Halle/S.</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/photos/schwarzkehlchen.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/schwarzkehlchen"
    },
    {
        "name": "Alice Roger",
        "synopsis": "<p>wo die Urmutter mich zerquetscht</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/alice-roger"
    },
    {
        "name": "Riaon",
        "synopsis": "<p>Das Mehr definiert die K&uuml;ste<br />\r\nWo Land aufh&ouml;rt, wo Land beginnt<br />\r\nIch Welle K&uuml;sste Die Wellen.<br />\r\nDie Liebe zu mehr<br />\r\nDie Liebe zu mehr wenn das mehr zur&uuml;ckgeschubst wird<br />\r\nFrequenzen halten l&auml;nger als Elektrizit&auml;t<br />\r\nWasser wellen strom<br />\r\nWellenreiten</p>\r\n\r\n<p>Yvonne Herrmann<br />\r\ny.herrmann@aim.com</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/riaon"
    },
    {
        "name": "Sektstunden Qualität in fremden Küchen",
        "synopsis": "<div><a href=\"http://www.sektstunden.net\" target=\"_blank\">www.sektstunden.net</a></div>\r\n\r\n<p><a href=\"mailto:sektstunden@gmail.com\" target=\"_blank\">sektstunden@gmail.com</a></p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/photos/sektstunden.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/sektstunden-qualitat-in-fremden-kuchen"
    },
    {
        "name": "h2radio",
        "synopsis": "<p>das Radio der Hochschule Magdeburg-Stendal</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/h2radio"
    },
    {
        "name": "Buchfink",
        "synopsis": "<p>Literatur zum H&ouml;ren - just Entdecktes, Collagiertes, Portraitiertes - alle zwei Wochen.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "2018-12-05T19:25:45.998626+01:00",
        "updated_at": "2020-07-13T12:32:38.853467+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/buchfink"
    },
    {
        "name": "Lous Music Platform",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-06-15T12:40:10.794938+02:00",
        "updated_at": "2020-06-15T12:40:10.794968+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/lous-music-platform"
    },
    {
        "name": "The Journey of Metal",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2022-01-14T11:44:33.641871+01:00",
        "updated_at": "2022-01-14T11:44:33.641912+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/the-journey-of-metal"
    },
    {
        "name": "Recht auf Stadt im Bedürfnis",
        "synopsis": "<p>Recht auf Stadt ist ein Bed&uuml;rfnis. Zur Er&ouml;ffnung des Programms in der Merseburger Stra&szlig;e wird in dieser Sendung offen reflektiert. Haru und Ronja sprechen &uuml;ber Geschichte, Ziele und Vorhaben. Eins ist klar: wir wollen Eure Erlebnisse rund um das Thema Wohnen und Verdr&auml;ngung sammeln; was habt ihr erlebt. was bewegt euch? Greift zum H&ouml;rer und ruft an!</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-14T13:12:43.228923+02:00",
        "updated_at": "2023-08-14T13:12:43.228958+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/recht-auf-stadt-im-bedurfnis"
    },
    {
        "name": "Music With Sleeves",
        "synopsis": "<pre>\r\njede menge Vinyl &amp; Interviews mit Gast-DJs aus dem TBA in Dresden, dem IFZ in Leipzig und diversen K&uuml;nstlern in Halle </pre>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/music-with-sleeves"
    },
    {
        "name": "Serendipity",
        "synopsis": "<p>... die Sendung f&uuml;r Jazz, Lyrik, Prosa &amp; andere Ungereimtheiten.</p>\r\n\r\n<p>Immer am zweiten und vierten Sonntag des Monats, 17.00 - 18.00.</p>\r\n\r\n<p>Vergangene Serendipities k&ouml;nnen hier nachgeh&ouml;rt werden:</p>\r\n\r\n<p>Serendipty@Mixcloud: https://www.mixcloud.com/radiyan</p>\r\n\r\n<p>Serendipity@Soundcloud: https://soundcloud.com/utopiyann</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/serendipity"
    },
    {
        "name": "Jamon Iberico",
        "synopsis": "<div>Jamon Iberico ist eine Sendung mit Musik auf Spanisch aus Spanien und Lateinamerika,pr&auml;sentiert von Igor Ratinchez (ich) und Dj Pepe: von Flamenco bis Folklore, Latin und viel mehr. Wir haben ab und zu Live Musik und G&auml;ste im Studio, und auch machen wir die Sendung gerne drau&beta;en des Studios -Jamon Iberico On the Road:\r\n<div>Aber es geht nicht nur um das Spielen der Musik, sondern auch darum, zu erkl&auml;ren: wer singt es und was erz&auml;hlt uns das</div>\r\n\r\n<div>Lied, Unser Ziel ist, die Iberoamerikanische Kultur, die Kultur auf Spanisch aus diesen vielen L&auml;nder durch die Musik zu zeigen.</div>\r\n\r\n<div>Wir sind in den sozialen Netzen auch anwesend:</div>\r\n\r\n<div>Facebook: https://www.facebook.com/jamon.iberico.radio</div>\r\n\r\n<div>Twitter: @JamonIbericoRS</div>\r\n\r\n<div>https://twitter.com/JamonIbericoRS</div>\r\n\r\n<div>Youtube: Jamon Iberico Radio Show</div>\r\n\r\n<div>www.youtube.com/channel/UCvhfgV0HgqhyTN9hBaUGqjA</div>\r\n\r\n<div>Podcast bei Ivoox:Jamon Iberico</div>\r\n\r\n<div>http://de.ivoox.com/en/escuchar-jamon-iberico_nq_123012_1.html</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n</div>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "es",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/jamon-iberico"
    },
    {
        "name": "Downtown-Jazz",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#333333\">&quot;Downtown&quot; ist eine Bezeichnung f&uuml;r eine fast ausschlie&szlig;lich euro-amerikanische Szene, die in Downtown Manhattan eine spezifische Stilrichtung entwickelt hat. Sie f&uuml;hrte in den 1980er Jahren zun&auml;chst den Jazz in extrem avantgardistische Bereiche &bdquo;Noise Music&quot; (Verwendung von Ger&auml;uschen anstelle von T&ouml;nen) mit Verbindungen zur &bdquo;Neuen Musik&quot; und zu avantgardistischer Rock-Musik. Daraus entwickelte sich ein extrem eklektizistisches Musikverst&auml;ndnis: die unterschiedlichsten Musikarten (Zeichentrickfilm-Musik, Avantgarde-Jazz, Hardcore-Rock usw.) werden gleichberechtigt verwendet &ndash; oft collagenartig und in schnell wechselnder Abfolge. Als zentrale Pers&ouml;nlichkeit dieser Szene gilt der Alt-Saxofonist John Zorn.</span></p>\r\n\r\n<p><span style=\"color:#333333\">Immer am vierten Sonntag&nbsp;im Monat, 23.00&nbsp; &ndash; 24.00 Uhr</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-08-18T14:03:40.553395+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/downtown-jazz"
    },
    {
        "name": "Binaural Beats",
        "synopsis": "<pre>\r\nIn der Sendung &quot;Binaural Beats&quot; spielen die beiden DJs Stanley Schmidt und Hobor monatlich ein gemeinsames Set mit zeitgen&ouml;ssischer und progressiver elektronischer Musik. Selbstbewusst selektiv geht es bei der Sendung vor allem darum, h&ouml;renswerte, aktuelle Entwicklungen moderner Musik\r\naufzugreifen und zu kontextualisieren. Genregrenzen ignorierend werden St&uuml;cke beziehungsweise Musikerinnen, die einen eher innovativen bis experimentellen Ansatz verfolgen zu h&ouml;ren sein. Nicht zuletzt geht es den beiden DJs dabei auch um den Spa&szlig; beim gemeinsamen Auflegen und darum, den\r\ngewillten H&ouml;rer daran teilhaben zu lassen.</pre>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/binaural-beats"
    },
    {
        "name": "Jugendreport",
        "synopsis": "<p>Eigenst&auml;ndiges Radioprogramm von und &uuml;ber den Jugendclub Wajut, dem Verein aus Halle zur F&ouml;rderung von Waldorfp&auml;dagogik.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2017-09-20T12:37:53.848998+02:00",
        "updated_at": "2020-08-31T13:18:58.152708+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/jugendreport"
    },
    {
        "name": "Amnesty",
        "synopsis": "<pre>\r\nDie hallesche Gruppe von Amnesty International informiert &uuml;ber aktuelle Menschenrechtsthemen. Wir pr&auml;sentieren Berichte, die Amnesty j&auml;hrlich &uuml;ber nahezu jedes Land der Erde erstellt oder f&uuml;hren Interviews mit Menschenrechtsexpert*innen. \r\nAu&szlig;erdem halten wir euch &uuml;ber aktuelle Themen und Veranstaltungen unserer Gruppe auf dem Laufenden, wie zum Beispiel dem Sportfest f&uuml;r Jedermensch oder dem Menschenrechtsfilmpreis und stellen aktuelle Kampagnen von Amnesty International vor. Damit ihr auch selbst aktiv werden k&ouml;nnt, informieren wir euch immer &uuml;ber laufende Aktionen und Petitionen.\r\n\r\nWenn ihr interessiert seid, schaltet ein:\r\n  \r\njeden 2. Mittwoch im Monat 17 - 18 Uhr oder wenn ihr mitmachen wollt, meldet euch unter: \r\nradio@halle.ai-campus.de</pre>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2019-07-16T20:23:18.178130+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/amnesty"
    },
    {
        "name": "Tinya - Tonaufnahmen aus Rajasthan",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">Ausgesprochen h&ouml;renswert ist die Musik aus dem Nordwesten Indiens. Im Bundesstaat Rajasthan sind eine Vielzahl Instrumente, Sounds und Musikgruppen aktiv. Diese Sendung geh&ouml;rt Tonaufnahmen aus den Jahren 1972 und 1993 von der franz&ouml;sischen Musikethnologin Genevi&egrave;ve Dournon, sowie aktuellen Einspielungen der verschiedenen Musikerkasten und Communities der Region.</span></p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.tinya.org/\" target=\"_blank\">http://www.tinya.org/</a></p>\r\n\r\n<p>N&auml;chste Sendetermine:</p>\r\n\r\n<p>Sonntag 20. Juni 18:00 Tonaufnahmen aus Rajasthan</p>\r\n\r\n<p>Sonntag 18, Juli 18:00 Zeitmaschine Alghoza - Steev Kindwald in Rajasthan</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2021-06-07T12:27:23.541550+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/tinya-tonaufnahmen-aus-rajasthan"
    },
    {
        "name": "Rosenbeth",
        "synopsis": "<pre>\r\nAm 8. Juni live vom Radio Kiosk!\r\n\r\nRosenbeth spielt h&auml;ufig &uuml;bersehene Musik diverser Genres. Verschwommen-scharf sowie rauschig-klar verbinden sich Leftfield-Popmusik mit Electronica&nbsp;und undefinierbarer Anmut. \r\nMach&rsquo;s jut Monotonie - Gr&uuml;&szlig; dich Variabilit&auml;t und Mannigfaltigkeit. Sendungsbegleitend werden nationale und internationale&nbsp;Musiker_innen und Labels interviewt. Die Sendung l&auml;uft immer mittwochs von 21-22 Uhr im vierw&ouml;chentlichen Rhythmus. \r\n\r\nNachzuh&ouml;ren unter: <a href=\"http://www.mixcloud.com/Rosenbeth\" target=\"_blank\">www.mixcloud.com/Rosenbeth</a> </pre>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-06-01T15:25:10.836040+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/rosenbeth"
    },
    {
        "name": "agoradio",
        "synopsis": "<table border=\"0\" style=\"height:82px; width:1371px\">\r\n\t<tbody>\r\n\t\t<tr>\r\n\t\t\t<td>\r\n\t\t\t<p>agoRadio ist ein Experiment. In ihm suchen Autorinnen, Autoren, K&uuml;nstlerinnen und K&uuml;nstler nach M&ouml;glichkeiten, unter ver&auml;nderten medientechnologischen Bedingungen zu Produzenten zu werden.</p>\r\n\r\n\t\t\t<p>Heute erleben wir eine offensichtliche Krise der &quot;Massenmedien&quot;. Um ein Zentrum gruppiert, machten sie die &quot;Empf&auml;nger&quot; zur Peripherie und formten sie auf diese Weise erst zur &quot;Masse&quot;. Mit dem Internet, der Digitalisierung und Miniaturisierung medialer Technologien ver&auml;ndert sich die Situation. Empf&auml;nger werden in Netzstrukturen potentiell zu Sendern. Nicht erst der Computer, bereits jedes handels&uuml;bliche Handy ist in sich auch Kamera, Rekorder, Tonstudio und Sendeplattform. Damit entsteht eine un&uuml;bersichtliche, potentiell anarchische Struktur medialer Vielheiten und &Ouml;ffentlichkeiten.</p>\r\n\r\n\t\t\t<p>Die &Ouml;ffentlich-Rechtlichen Anstalten haben sich jedoch medienpolitisch als unf&auml;hig erwiesen, darauf eine angemessene Antwort zu finden. Ihre Protagonisten zogen sich in Hierarchien zur&uuml;ck, die l&auml;ngst neo-feudale Z&uuml;ge angenommen haben.</p>\r\n\t\t\t</td>\r\n\t\t\t<td>\r\n\t\t\t<p>Dem korrespondiert die Banalisierung ihrer Programme. Immer neue Wellen von &quot;Programm-Reformen&quot; beraubten sie seit vielen Jahren der F&auml;higkeit, sich in experimentellen Formen neuen Fragen zu stellen. Hier wiederholt sich aber nur die politische und &ouml;konomische Tendenz im allgemeinen. Die systemische Rationalit&auml;t ist an ihre Grenzen gesto&szlig;en: zusehends sucht sie ihre Auswege in autorit&auml;ren Wendungen - &ouml;konomisch, politisch, sozial und milit&auml;risch. Auch Europa ist mittlerweile Sch&uuml;ben einer Verelendung ausgesetzt, die vor Jahren noch unvorstellbar gewesen w&auml;ren. Und selbst kriegerische Konflikte werden nicht mehr ausgeschlossen.</p>\r\n\r\n\t\t\t<p>Diese Entwicklung verlangt nach der Herstellung anderer &Ouml;ffentlichkeiten. Dazu soll - unter ver&auml;nderten Bedingungen - agoRadio einen Beitrag leisten. Denn heute ist &quot;Aufkl&auml;rung&quot; auf medientechnisches Wissen angewiesen. agoRadio arbeitet daran, Autorinnen und Autoren, K&uuml;nstlerinnen und K&uuml;nstler, aber auch Menschen des Alltags mit einem solchen Wissen auszustatten. Es soll ihnen erlauben, in experimenteller Weise zur Sprache zu kommen.</p>\r\n\t\t\t</td>\r\n\t\t</tr>\r\n\t</tbody>\r\n</table>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>www.agoradio.de</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2017-07-10T02:54:21.929231+02:00",
        "updated_at": "2017-07-10T02:54:21.929256+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/agoradio"
    },
    {
        "name": "Musikgeschichten",
        "synopsis": "<p><em>Musikgeschichten, das ist Weltmusik, Reggae, Brasilianische Musik, Elektronische Musik, aber auch Jazz, Soul, feiner Pop oder einfach Kultur und Klassik.</em><br />\r\n<em>&nbsp;</em><br />\r\n<em>Fundiert aufbereitet, kreist die Sendung um gute Musik mit interessanten Musikportraits &uuml;ber Bands, S&auml;nger, Stile oder das sonstige Thema der Sendung. Manchmal gibt es einen thematischen Musikmix - ohne viele Worte.</em><br />\r\n<br />\r\n<em>Jeden zweiten Sonntag im Monat von 18:00 &ndash; 19:00 Uhr und in der Wiederholung @ night.</em><br />\r\n<br />\r\n<em>Unter </em><em><span style=\"color:#000000\"><a href=\"https://musikgeschichten.info\" target=\"_blank\">https://musikgeschichten.info/</a> findet ihr weiterf&uuml;hrende Informationen zur aktuellen Sendung und zu den vergangenen Sendungen.</span></em></p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2017-10-04T14:59:28.088721+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/musikgeschichten"
    },
    {
        "name": "Black Sheep",
        "synopsis": "<p><strong>Nicht nur f&uuml;r schwarze Schafe&hellip;</strong></p>\r\n\r\n<p>Hast du Lust in den Medien aktiv zu sein und &uuml;ber aktuelle Themen, die dich interessieren, im Radio zu reden? Du hast eine Lieblingsmusik, die mal unbedingt im Radio laufen muss? Und du bist zwischen 13 bis 18 Jahren alt? Dann komm vorbei und mach mit!</p>\r\n\r\n<p>Wir treffen uns jeden Montag 16:30 -18:30 Uhr in den R&auml;umen von Radio Corax, Unterberg 11. Halle/Saale. Du kannst uns auch bei Fragen eine E-Mail schreiben: gruenschnabel[at]radiocorax.de</p>\r\n\r\n<p>Black Sheep h&ouml;ren</p>\r\n\r\n<p>Seit Januar 2018 haben wir einen eigenen Sendeplatz! Yeah! Dann sind wir alle vier Wochen immer Freitags zwischen 19:00 und 19:50 Uhr auf 95.9 FM oder im <a href=\"http://959.radiocorax.de/\" rel=\"noopener\" target=\"_blank\">livestream</a> zu h&ouml;ren. Und dann auch noch am Montag drauf von 10:10 &ndash; 11:00 Uhr als Wiederholung.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/photos/Flyer_Black_Sheep_150dpi.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2018-01-03T12:44:23.158047+01:00",
        "updated_at": "2018-01-03T12:44:23.158067+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/black-sheep"
    },
    {
        "name": "P o s t - T w i n k",
        "synopsis": "<p>Maurice &amp; Moises are taking the queer brilliance of the Post Twink social gatherings and distilling it onto a 1.5 hour radio program.<br />\r\n​<br />\r\nOnce a month, we discuss and dive deep into different LGBTQ topics/issues with different members of the Post Twink community! As so much of Queer/Gay men&#39;s culture is downright disappointing, Post Twink and this show bring bad ass<br />\r\nand brilliant Queer/Gay voices to the forefront. Let&#39;s take back the narrative!<br />\r\nWe are Queer/Gay Men down for anti-oppression work, Intersectionality, feminism and all that good stuff!</p>\r\n\r\n<p>Once a month, 4th Sunday at 21:30-23:00 (starting in January 2018)</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "en",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2017-11-20T00:12:42.556439+01:00",
        "updated_at": "2019-03-07T21:39:40.156924+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/p-o-s-t-t-w-i-n-k"
    },
    {
        "name": "Tunesday Radioshow",
        "synopsis": "<div><span style=\"color:#000000\">2 Stunden Tunes. Sch&ouml;nes und Vergessenes aus der Welt der Rillen. Von Afrobeat bis Zouk, von Boogie bis Jazz, von Funk bis Fusion. Alles geht. Hauptsache es groovt und hat Soul. Mit COSTA und HOTS plus G&auml;ste.</span></div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/photos/tunesdayradioshow.png",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2018-05-14T11:32:04.356604+02:00",
        "updated_at": "2018-05-14T11:32:04.356631+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/tunesday-radioshow"
    },
    {
        "name": "Radio Kompass",
        "synopsis": "<p>Angelina und Olga stellen Kunst und Kultur der internationalen russischen Szene vor - zweisprachig russisch und deutsch</p>\r\n\r\n<p>Анджелина и Ольга представляют искусство и культуру международной русской сцены - двуязычного русского и немецкого</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-11-04T10:50:55.738425+01:00",
        "updated_at": "2019-11-04T10:50:55.738455+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radio-kompass"
    },
    {
        "name": "Wendefokus",
        "synopsis": "<p>Radio Corax fragte &uuml;ber Monate in zumeist sehr pers&ouml;nlichen Gespr&auml;chen nach der Lebenssituation und der Vorstellung von notwendiger Ver&auml;nderung der Verh&auml;ltnisse in der DDR. Zeitzeugen und Zeitzeuginnen berichten &uuml;ber das Jahr 1989, erz&auml;hlen, wie sie die Zeit zwischen Mauerfall und &bdquo;Wiedervereinigung&ldquo; erlebt haben. Sie erz&auml;hlen von B&uuml;rgern, f&uuml;r die die alten Gesetze nicht mehr und die neuen noch nicht galten, von Freir&auml;umen, die auch wieder verloren gegangen sind, vom Geist eines reformierbaren DDR-Sozialismus, von der Kluft zwischen individueller Erfahrung und kollektiver Erinnerung an die Zeit. Neben heute bekannten Pers&ouml;nlichkeiten Halles finden auch Personen Geh&ouml;r, die sonst wenig zu Wort kommen und dennoch einiges zu erz&auml;hlen haben. Erg&auml;nzt werden die hier nun ver&ouml;ffentlichten Gespr&auml;che durch Analysen und Hintergrundberichte. Jeden Samstag 10 Uhr</p>\r\n\r\n<p>www.wendefokus.de</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2018-05-14T15:53:53.923405+02:00",
        "updated_at": "2018-05-14T15:53:53.923434+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/wendefokus"
    },
    {
        "name": "Freitagsbemme",
        "synopsis": "<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2018-05-14T12:58:12.109540+02:00",
        "updated_at": "2022-04-26T13:48:54.824662+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/freitagsbemme"
    },
    {
        "name": "Pomba Gira - Wirbelnde Vulva",
        "synopsis": "<p>Seit Dezember 2017 ist die<strong> &#39;Pomba Gira - Wirbelnde Vulva&#39;</strong> einmal im Monat auf Radio Blau zu h&ouml;ren: Eine Stunde Gespr&auml;ch mit Menschen, die sich als Frauen f&uuml;hlen &uuml;ber sich selbst und ihre K&ouml;rper. Im Mittelpunkt stehen also pers&ouml;nliche Erfahrungen. Aktuelle gesellschaftsliche Diskurse werden gestreift, stellen jedoch nicht den Mittelpunkt dar.<br />\r\n<br />\r\nBisherige Themen der Sendung waren u.a. Schwangerschaftsabbruch, das Aufwachsen beim alleinerziehenden Vater, Haare, Menstruation und Orgasmen.<br />\r\n<br />\r\nAb Februar 2019 wird die Sendung monatlich auf Radio Blau und Radio Corax zu h&ouml;ren sein.<br />\r\n<br />\r\nDie Sendungsmacherin:<br />\r\n<br />\r\n<strong>Lena L&ouml;hrs</strong> Einstieg in&#39;s Freie Radio war die Mitarbeit beim &#39;weltempf&auml;nger&#39; - eine Redaktion der Studierenden der Ethnologie in Leipzig 2010. Seitdem produzierte sie regelm&auml;&szlig;ig Beitr&auml;ge und moderierte f&uuml;r den weltempf&auml;nger, seltener f&uuml;r Aktuell und NoExotikNoTuristik beim freien Radio Blau in Leipzig. Au&szlig;erdem koordiniert sie die mehrsprachigen Angebote bei Radio Blau und gibt Workshops f&uuml;r Einsteiger*innen.<br />\r\n<br />\r\nZusammen mit Martina Weber und Carina Pesch kuratiert und moderiert sie die H&ouml;r-Veranstaltungsreihe Ger&auml;uschkulisse.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-01-16T17:52:14.935906+01:00",
        "updated_at": "2019-01-16T17:52:14.935937+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/pomba-gira-wirbelnde-vulva"
    },
    {
        "name": "Radio Blau Aktuell",
        "synopsis": "<p>Unser Schwesternradio in Leipzig On Air in Halle</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-01-16T21:25:11.846772+01:00",
        "updated_at": "2019-01-16T21:25:11.846802+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radio-blau-aktuell"
    },
    {
        "name": "Latscho Dibes",
        "synopsis": "<pre>\r\n&quot;<strong>Latscho Dibes</strong>&quot; (Guten Tag&quot;) nennt sich die Sinti-Radiosendung. Im Jahr \r\n2000 wurde sie vom Verein Hildesheimer Sinti e.V. ins Leben gerufen. \r\n&quot;Latscho Dibes&quot; soll unterhalten, aber vor allem Sprachrohr f&uuml;r die \r\nSinti in Niedersachsen und in ganz Deutschland sein. Hierbei setzt das \r\nTeam auf eine ausgewogene Mischung: Das Programm reicht &uuml;ber Interviews \r\nund Nachrichten, Lyrik und Prosa bis hin zu Literatur-Vorstellungen, \r\nwobei auch die Musik in vielf&auml;ltiger Weise nicht zu kurz kommt.\r\n\r\nSeit kurzem haben wir auch wieder zwei &quot;Kids&quot; im Team, die &quot;Radioluft&quot; \r\nschnuppern wollen (siehe link)\r\n<a href=\"http://www.tonkuhle.de/tonkuhle-programm/wortsendungen/45310-latscho-dibes.html\" target=\"_blank\" title=\"http://www.tonkuhle.de/tonkuhle-programm/wortsendungen/45310-latscho-dibes.html\">http://www.tonkuhle.de/tonkuhle-programm/wortsendungen/45310-latscho-dibes.html</a>\r\n\r\nEs sind Perla (11) und Joel (8).Beide bekommen bei uns hin und wieder \r\ndie M&ouml;glichkeit in der Sendung, 10-15 min ihre selbst gef&uuml;hrten \r\nInterviews bzw. eigene Beitr&auml;ge vorzustellen.\r\n\r\nHier k&ouml;nnen Sie die aktuelle Latscho Dibes Sendung h&ouml;ren \r\nbzw.runterladen:\r\n<a href=\"https://diskstation.tonkuhle.de:443/sharing/HljSBNIyY\" target=\"_blank\" title=\"https://diskstation.tonkuhle.de:443/sharing/HljSBNIyY\">https://diskstation.tonkuhle.de:443/sharing/HljSBNIyY</a>\r\n\r\n\r\n<a href=\"http://www.augustinus-schule.de/html/pressespiegel_2005.html\" target=\"_blank\" title=\"http://www.augustinus-schule.de/html/pressespiegel_2005.html\">http://www.augustinus-schule.de/html/pressespiegel_2005.html</a>\r\n(weiter runterscrollen, dann kommt der Bericht )\r\n\r\nKarsten Laubinger\r\n\r\nRadio Tonkuhle\r\nSintiredaktion\r\nMobil: 01520-1817495\r\nAndreaspassage 1\r\n31134 Hildesheim\r\n</pre>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-01-16T21:37:32.983226+01:00",
        "updated_at": "2019-01-16T21:37:32.983256+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/latscho-dibes"
    },
    {
        "name": "Air Waves",
        "synopsis": "<p>Die Air Waves Radio Show mit John Ferrari und Designer Jens.</p>\r\n\r\n<p>Akteuller Rap und alles was damit zu tun hat. Rap, Trap, Grime, Beats, Bass, R&amp;B - hauptsache fresh!</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-01-16T21:40:22.192843+01:00",
        "updated_at": "2019-01-16T21:40:22.192873+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/air-waves"
    },
    {
        "name": "Doper than Dope",
        "synopsis": "<div>\r\n<div>\r\n<div>\r\n<p>bist du eher fresher than a newborn oder higher than the clouds? uns egal, solang du doper than dope bist.<br />\r\nsista of marcie und boobsbeast bringen euch jeden dritten Sonntag im Monat 7pm den richtig hei&szlig;en hiphop shit.<br />\r\nhier k&ouml;nnt ihr den kram ab jetzt nach- und immer wieder h&ouml;ren.</p>\r\n\r\n<p>wir erinnern euch gern auch nochmal ans einschalten, daf&uuml;r m&uuml;sst ihr nur einen kleinen like da lassen<br />\r\n<a href=\"https://www.facebook.com/Doper-than-dope-545718275604939/\" rel=\"nofollow\" target=\"_blank\">https://www.facebook.com/Doper-than-dope-545718275604939/</a></p>\r\n\r\n<p>liebesbriefe und gef&uuml;llte keksdosen k&ouml;nnt ihr an doperthandope@gmx.de schicken.</p>\r\n</div>\r\n</div>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-07-11T15:42:10.079353+02:00",
        "updated_at": "2019-07-11T15:42:10.079384+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/doper-than-dope"
    },
    {
        "name": "Die letztn Naggn",
        "synopsis": "<p>Am dritten Dienstag des Monats 23 Uhr (Wdh. zweiter Samstag 15 Uhr) kuratieren wir Hits aus unterschiedlichen Genres als auch popkulturelle Referenzen wie diese:&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&bdquo;Wir schaffen uns ne janz eijene Welt und teilen se mit denen, die dran teilhaben wollen. (...) Unsere Sendungen sind meist plump, naiv, leicht h&auml;ngengeblieben, aber auch sehr sportlich und ham ... jaor n&lsquo; jutes Rhythmusjef&uuml;hl. (...) Ne Sendung muss n&lsquo; juten Charakter besitzen, wa. (...) Wir findens jut, dat it Musik jibt.&ldquo;</p>\r\n\r\n<p>Die letztn Naggn</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;&ndash; Writing Letters with Gems to Friends &ndash;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-06-24T15:22:04.424288+02:00",
        "updated_at": "2020-06-24T15:22:04.424318+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/die-letztn-naggn"
    },
    {
        "name": "INDIRE - European Music Magazin from Austria, Slovenia, Croatia, Italy and France",
        "synopsis": "<p>Corax ist Teil des europ&auml;ischen Musikprojects INDIRE - ein Austauschprojekt musikjournalistischer Sendungen &uuml;ber die lokale Szene vor Ort. Damit alle Projektl&auml;nder und Radios davon partizipieren k&ouml;nnen, wird die Sendung in den Partnerl&auml;ndern auf Englisch produziert.<br />\r\nRadiomuse hei&szlig;t die eigentliche Show, die auch von Corax produziert wird. Aktuelle Folgen von Radiomuse k&ouml;nnt ihr jeden 2. Donnerstag 20 Uhr h&ouml;ren<br />\r\n&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "en",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-03-13T14:24:05.735018+01:00",
        "updated_at": "2020-03-13T14:24:05.735047+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/indire-european-music-magazin-from-austria-slovenia-croatia-italy-and-france"
    },
    {
        "name": "Post-Twink",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-03-18T11:30:50.161931+01:00",
        "updated_at": "2020-03-18T11:30:50.161961+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/post-twink"
    },
    {
        "name": "Radiokombinat präsentiert: Ghostdriver & Nothing is real",
        "synopsis": "<p>Immer am zweiten Samstag des Monats 22.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Verstaubte B&auml;nder, zerkratzte Platten, verlorengeglaubte Banalit&auml;ten, Rarit&auml;ten zwischen dem ewigen Konsumkult und dadaistischer Popmusik. Diese Sendung ist eine Heimproduktion, hergestellt in einem scheinbar vergessenen Bahnhaus in der N&auml;he von Zerbst. Es ist die Radioshow aus dem (fast) Nichts.</p>\r\n\r\n<p><br />\r\n<br />\r\n<br />\r\n&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "https://kleinding.de/radiokombinat/",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2021-07-28T16:17:47.398057+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radiokombinat-prasentiert-ghostdriver-nothing-is-real"
    },
    {
        "name": "Aufmucken",
        "synopsis": "<div>Musikindustrie, Literaturfestivals, Professor*innenstellen, Chefetagen,</div>\r\n\r\n<div>alles M&auml;nnlein dominiert, weil, ja, wir leben in einem Patriarchat und es</div>\r\n\r\n<div>nervt. Mehr als das und deshalb h&ouml;rt ihr bei `AUFMUCKEN&acute; vorrangig</div>\r\n\r\n<div>Musik von marginalisierten Females, sowie LGBTQIA+ und People of Color.</div>\r\n\r\n<div>Alles Menschen und K&uuml;nstler*innen, denen ich hier Geh&ouml;r verschaffen</div>\r\n\r\n<div>m&ouml;chte. Zus&auml;tzlich gibt es ein par Infos zu den jeweiligen</div>\r\n\r\n<div>Erdling*innen und deren steilen XXL Karrieren, nat&uuml;rlich. Genre</div>\r\n\r\n<div>queerbeet, lesbar bis analphabetisch, dann auch transatlantisch, mal</div>\r\n\r\n<div>homogen, mal anregender, kann multi plus ultra tanzbar, bei Zeiten</div>\r\n\r\n<div>bipolar, bizarr, frittiert: Freude nicht garantiert.</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Musik &amp; Kultur &amp; Gesellschaft &amp; Revolution</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>1 Stunde Beschallung</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2019-11-04T10:51:48.212472+01:00",
        "updated_at": "2019-11-04T10:51:48.212501+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/aufmucken"
    },
    {
        "name": "Schallwurm",
        "synopsis": "<p>Immer am vierten Samstag des Monats, 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Wir pr&auml;sentieren in unseren Sendungen f&uuml;r alle Nachtschw&auml;rmer*innen aktuelle Partydates f&uuml;r Halles Szene, Clubs, Bars und Kneipen, musikalische Ausrichtung: Techno - Minimal - Electro - House - Trance - EBM - Industrial - Independent - Dance etc.</p>\r\n\r\n<p>**************</p>\r\n\r\n<p><strong>HOMEZONE</strong></p>\r\n\r\n<p>hat den Charakter von deftigen Kl&auml;ngen aus dem Techno-Bereich. Hier bieten wir eine Plattform f&uuml;r K&uuml;nstler, die sich live im Radio pr&auml;sentieren m&ouml;chten. Eingeladen werden dazu regionale sowie &Uuml;berregionale Dj&#39;s, K&uuml;nstler oder Projekte.</p>\r\n\r\n<p>**************</p>\r\n\r\n<p>Weitere Infos auf unseren Seiten im Netz:</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://homezone-project.de\" target=\"_blank\">homezone-project.de</a> und <a href=\"http://facebook.com/homezone.radiocorax\" target=\"_blank\">facebook.com/homezone.radiocorax</a></p>\r\n\r\n<p>Kontakt: ems [&auml;t] homezone-project.de oder homezone [&auml;t] radiocorax.de</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2019-11-14T10:24:05.595074+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/schallwurm"
    },
    {
        "name": "Jojo - Vom Auf und Ab des Lebens",
        "synopsis": "<p>Jojo?<br />\r\n<br />\r\nJojo. Dieses Ding, das an einer Schnur auf und ab rollt. Wir stellen Fragen zum Auf und Ab des Lebens:<br />\r\n<br />\r\nWie kann der Mensch sein? Und in welchen Umst&auml;nden kann er sein?<br />\r\n<br />\r\nWas wollen wir:&nbsp; Wir wollen ein m&ouml;glichst weites Spektrum des<br />\r\nMenschseins abbilden. Die gew&ouml;hnlichen und au&szlig;ergew&ouml;hnlichen Lebenswege, mancher aus der Not heraus, mancher aus &Uuml;berzeugung gegangen. Wir wollen auch da hinschauen wo es schwierig wird, komplex und auch kontrovers. Es geht dabei nicht um Konsens, sondern um Erkenntnisgewinn.<br />\r\n<br />\r\nWas ist pathologisch oder doch eher eine angemessene Reaktion auf unsere privaten oder gesellschaftlichen und globalen Probleme?<br />\r\n<br />\r\nUnser Anspruch bei Themen wie Schulden, Schule abbrechen oder psychische Erkrankungen: Es geht uns nicht um Betroffenheitsvoyeurismus, sondern um Aufkl&auml;rung, ernsthafte Hilfe zur Selbsthilfe, Inspiration, Erfahrungsweitergabe.<br />\r\n<br />\r\nWas bringt es? Perspektiverweiterung, und Ideen zu Antworten auf die Frage &quot;Was haben diese einzelnen Abweichungen vom &#39;Normalen&#39; mit mir zu tun?&quot; Denn unsere Gesellschaft bringt diese weite Vielfalt von menschlichen Verhaltensweisen hervor, von denen keine und jede &quot;normal&quot; ist, so vielf&auml;ltig normal, wie das menschliche Leben ...<br />\r\n<br />\r\nDie Sendung Jojo l&auml;uft immer am ersten Donnerstag des Monats von 19.00 Uhr bis 19.50 Uhr, gleich am n&auml;chsten Morgen um 10.10 Uhr l&auml;uft die Wiederholung. Hier auf der Radio-Webseite ist auch der Stream zu finden, &uuml;ber den Radio Corax als Internetradio geh&ouml;rt werden kann.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2019-11-19T15:35:53.679499+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/jojo-vom-auf-und-ab-des-lebens"
    },
    {
        "name": "LiveRillen",
        "synopsis": "<p style=\"margin-left:0cm; margin-right:0cm\"><strong>LiveRillen</strong> widmet sich zwei Segmenten der popul&auml;ren Musikwelt, die einfach zusammengeh&ouml;ren: dem <em>Konzerterlebnis</em>, gepresst ins analoge <em>Vinyl</em> &ndash; Inhalt und Form sozusagen in vollendeter Synthese. In der Sendung geht es quer durch die Rock-, Blues- und Popgeschichte &ndash; von den gro&szlig;en Festivals der 70er Jahre &uuml;ber legend&auml;re Tourneen bis zur Pubrock-Atmosph&auml;re im kleinen Club. Hier geht es um Namen, Lebenswege und Jahreszahlen, um musikalische Partnerschaften und stilistische Einfl&uuml;sse, vor allem aber um das authentische Erlebnis lebendiger Musik, unterlegt vom heimeligen Knistern der Schallplatte&hellip; Wie hei&szlig;t es so sch&ouml;n: Auf der B&uuml;hne schl&auml;gt die Stunde der Wahrheit!</p>\r\n\r\n<p style=\"margin-left:0cm; margin-right:0cm\">&nbsp;</p>\r\n\r\n<p style=\"margin-left:0cm; margin-right:0cm\"><strong>Paul Bartsch</strong>, selbst seit langem als Musiker aktiv, hat vor einigen Jahren begonnen, speziell Live-LPs zu sammeln &ndash; rund 300 Alben stehen bereits im Regal. Genug Material f&uuml;r etliche LiveRillen-Sendungen&hellip;</p>\r\n\r\n<p style=\"margin-left:0cm; margin-right:0cm\">&nbsp;</p>\r\n\r\n<p style=\"margin-left:0cm; margin-right:0cm\">Immer am 1. Freitag im Monat, 16 &ndash; 18 Uhr</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2018-03-11T23:52:28.897287+01:00",
        "updated_at": "2020-03-19T13:41:50.115082+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/liverillen"
    },
    {
        "name": "Sendung für die vernetzte Welt",
        "synopsis": "<p>&quot;Ich bin ein riesiger, elektrischer Generator...&quot;<br />\r\n<br />\r\nImmer am dritten Samstag des Monats, 20.00 Uhr, befasst sich die Sendung f&uuml;r die vernetzte Welt mit den Themenfeldern Technik und Gesellschaft, Internet und neue Medien. Die rechnerphile Redaktion versucht euch mitzunehmen auf eine Reise in die Welt der Daten und Netzwerke, der Onlinecommunities und Netz- und Softwarekunst.</p>\r\n\r\n<div>Feedback und Beteiligung ist w&auml;hrend einer Sendung &uuml;ber das Sendetechnikerinnentelefon Halle/4700744 m&ouml;glich, oder ihr schreibt uns im Vorfeld/ im Nachgang eine E-Mail an <a class=\"moz-txt-link-abbreviated\" href=\"mailto:sfdvw@radiocorax.de\">sfdvw@radiocorax.de</a></div>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Funk frei!</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Technology",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-01-15T15:22:56.453145+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/sendung-fur-die-vernetzte-welt"
    },
    {
        "name": "404 - Willkommen in Entropien",
        "synopsis": "<p>Magazinsendung &uuml;ber Gesellschaft und Kultur.&nbsp; Wiederholung jeden 2. Samstag 17 - 18 Uhr.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "2020-03-13T11:18:03.735363+01:00",
        "updated_at": "2020-03-13T11:18:03.735393+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/404-willkommen-in-entropien"
    },
    {
        "name": "Shapeshift's Musical Impressions",
        "synopsis": "<p>Musiksendung des Kollektivs Shapeshift. Wiederholung jeden 2. Freitag 24 bis 1 Uhr</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-03-13T11:20:09.603531+01:00",
        "updated_at": "2020-03-13T11:20:09.603562+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/shapeshifts-musical-impressions"
    },
    {
        "name": "EINZ Live",
        "synopsis": "<p>Was ist das f&uuml;r EINZ Live? Keine Zeit auf ein Konzert zu gehen ? Oder gerade auf dem Sprung ?<br />\r\nEINZ Live bringt 2 Stunden lang Underground Konzerte aus Halle und Umgebung ins Radio. Genreoffen und manchmal sogar direkt aus dem Klub gestreamt.<br />\r\n<br />\r\nJeden Ersten Samstag im Monat ab 20 Uhr.<br />\r\nWiederholung: 3. Montag im Monat 24 - 02 Uhr</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-03-13T12:27:12.302033+01:00",
        "updated_at": "2020-03-13T12:27:12.302062+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/einz-live"
    },
    {
        "name": "Loy Bonheur - Downtempo Electronica",
        "synopsis": "<p>Live gebaute Downtempo Electronica von Loy Bonheur.<br />\r\n23 Uhr am Dienstag Erstaustrahlung<br />\r\nWiederholung am Freitag 0 Uhr</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-03-13T14:01:35.935929+01:00",
        "updated_at": "2020-03-13T14:01:35.935961+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/loy-bonheur-downtempo-electronica"
    },
    {
        "name": "666 FM",
        "synopsis": "<p>Die Metalsendung auf Radiocorax!</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-03-18T15:27:11.262222+01:00",
        "updated_at": "2020-03-18T15:27:11.262254+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/666-fm"
    },
    {
        "name": "Gedenken an Semra Ertan",
        "synopsis": "<p>Semra Ertan war politisch aktiv. Sie demonstrierte unter anderem gegen die &sbquo;Hamburger Liste f&uuml;r Ausl&auml;nderstopp&lsquo;, die 1982 zur B&uuml;rgerschaftswahl antrat. Sie k&auml;mpfte gegen Rassismus, Sexismus und Ableismus. Unentgeltlich dolmetschte sie f&uuml;r ihre Landsleute bei Beh&ouml;rden und &Auml;rzt*innen. Sie war 17, als sie intensiv zu schreiben begann. In &uuml;ber 350 Gedichten und Satiren schilderte sie ihr Leben und ihre Erfahrungen in Deutschland. Es geht um Leid, Wut, um Liebe, Hoffnung und Freund*innenschaft, gesellschaftliche Gleichberechtigung, Mut zum Widerstand und ein menschliches Mit- und F&uuml;reinander.</p>\r\n\r\n<p>Am 24.5.1982 verbrannte sich Semra Ertan mit 25 Jahren an der Stra&szlig;enkreuzung in Simon-von-Utrecht-Stra&szlig;e / Detlev-Bremer-Stra&szlig;e (St. Pauli, Hamburg) aus Protest gegen den grassierenden Rassismus, um die &Ouml;ffentlichkeit aufzur&uuml;tteln.</p>\r\n\r\n<p>&bdquo;Ich will, dass die Menschen sich lieben und akzeptieren. Und ich will, dass sie &uuml;ber meinen Tod nachdenken.&ldquo; (Semra Ertan 1982)</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-05-24T12:38:46.578932+02:00",
        "updated_at": "2023-05-24T12:38:46.578968+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/gedenken-an-semra-ertan"
    },
    {
        "name": "Ground Zero",
        "synopsis": "<p>GROUND ZERO.</p>\r\n\r\n<p>Was soll das sein?</p>\r\n\r\n<p>Ein offenes Zeitfenster dienstags bis freitags zwischen 15.10 - 18.00 Uhr hier auf 95,9 MHz.</p>\r\n\r\n<p>&bdquo;GROUND ZERO&ldquo; ist ein relativ neues Sendekonzept auf 95,9 MHz. Auf dem Sendeplatz am Dienstag erhalten alle - egal ob politische Initiative, soziale Einrichtung, KonzertveranstalterIn oder WorkshopleiterIn - von 15.10 -18.00 Uhr die M&ouml;glichkeit, eigene Ideen und Themenschwerpunkte direkt in die redaktionell begleitete Sendung einzubringen oder ihre Veranstaltung selbst anzuk&uuml;ndigen. Nicht zuletzt soll es auch m&ouml;glich sein, live auf 95,9 MHz und in den Redaktionsr&auml;umen von Radio CORAX Gespr&auml;chsrunden und Podiumsdiskussionen zu ausgew&auml;hlten Themen durchzuf&uuml;hren.</p>\r\n\r\n<p>Ansprechpartner:</p>\r\n\r\n<p>programm@radiocorax.de</p>\r\n\r\n<p>Tel: 0345-470 07 45</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-09-22T21:34:11.678625+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/ground-zero"
    },
    {
        "name": "CORAX Morgenmusik",
        "synopsis": "<p>TBA 09/2020</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-09-23T16:33:53.522753+02:00",
        "updated_at": "2020-09-23T16:33:53.522794+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-morgenmusik"
    },
    {
        "name": "IndieRe",
        "synopsis": "<p>Corax ist Teil des europ&auml;ischen musikjournalistischen Austauschprogrammes INDIRE. Radios aus &Ouml;sterreich, Slowenien, Kroatien, Italien und Frankreich produzieren englischsprachige Sendungen &uuml;ber lokale K&uuml;nstler und Acts. Aktuelle Folgen k&ouml;nnt am 1. und 3. Donnerstag im Monat um 10:00.<br />\r\n<br />\r\n&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "en",
        "website": "http://www.radiomuse.eu",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-03-13T14:31:45.983047+01:00",
        "updated_at": "2022-11-28T14:27:11.256215+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/indiere"
    },
    {
        "name": "higherbeats.de",
        "synopsis": "<p>... hello world !<br />\r\nDIE Sendung zum Ger&auml;t // Electronic Music // Events // Records<br />\r\n<br />\r\nrelaunch&hellip; stay tunded!<br />\r\n<br />\r\nhigherbeats.de ist ein Musik/DJ Projekt. Seit etwa 1993/94 mit allem rund um elektronische Musik. Djs,<br />\r\nProducers, Projekte, Records, Vinyl, Bookings, Clubs, Parties, legal, illegal, Hardware,<br />\r\nSoftware etc. Erst Radioaktiv, dann als higherbeats.de und nun als &bdquo;higherbeats.de EURE<br />\r\nSendung zum Ger&auml;t&ldquo;. Mit den Moderatoren Alan D. und Modul275 geht es um &auml;hnliche Themen, um DJsets,<br />\r\num Konzertmitschnitte und Live&uuml;bertragungen, um Interviews, um noch unbekannte K&uuml;nstler, um Produktionen und ab und zu um ein paar kleine Gewinne. Lauscht uns und besucht uns im web.<br />\r\n<br />\r\nMehr <a href=\"http://www.higherbeats.de/\" target=\"_blank\">hier</a></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-09-26T12:20:23.321225+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/higherbeatsde"
    },
    {
        "name": "Wer ist eigentlich Garcia? Audiocollage zur aktuellen MdbK-Ausstellung",
        "synopsis": "<p>Dieser Beitrag entstand in einem Workshop im Museum der bildenden K&uuml;nste Leipzig.<br />\r\nDie Teilnehmenden haben die Ausstellung Re-Connect. Kunst &amp; Kampf im Bruderland besucht,<br />\r\ngemeinsam haben wir &uuml;ber diese gesprochen, geschrieben und uns zu eigenen k&uuml;nstlerischen Antworten darauf inspirieren lassen.<br />\r\n<br />\r\nHerausgekommen ist eine Klangcollage; zu h&ouml;ren sind gesampelte Interviews aus dem Archivteil der Ausstellung,<br />\r\naber auch Gespr&auml;che der Teilnehmenden des Workshops in und &uuml;ber die Ausstellung,<br />\r\nsowie ganz pers&ouml;nliche Reflexionen und selbst aufgenommene Ger&auml;usche.<br />\r\n<br />\r\nBearbeitung des Materials und Durchf&uuml;hrung des Workshops: Dean Ruddock<br />\r\nTeilnehmende &amp; Stimmen: Anina Goepel, Arturo Garrido Gomez, Denise Lee, Eleftheria Panousi und Vincent Krist&oacute;f.<br />\r\n<br />\r\nBesonderer Dank an Carolin Rothmund, Sithara Weeratunga<br />\r\n<br />\r\nProduktion: Dean Ruddock in Zusammenarbeit mit dem Museum der bildende K&uuml;nste Leipzig, 2023</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-22T13:06:33.210094+02:00",
        "updated_at": "2023-08-22T13:06:33.210129+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/wer-ist-eigentlich-garcia-audiocollage-zur-aktuellen-mdbk-ausstellung"
    },
    {
        "name": "Ein Plan mit Grenzen",
        "synopsis": "<p>Eine kleine Gruppe aus der Schweiz berichtet &uuml;ber die zuspitzende Situation auf den griechischen Inseln und der Europ&auml;ischen Gefl&uuml;chteten-Politik.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-12-21T13:40:50.902829+01:00",
        "updated_at": "2020-12-21T13:40:50.902874+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/ein-plan-mit-grenzen"
    },
    {
        "name": "CORAX inTeam",
        "synopsis": "<p>Die Sendung &uuml;ber den Sender.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2020-12-21T13:56:02.139025+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-inteam"
    },
    {
        "name": "StudentIn",
        "synopsis": "<p>Der <em>Arbeitskreis Studierendenradio </em>m&ouml;chte studentische und universit&auml;re Themen ins Radio bringen. Wir m&ouml;chten sowohl universit&auml;ts-politische Prozesse als auch die Inhalte der Lehre kritisch begleiten und kommentieren. Wir wollen &uuml;ber studentische Selbstorganisierung informieren, als deren Teil wir uns verstehen. Wir wollen eine Plattform zur Diskussion studentischer Belange anbieten, Sprachrohr f&uuml;r studentische Interessen sein.<br />\r\nAls Studierendenradio nutzen wir die Infrastruktur des nichtkommerziellen Lokalradios Radio Corax. Corax stellt uns Sendezeit zur Verf&uuml;gung: An jedem letzten Freitag gestalten wir von 13 bis 15 Uhr eine eigene Sendung. Sowohl die ganzen Sendungen als auch die einzelnen Beitr&auml;ge der Redaktionsmitglieder stellen wir auf unserem <a href=\"http://studentin.radiocorax.de/\">Blog</a> studentin radiocorax.de zum Nachh&ouml;ren zur Verf&uuml;gung.</p>\r\n\r\n<p>Die studentische Redaktion trifft sich alle zwei Wochen Montags ab 17:00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Falls ihr mitmachen wollt, schreibt uns an: <a href=\"http://studentin@radiocorax.de\">studentin@radiocorax.de</a></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "http://studentin.radiocorax.de/",
        "category": null,
        "created_at": "2021-01-25T16:01:03.677275+01:00",
        "updated_at": "2021-01-25T16:57:09.317370+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/studentin"
    },
    {
        "name": "Serviervorschlag Spezial",
        "synopsis": "<p>Alternative Hitparade 1988</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-05-30T10:04:10.277920+02:00",
        "updated_at": "2023-05-30T10:04:10.277956+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/serviervorschlag-spezial"
    },
    {
        "name": "Seanaps Radiolab 2023",
        "synopsis": "<p>Live vom Seanaps Festival aus Leipzig</p>\r\n\r\n<p>https://seanaps.net/2023/</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-24T12:06:28.096675+02:00",
        "updated_at": "2023-08-24T12:06:28.096710+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/seanaps-radiolab-2023"
    },
    {
        "name": "Das kleine Funkmagazin",
        "synopsis": "",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Technology",
        "created_at": "2021-01-30T14:40:13.774253+01:00",
        "updated_at": "2021-01-30T14:40:13.774295+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/das-kleine-funkmagazin"
    },
    {
        "name": "fem.fm – feministische Radiosendung!",
        "synopsis": "<div>\r\n<p><em>In der neuen Sendung der Heinrich B&ouml;ll Stiftung Mal wird das Thema K&ouml;rper und Sexualit&auml;t aus ganz unterschiedlichen feministischen Perspektiven beleuchtet.</em></p>\r\n\r\n<p>Wie gewohnt: Eine Stunde gemeinsam mit feministischen Aktivistis, aktuellen Debatten und Musik nur von FLINTAS.</p>\r\n\r\n<p>&Uuml;ber intersektionale Perspektiven auf K&ouml;rper und Sexualit&auml;t kommen wir zu queeren R&auml;umen in der DDR und lesbischer Sichtbarkeit damals und heute. Wir lernen Erstaunliches &uuml;ber die Klitoris, r&auml;umen auf mit Unwissen und &Auml;ngsten rund um das Selbstbestimmungsgesetz, befragen f&uuml;r wen das Menschenrecht auf medizinische Versorgung in Deutschland (nicht) gilt und blicken auf Vorurteile und Realit&auml;ten im Zusammenhang von Be_hinderung und Sexualit&auml;t.</p>\r\n\r\n<p>Zu Gast bei Sarah und Geraldine sind wieder lokale Aktivistis sowie faszinierende Expert*innen, die K&ouml;rper, K&ouml;rperlichkeit und Sexualit&auml;t als Battlefield aktueller Debatten sowie als Ausgangspunkt unserer gemeinsamen feministischen Freiheitsk&auml;mpfe auff&auml;chern.</p>\r\n\r\n<p>Unsere zweite Sendung mit Hamu von der (un)Sichtbar-BIPoC Initiative Magdeburg, mit Louisa Lorenz, mit Parwaneh Mirassan von Konzeptwerk Neue &Ouml;konomie, mit Fluff von Minzgespinst, mit Lou und Louie vom kju Kollektiv Halle, mit Elke Prinz, Sprecherin des Lesben- und Schwulenpolitischen Runden Tischs Sachsen-Anhalt (LSpRT) sowie Vorstand des Dornrosa e.V., mit Sam und Anne vom Begegnungs- und Beratungs-Zentrum Lebensart e.V., dem Fachzentrum f&uuml;r geschlechtlich-sexuelle Identit&auml;t.</p>\r\n\r\n<p>Schnitt und Sounddesign: Tina K&uuml;chenmeister</p>\r\n\r\n<p>Im Mai geht es weiter: Unsere n&auml;chste Sendung zu Sorgearbeit und Care!&nbsp;</p>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-04-14T11:14:37.850594+02:00",
        "updated_at": "2023-04-14T11:14:37.850629+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/femfm-feministische-radiosendung"
    },
    {
        "name": "Das Nachtprogramm",
        "synopsis": "<p>Wir bringen Euch gut durch die Nacht. Immer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von 0 - 7Uhr</p>\r\n\r\n<p>und in der Wiederholung von Sonntag auf Montag.</p>\r\n\r\n<p>Mehr Infos zum Nachtprogramm auf Radio CORAX findet ihr hier:</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://nachtprogramm.org/\">Nachtprogramm.org</a></p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-01-30T15:05:29.356726+01:00",
        "updated_at": "2021-02-05T12:31:11.483313+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/das-nachtprogramm"
    },
    {
        "name": "Culture Educative",
        "synopsis": "<p>avec Mariam!</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-01-25T13:21:34.712032+01:00",
        "updated_at": "2023-01-25T13:21:34.712074+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/culture-educative"
    },
    {
        "name": "spielmitte e.V.",
        "synopsis": "<p>spielmitte e.V. ist 2012 aus dem Theaterjugendklub des damaligen&nbsp;Kinder- und Jugendtheaters Thalia Theater Halle entstanden. Zweck des Vereins ist die F&ouml;rderung, Entwicklung und Gestaltung einer gemeinn&uuml;tzigen Kinder- und Jugendtheaterarbeit mit dem Ziel einer ganzheitlichen Wahrnehmung und Schulung der Theater- und Kulturarbeit. In dieser Sendung finden wechselnde H&ouml;rformate von oder mit Kindern und Jugendlichen statt.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-05-30T12:37:14.514888+02:00",
        "updated_at": "2023-05-30T12:37:14.514923+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/spielmitte-ev"
    },
    {
        "name": "30 Jahre nach dem Ende von DT64",
        "synopsis": "<p>Power von der Eastside - Sondersendung &uuml;ber das DDR Jugendradio</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-09-18T12:30:48.782892+02:00",
        "updated_at": "2023-09-18T12:30:48.782928+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/30-jahre-nach-dem-ende-von-dt64"
    },
    {
        "name": "Armenien - Geschichte, Gegenwart und Konflikte",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">mit </span><span style=\"color:#000000\"><strong>Prof. Armenuhi Drost-Abgarjan</strong></span> (Martin-Luther-Universit&auml;t Halle-Wittenberg) und <strong>Dr. Hilmar Preu&szlig; </strong>(Autor und Philologe)</p>\r\n\r\n<p>Das Gespr&auml;ch ist die in der Corona-Pandemie sichere Variante der Samowargespr&auml;che in Halle. Frau Prof. Drost-Abgarjan ist Leiterin der MESROP Arbeitsstelle f&uuml;r Armenische Studien und Professorin f&uuml;r Armenologie am Seminar Christlicher Orient und Byzanz der Universit&auml;t Halle-Wittenberg - damit ist sie die einzige Inhaberin einer Professur f&uuml;r Armenien-Studien in ganz Deutschland. Das Gespr&auml;ch setzt die Sendung vom 9.12.2020 fort und vertieft Aspekte des langj&auml;hrigen Konflikts um Selbstbestimmung und territoriale Integrit&auml;t zwischen Armenien und Aserbaidschan.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2020-12-09T12:18:52.245373+01:00",
        "updated_at": "2021-02-25T14:00:38.828438+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/armenien-geschichte-gegenwart-und-konflikte"
    },
    {
        "name": "Sonderberichterstattung Antifa Ost Prozess",
        "synopsis": "<p>Wie blicken die Anw&auml;lt*innen der Verteidigung auf die fast 100 Verhandlungstage zur&uuml;ck? Wie ist der gesellschaftliche Kontext, in den wir das Verfahren einordnen m&uuml;ssen? Welche Rolle spielte der sogenannte Kronzeuge Johannes D.? Auf diese Fragen sowie auf die aktuellen Entwicklungen rund um das eingeschr&auml;nkte Demonstrationsgeschehen am 3.6.2023 m&ouml;chte die Live-Berichterstattung von Radio Blau aus Leipzig in der Sondersendung eingehen.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-06-05T12:26:12.042043+02:00",
        "updated_at": "2023-06-05T12:26:12.042078+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/sonderberichterstattung-antifa-ost-prozess"
    },
    {
        "name": "INTERFERENZ // hr.fleischer Kiosk + das Bedürfnis",
        "synopsis": "<p>Diese Veranstaltung entsteht in einer Superposition: Die kleinen Kultur-Orte mit gro&szlig;en Glasscheiben im Norden und S&uuml;den von Halle teilen miteinander und mit Euch urbane Gespr&auml;chsstoffe und fette Hits! Dies wird erm&ouml;glicht durch mobiles Senden des Radiosenders eures Vertrauens: Radio Corax auf 95.9 FM.<br />\r\nEs wird um Erfahrungen dieser beiden &ouml;ffentlichen Kunstorte gehen, au&szlig;erdem um Recht auf Stadt mit der gleichnamigen Initiative. Und euch erwartet neben Kaffee und Snacks am Morgen Music Of Color (@Kiosk), gegen 13 Uhr die DJs Panktastique &amp; Elastik (@Bed&uuml;rfnis), ein kollektives &Uuml;berraschungswerk und musikalischen Abschluss (@Kiosk). Ob ihr an dem einen oder anderen Ort verweilt oder ganz woanders Radio h&ouml;rt, sei euch &uuml;berlassen.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-09-18T12:40:00.226057+02:00",
        "updated_at": "2023-09-18T12:40:00.226092+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/interferenz-hrfleischer-kiosk-das-bedurfnis"
    },
    {
        "name": "Feature: Neuanfänge mit 60",
        "synopsis": "<p>Rente, Kegelverein, Enkelkinder? Anstatt sich mit &uuml;ber 60 Jahren zur Ruhe zu setzen, entscheiden sich drei Menschen auf unterschiedlichen Wegen ihr Leben auf den Kopf zu stellen und ganz neu anzufangen. In diesem Radio-Feature erz&auml;hlen sie ihre Geschichten und Tr&auml;ume vom Auswandern, Reisen, vom Malen und neuer Liebe.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-05-03T13:24:52.750411+02:00",
        "updated_at": "2023-05-03T13:24:52.750447+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/feature-neuanfange-mit-60"
    },
    {
        "name": "Serviervorschlag des Monats",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">Jeden Monat frisch angerichtet, wartet ein abwechslungsreiches musikalisches Men&uuml; darauf, die auralen Gaumen der H&ouml;rer*innen zu kitzeln: mal d&uuml;ster, mal elektronisch, mal metallisch, manchmal auch ganz anders. Meist abseits des Mainstreams, aber niemals aus Prinzip. Neuerscheinungen, Neuentdeckungen und fast vergessene Sch&auml;tze aus der Vergangenheit bilden ein ausgewogenes Gesamterlebnis &ndash; stets geschmackvoll angerichtet und garniert mit Hintergrundinforms zu Bands und K&uuml;nstler*innen.</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-02-20T13:08:34.562400+01:00",
        "updated_at": "2023-02-20T13:08:34.562435+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/serviervorschlag-des-monats"
    },
    {
        "name": "Re:enchanted Bodies - Laura Leogrande: „Betroffenenrechte geschlechtsspezifischer Gewalt“",
        "synopsis": "<p>Laura Leogrande ist Juristin und engagiert sich seit ihrem Studienbeginn in Leipzig f&uuml;r eine feministische Rechtswissenschaft. Sie publizierte verschiedene Artikel zur strafrechtlichen Einordnung von Femiziden. Erst k&uuml;rzlich er&ouml;ffnete sie in Berlin eine feministische Kanzlei mit dem Fokus auf Nebenklage, Gewaltschutz und Familienrecht. In ihrem Vortrag &bdquo;Betroffenenrechte geschlechspezifischer Gewalt&ldquo; im Rahmen der Ausstellung RE:ENCHANTED BODIES gibt Leogrande einen Einblick in die rechtlichen Abl&auml;ufe sexualisierter &Uuml;bergriffe in Deutschland. Dabei nimmt sie unter anderem Bezug auf die Nebenklage und spricht &uuml;ber die rechtliche Einordnung allt&auml;glicher sexualisierter &Uuml;bergriffe wie Catcalling, Upskirting und Downblousing. Dar&uuml;ber hinaus gibt Leogrande einen Ausblick, an welche Stellen sich Betroffene wenden k&ouml;nnen und wie sich die strafrechtlichen Perspektiven gestalten.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-05-09T12:01:39.268934+02:00",
        "updated_at": "2023-05-09T12:01:39.268969+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/reenchanted-bodies-laura-leogrande-betroffenenrechte-geschlechtsspezifischer-gewalt"
    },
    {
        "name": "Initiative Postmigrantisches Radio",
        "synopsis": "<p>18.02.</p>\r\n\r\n<p>1. Teil: 2 Jahre nach Hanau<br />\r\nLydia interviewt eine Aktivist*in aus Kassel zum Thema Erinnern als politische Praxis und inwiefern sich die Aufkl&auml;rungsarbeit zum NSU durch Hanau ver&auml;ndert hat. Anschlie&szlig;end gibt&#39;s noch ein Gespr&auml;ch mit Danilo zur Frage: &bdquo;Wie hat sich politischer Aktivismus nach Hanau ver&auml;ndert?&quot; Wir schlie&szlig;en diesen Part poetisch mit einem Beitrag von Deniz Bolat ab, einem Teammitglied des <a class=\"notranslate\" href=\"https://www.instagram.com/triste_bella/\" tabindex=\"0\">@triste_bella</a><br />\r\n<br />\r\n2. Teil: Mi*story erz&auml;hlt Migrationsgeschichten aus den 80ern bis heute in und aus Ostdeutschland. Aus Carina Gro&szlig;er-Kaya und Monika Kubrovas Buch &bdquo;Die DDR schien mir eine Verhei&szlig;ung. Migrantinnen und Migranten in der DDR und Ostdeutschland&rdquo; lesen Migrant*innen erster und zweiter Generation die verarbeiteten Erfahrungen der Zeitzeug*innen vor. Jede Person hat einen besonderen pers&ouml;nlichen Zugang zu jedem Text. Herausgegeben ist das Buch vom Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. und dem Dachverband Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland (DaMOst). Es erscheint am 21.2.22 bei DIE MARK BRANDENBURG im Verlag f&uuml;r Regional- und Zeitgeschichte.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich &uuml;ber das Medium des Radios kritisch mit Herrschafts- und Machtstrukturen der wei&szlig;en Mehrheitsgesellschaft auseinandersetzt. Wir bezeichnen uns als postmigrantisch, migrantisch, queer, kanackisch, BPOC und repr&auml;sentieren all das, wovor die AfD und Horst Seehofer Angst haben. Wir sind die Gesellschaft der Vielen, die die Differenz zum Ausganspunkt unseres Schaffens macht und diese Unterschiede im Radio &uuml;ber Diskurs, Politik, Musik und Pop-Kultur zum Thema machen will.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-03-26T12:19:19.717368+01:00",
        "updated_at": "2022-02-18T12:57:33.087401+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/initiative-postmigrantisches-radio"
    },
    {
        "name": "Theirstory - Their Art: Eine transinterenbytastische Sendung",
        "synopsis": "<p><span style=\"background-color:#ffffff; color:#000000\">History? Herstory? Theirstory! In unserer transinterenbytastischen Sendung &quot;theirstory - their art&quot; schauen wir - der TIAM e.V. - gemeinsam mit unseren G&auml;sten kritisch darauf, wie Geschlecht erz&auml;hlt wird - in Geschichte, Geschichten und k&uuml;nstlerischen Beitr&auml;gen. Wir wollen normalisieren, dass trans, inter, abin&auml;r, agender oder auch Gender-Nonkonformit&auml;t eine Geschichte haben - oder sogar viele verschiedene Geschichten. Diese Geschichte(n) wollen wir erz&auml;hlen. Und wir wollen Comics, Texte, Bilder, Performances, Musik etc. mit euch teilen und besprechen durch die im hier und jetzt das Zwei-Geschlechter-System ins Wanken gebracht wird, denn diese k&uuml;nstlerischen Beitr&auml;ge schreiben wiederum (eine andere) Geschichte. Eure monstr&ouml;sen Pr&auml;sent&ouml;sen am Mikrofon sind die fabul&ouml;se Kuku und di_er einzig wahre Tante Tija. Eine neue Folge gibt es einmal im Monat - au&szlig;er wenn wir Sendepause haben. Instagram: @tiam_ev Twitter: @transinteraktiv. Die Sendung gibt es auch als Podcast auf der Podcast-Plattform eures Vertrauens, oder bspw. hier: <a class=\"moz-txt-link-freetext\" href=\"https://de.player.fm/series/theirstory-their-art\">https://de.player.fm/series/theirstory-their-art</a>. Podcast &amp; Sendung werden produziert von Trans-Inter-Aktiv Mitteldeutschland e.V. und entsteht im Modellprojekt &bdquo;Zukunft gestalten &ndash; geschlechtliche Vielfalt (er)leben&ldquo;. Das Modellprojekt wird vom Bundesministerium f&uuml;r Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms &quot;Demokratie leben!&quot; (<a class=\"moz-txt-link-abbreviated\" href=\"http://www.demokratie-leben.de\">www.demokratie-leben.de</a>) und in der Kofinanzierung durch die Staatskanzlei Th&uuml;ringen sowie von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gef&ouml;rdert.</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-05-18T15:41:16.591284+02:00",
        "updated_at": "2021-05-18T15:41:16.591325+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/theirstory-their-art-eine-transinterenbytastische-sendung"
    },
    {
        "name": "Tronic Culture",
        "synopsis": "<div>Elektronische Musik der Stomp Society!</div>\r\n\r\n<div>\r\n<div>Einmal im Monat stellen wir (Carlos, Albert, Matteo, Michel, Will und Joel) Produzierende vor, unterhalten uns mit ihnen &uuml;ber Entstehungsprozesse und h&ouml;ren neue Sounds.<br />\r\nUnsere Sendung hat drei verschiedene Schwerpunkte. Im ersten Teil thematisieren wir die Musik unseres Gastes. Danach sprechen wir &uuml;ber seine Erfahrungen in der DJ*-Welt, worauf ein Set folgt.<br />\r\nZum Schluss nehmen wir uns immer noch etwas Zeit, um Aktuelles aus unserem Dunstkreis vorzustellen und Musik zu spielen.<br />\r\nEs ist also Zeit zum tanzen, fachsimpeln, zur&uuml;cklehnen und genie&szlig;en!</div>\r\n\r\n<div>https://soundcloud.com/stomp-society</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-05-11T17:54:13.545300+02:00",
        "updated_at": "2021-05-11T17:54:13.545340+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/tronic-culture"
    },
    {
        "name": "Roy Kabel",
        "synopsis": "<p>Musika Speziale</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-05-27T17:09:56.936662+02:00",
        "updated_at": "2021-05-27T17:09:56.936703+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/roy-kabel"
    },
    {
        "name": "Transgenderradio",
        "synopsis": "<p>... wird monatlich beim Offenen Kanal Berlin produziert.</p>\r\n\r\n<p>Das Team vom Transgenderradio Berlin ist eine kleine heterogene Gruppe von Menschen, f&uuml;r die Geschlecht - entgegen dem scheinbar so sicheren Alltagswissen - keine nat&uuml;rliche Kategorie ist, sondern auf Vereinbarungen, Zw&auml;ngen, Konstruktionen und Spiel beruht. Unsere Selbstverortungen sind queer feministisch, vielf&auml;ltig und wandelbar.<br />\r\n<br />\r\nAlle 4 Wochen produzieren wir eine einst&uuml;ndige Radiosendung. Wir sprechen alle H&ouml;rer_innen an, die offen sind f&uuml;r die Untiefen von Geschlecht, jenseits der normativen Zweigeschlechterordnung. Das Spektrum unserer queeren Sendung reicht von der kritischen Diskussionen aktueller Entwicklungen rund um trans* und inter* Themen bis zu Portraits prominenter Trans*menschen, Rezensionen und Interviews. Aktuelle Nachrichten, Kulturtipps und Veranstaltungshinweise runden das Programm ab.</p>\r\n\r\n<p>Auch zu H&ouml;ren sind wir bei den freien Radios in Dresden, Graz, Halle, Leipzig, und Wien. Die genauen Sendetermine findet ihr auf unserer Webseite www.transgenderradio.info.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2021-05-28T17:00:44.194929+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/transgenderradio"
    },
    {
        "name": "Re:enchanted Bodies - Carolin Haentjes und Julia Cruschwitz",
        "synopsis": "<p>Julia Cruschwitz und Carolin Haentjes sind freie Autorinnen und Journalisitinnen aus Leipzig. Tief ber&uuml;hrt durch den Femizid an der 37 j&auml;hrigen Myriam im Leipziger Auenwald im Fr&uuml;hjahr 2020 beginnen sie eine intensive Recherche &uuml;ber Femizide in Deutschland, die sie in ihren so benannten Buch festhalten. Nach Polizeistatistik wurden 2020 alleine 139 Frauen von ihren (Ex-)Partnern get&ouml;tet. Die Dunkelziffer d&uuml;rfte noch viel h&ouml;her liegen. In ihrem dialogischen Vortrag, lesen sie aus ihrem Buch, kl&auml;ren Begriffe, zeigen aktuelle Problemlagen auf und berichten &uuml;ber konkrete F&auml;lle und Gerichtsverhandlungen. Dabei steht immer wieder die Frage im Zentrum: Wie kommt es zu einem Femizid und wie k&ouml;nnen wir gesamtgesellschaftlich diesen verhindern?</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-06-13T09:52:05.981306+02:00",
        "updated_at": "2023-06-13T09:52:05.981341+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/reenchanted-bodies-carolin-haentjes-und-julia-cruschwitz"
    },
    {
        "name": "Radiopicknick vor der SLM",
        "synopsis": "<p>Radio Blau sendet live aus dem Clara-Zetkin-Park gegen&uuml;ber der Ferdinand-Lasalle-Stra&szlig;e 21 in Leipzig und informiert &uuml;ber die aktuell bedrohte Medienvielfalt in Sachsen. Gr&uuml;nde daf&uuml;r sind unter anderem K&uuml;rzungen bei den drei freien Radios Radio Blau, Radio T und Coloradio durch die Landesmedienanstalt. Die f&uuml;r Medienvielfalt und Medienkompetenzf&ouml;rderung zust&auml;ndige Beh&ouml;re hat au&szlig;erdem einen Radiosender, der eine GmbH ist und zum privatkommerziellen Sachsen Fernsehen geh&ouml;rt, in ein &bdquo;nichtkommerzielles&ldquo; Radio umlizensiert und diesem Sender Gelder zugesprochen, die f&uuml;r parzipiative Community Medien vorgesehen sind. Damit sollen Medien gef&ouml;rdert werden, die eine inhaltliche Alternative zu &ouml;ffentlich-rechtlichen und privatkommerziellen Programmen bieten sowie demokratisch und transparent strukturiert sind. Das ist bei diesem Sender aber nicht der Fall. Diese Vorg&auml;nge bedrohen die Medienvielfalt in Sachsen statt sie zu f&ouml;rdern.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-09-18T15:52:41.608365+02:00",
        "updated_at": "2023-09-18T15:52:41.608401+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radiopicknick-vor-der-slm"
    },
    {
        "name": "Radiozwitschern",
        "synopsis": "<p><span style=\"background-color:#f8f8f8; color:#1d1c1d\">Radiozwitschern &ndash; die neue Ausstrahlung der Studierendenredaktion, zus&auml;tzlich zu dem regelm&auml;&szlig;igen monatlichen Magazin Studentin. Die Idee ist einfach: Bei Radiozwitschern widmen wir uns intensiv einem Thema im ausf&uuml;hrlichen Gespr&auml;ch mit eingeladenen G&auml;sten und Musik soll dabei nicht zu kurz kommen. Zu welchem Thema? Das &auml;ndert sich jedes mal! Wir sind gespannt, wie euch die Sendung gefallen wird, h&ouml;rt rein!</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-01-17T17:18:16.303088+01:00",
        "updated_at": "2022-01-17T17:18:16.303129+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radiozwitschern"
    },
    {
        "name": "ThinkLoud: a conversation with ODDISEE",
        "synopsis": "<p>Heute im Gespr&auml;ch mit Rapper, Beatmaker und K&uuml;nstler ODDISEE, welches in Berlin bei einem seiner Tourstops aufgenommen werden konnte. Zwischen den Themen h&ouml;ren Musik aus seinem neuen Album &bdquo;<a href=\"https://oddisee.bandcamp.com/album/to-what-end\">To What End</a>&ldquo;.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-06-14T11:04:55.876554+02:00",
        "updated_at": "2023-06-14T11:04:55.876589+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/thinkloud-a-conversation-with-oddisee"
    },
    {
        "name": "Radio Attac",
        "synopsis": "<p>Radio attac schickt emphatische globalisierungskritische Positionen &uuml;ber den &Auml;ta. Das neoliberale Gequatsche vom TINA-Syndrom (There Is No Alternative) interessiert uns nicht. Wir sehen Alternativen und deshalb wollen wir dar&uuml;ber berichten. H&ouml;renswertes, Interessantes und Staunenswertes z.B. aus den Bereichen Politik, Soziales, Arbeitsmarktgeschehen, Wirtschaft und Gentechnologien gibt einmal im Monat volle 50 min. lang. Das Radio-Projekt der Hallenser attac-Gruppe gibt es seit 2004.</p>\r\n\r\n<p>am 2. Montag im Monat von 19:00 - 19:50 Uhr und in der Wiederholung am daraufolgenen Dienstag 10:00 - 10:50</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.attac-netzwerk.de/halle/startseite/\" target=\"_blank\">Homepage</a></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "News & Politics",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2021-06-15T10:08:31.802065+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radio-attac"
    },
    {
        "name": "IndieRE week",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">Die IndieRE Week ist Teil des Projekts &quot;Independent Radio Exchange&quot;. Mit Playlists voller neuer lokaler Musik und zwei inhaltlichen Sendungen, die sich mit den jeweiligen Musikkulturen vor Ort befassen, gibt sie Einblick in die Indie-Szenen der beteiligten St&auml;dte. Freut euch auf musikalische Inputs aus Dublin (NEAR FM), Ljubljana (Radio &Scaron;tudent), Budapest (Civil Radio), Graz (Radio Helsinki), Sevilla (EMA-RTV), Halle (Radio CORAX), Zagreb (Radio Student) und Toulouse (Radio Campus France)!</span><br />\r\n&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-09-19T14:24:36.858996+02:00",
        "updated_at": "2023-09-19T14:24:36.859031+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/indiere-week"
    },
    {
        "name": "Common Voices - Live aus Graz",
        "synopsis": "<p>Vom 19. bis 23. Juni ist eine Gruppe von Radio Corax in Graz bei Radio Helsinki und es werden auch t&auml;glich Sendungen von dort &uuml;bertragen. Common Voices ist auch dabei und sendet am 20. Juni eine Sondersendungen mit Eindr&uuml;cken &uuml;ber die Redaktionsreise und Zusammenarbeit mit anderen Gefl&uuml;chtetenradios.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-06-19T11:02:30.778066+02:00",
        "updated_at": "2023-06-19T11:02:30.778103+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/common-voices-live-aus-graz"
    },
    {
        "name": "Courage To Fail",
        "synopsis": "<p>Die nicht ganz so perfekte DJ-Sendung f&uuml;r eine gesunde Fehlerkultur.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-07-13T13:53:45.959478+02:00",
        "updated_at": "2021-07-13T13:53:45.959519+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/courage-to-fail"
    },
    {
        "name": "Music Of Color morning show",
        "synopsis": "<div>\r\n<p>Connecting the dots of all kinds of soulful music and presented voices from the communnity &ndash; live every saturday hosted and curated by Ra-min.</p>\r\n\r\n<p>Am 4. Juni und 6. Juni live vom Radio Kiosk</p>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "http://www.instagram.com/musicofcolor_",
        "category": null,
        "created_at": "2021-11-29T12:24:09.911306+01:00",
        "updated_at": "2022-06-01T12:00:43.116906+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/music-of-color-morning-show"
    },
    {
        "name": "Morgenmagazin - Live aus Graz",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">Die tagesaktuelle Redaktion fliegt aus! ...und zwar nach Graz. Wir besuchen die Von Unten Redaktion von unserem Schwesterradio Radio Helsinki in Graz f&uuml;r eine ganze Woche und tragen was wir dort erleben und was unsere Neugier weckt nat&uuml;rlich direkt in unser Programm hinein. Vom 19. bis zum 23. Juni senden wir zusammen mit der Von Unten Redaktion zu unseren &uuml;blichen Sendezeiten (Morgenmagazin und Widerhall) sowohl in Halle als auch in Graz. Euch erwartet also ein aktuellen Einblick in alles was in &Ouml;sterreich passiert oder genauer in Graz, aber auch wie gewohnt aktuelles aus allen Bereichen und allen Ecken der Welt. Wir nutzen die Chance nat&uuml;rlich auch um voneinander zu lernen und mit einem gemeinsamen Programm etwas Spa&szlig; zu haben. Was das bedeutet? Das erfahrt ihr nur wenn ihr zum Morgenmagazin aufsteht, hinlegt und Radio Corax h&ouml;rt oder zum Abend den Tag im Widerhall revue passieren lasst, also schaltet ein!</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-06-19T11:07:32.504237+02:00",
        "updated_at": "2023-06-19T11:07:32.504272+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/morgenmagazin-live-aus-graz"
    },
    {
        "name": "Zound Zalon",
        "synopsis": "<p><strong>Zound Zalon im Supermarkt!</strong></p>\r\n\r\n<p>In dieser Sendung sind Lu Lanutti &amp; moto auf Schn&auml;ppchensuche. Egal ob genervte Kassier*in, betrunken werden an der Verkostung. Schlange stehen an der unfreundlichen Frischtheke oder in die Pf&uuml;tze einer &uuml;berlaufenden Pfandstation treten. F&uuml;r jede Stimmung im Supermarkt haben wir den passenden Sound. Von Psycho-Pop bis Punk - ihr h&ouml;rt den chaotischen Cosmos zum durchhalten.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-11-29T12:54:34.901488+01:00",
        "updated_at": "2021-11-29T12:54:34.901530+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/zound-zalon"
    },
    {
        "name": "Initiative Postmigrantisches Radio - Radical Bookfair",
        "synopsis": "<div>Dieses Jahr waren wir bei der Radical Bookfair Leipzig vor Ort und wollen unsere ganz pers&ouml;nlichen Eindr&uuml;cke mit euch teilen.&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Au&szlig;derm k&ouml;nnt ihr aus unserem Programm von der Radical Bookfair unsere Beitr&auml;ge zur Bedeutung von Karaoke und zu Semra Ertan und Masimba Hwati nachh&ouml;ren.</div>\r\n\r\n<div>Weiterhin werden Pham und Tien &uuml;ber eines unserer Lieblingsthemen sprechen, n&auml;mlich &quot;Essen&quot;, was wir mit Essen verbinden, die Bedeutung von Essen in einem postmigrantischen Kontext und mehr.&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Zwischendurch wird es handverlesene Musik geben.</div>\r\n\r\n<div>Schaltet ein, wir freuen uns auf euch!</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Wir die Initiative Postmigrantisches Radio sind eine Gruppe von Menschen aus unterschiedlichen Orten, die sich &uuml;ber das Medium des Radios kritisch mit gesellschaftlichen Herrschafts- und Machtstrukturen auseinandersetzt.&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Wir bezeichnen uns als postmigrantisch, migrantisch, queer, kanackisch, BPOC und repr&auml;sentieren all das, wovor die AfD und Horst Seehofer Angst haben.</div>\r\n\r\n<div>Wir machen die Differenz zum Ausgangspunkt unseres Schaffens und repr&auml;sentieren unsere Auseinandersetzungen damit im Radio &uuml;ber Diskurs, Politik, Musik und Pop-Kultur.</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-07-30T21:33:15.567597+02:00",
        "updated_at": "2021-07-30T21:41:11.086118+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/initiative-postmigrantisches-radio-radical-bookfair"
    },
    {
        "name": "Widerhall - Live aus Graz",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">Die tagesaktuelle Redaktion fliegt aus! ...und zwar nach Graz. Wir besuchen die Von Unten Redaktion von unserem Schwesterradio Radio Helsinki in Graz f&uuml;r eine ganze Woche und tragen was wir dort erleben und was unsere Neugier weckt nat&uuml;rlich direkt in unser Programm hinein. Vom 19. bis zum 23. Juni senden wir zusammen mit der Von Unten Redaktion zu unseren &uuml;blichen Sendezeiten (Morgenmagazin und Widerhall) sowohl in Halle als auch in Graz. Euch erwartet also ein aktuellen Einblick in alles was in &Ouml;sterreich passiert oder genauer in Graz, aber auch wie gewohnt aktuelles aus allen Bereichen und allen Ecken der Welt. Wir nutzen die Chance nat&uuml;rlich auch um voneinander zu lernen und mit einem gemeinsamen Programm etwas Spa&szlig; zu haben. Was das bedeutet? Das erfahrt ihr nur wenn ihr zum Morgenmagazin aufsteht, hinlegt und Radio Corax h&ouml;rt oder zum Abend den Tag im Widerhall revue passieren lasst, also schaltet ein!</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-06-19T11:07:47.436886+02:00",
        "updated_at": "2023-06-19T11:07:47.436921+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/widerhall-live-aus-graz"
    },
    {
        "name": "Unarchived with Philipp Matalla",
        "synopsis": "<pre>\r\nMonthly live-only broadcast exploring multifaceted electronic and acoustic pieces selected by Philipp Matalla and friends. \r\nExpect sixty minutes of rotating jitter and juice that pushes yet-to-be-heard-of releases as well as unvocalized class.</pre>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-01-10T12:23:39.923172+01:00",
        "updated_at": "2022-01-10T12:23:39.923214+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/unarchived-with-philipp-matalla"
    },
    {
        "name": "Sondersendung",
        "synopsis": "<p>Radiospecials</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-17T12:37:56.166547+02:00",
        "updated_at": "2023-07-17T12:38:16.240596+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/sondersendung"
    },
    {
        "name": "de:hate",
        "synopsis": "<p><em>24.09.2021</em>: Die Alternative f&uuml;r Deutschland (AfD) ist keine Partei wie jede andere. Sie ist eine demokratisch gew&auml;hlte Partei &ndash; doch ihre Positionen sind klar demokratiefeindlich. Mittlerweile ist die AfD in allen Landesparlamenten vertreten und steht nach 2017 bei der diesj&auml;hrigen Bundestagswahl vor ihrem Wiedereinzug in den Bundestag. In dieser Folge des Dehate-Podcats fragen wir, welche Auswirkungen das Erstarken der AfD f&uuml;r die Gesellschaft hat. Wie gehen Politiker*innen mit Angriffen der AfD um? Was bedeutet es f&uuml;r das politische Klima und die demokratische Zivilgesellschaft, wenn eine rechtsradikale Partei derartige Erfolge feiert? Und was muss getan werden, um ein weiteres Erstarken von Rechtsradikalen zu verhindern?</p>\r\n\r\n<p>Daf&uuml;r sprachen wir im Jahr 2019 mit Steffen Kailitz (Politikwissenschaftler, Hannah-Arendt-Institut), Timo Reinfrank (Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer Amadeu Antonio Stiftung) und Annalena Schmidt (damals parteilose Stadtr&auml;tin in Bautzen) &uuml;ber Entwicklung, Strategien und den Umgang mit der AfD.</p>\r\n\r\n<p><em>&Uuml;ber de:hate</em></p>\r\n\r\n<p>Rechte Ideologien haben viele Gesichter und Erscheinungsformen - mal aggressiv mit offener Hetze, mal subtil mit verschleiernder Rhetorik. Immer wieder h&ouml;ren wir, dass es wichtig sei, dem etwas entgegenzusetzen, um den Rechtsextremen keine Chance zu geben, keinen Fu&szlig;breit zu &uuml;berlassen. Aber wie?</p>\r\n\r\n<p>Wir begeben uns auf die Suche nach Antworten: Mit dem de:hate-Podcast ist ein Podcast entstanden, der in mehreren Folgen &uuml;ber unterschiedliche Aspekte rechter Ideologien aufkl&auml;rt. Neben notwendigem Hintergrundwissen und Analysen geht es auch darum, dieses Wissen einzusetzen, um extrem rechten Ideologien im Alltag etwas entgegenzusetzen. Um einen genauen &Uuml;berblick &uuml;ber die Situation und Handlungsm&ouml;glichkeiten zu erlangen, sprechen wir mit unterschiedlichen Expert*innen, Engagierten und Betroffenen zu den jeweiligen Themen.</p>\r\n\r\n<p>de:hate ist ein Podcast der Amadeu Antonio Stiftung. Die Stiftung wurde 1998 gegr&uuml;ndet und unterst&uuml;tzt seitdem die demokratische Zivilgesellschaft und engagiert sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus. Mehr Infos unter <a class=\"moz-txt-link-freetext\" href=\"https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/\">https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/</a>.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-06-07T10:27:57.871477+02:00",
        "updated_at": "2021-09-23T09:45:38.296093+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/dehate"
    },
    {
        "name": "Raumfahrtjournal",
        "synopsis": "<p>... begl&uuml;ckt uns jeden Monat mit allen Informationen rund um die internationale Raumfahrt. Highlight ist das Tagebuch &uuml;ber alle Raketenstarts im vergangenen Monat.<br />\r\nWer machts? <a href=\"http://www.radio-frei.de/\" target=\"_blank\">Radio FREI</a> aus Erfurt.</p>\r\n\r\n<p>Immer am ersten Sonntag des Monats, 12.00 - 13.00 Uhr.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Technology",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-02-08T17:22:39.967843+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/raumfahrtjournal"
    },
    {
        "name": "djversity!",
        "synopsis": "<p>Am 5. Juni live vom Radio Kiosk! Zu Gast: n&phi;ra</p>\r\n\r\n<p>Feminismus in der Clubkultur</p>\r\n\r\n<p>Kenner*innen, die eine hallensche FLINTA-Dj buchen wollen, gehen auf unsere Website, wo wir immerhin schon knapp 30 K&uuml;nstler*innen gelistet haben - samt H&ouml;rbespiel und Stilbeschreibung.</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://djversity.de/\">website</a>&nbsp;&amp;&nbsp;<a href=\"https://www.instagram.com/djversity/\">instagram</a></p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-08-12T09:39:30.625768+02:00",
        "updated_at": "2022-06-01T13:43:20.385966+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/djversity"
    },
    {
        "name": "Common Voices - Sondersendung kurdische Musik",
        "synopsis": "<p>Am 30.07.2023 von 12 bis 14 Uhr sendet Common Voices eine Sondersendung &uuml;ber kurdische Musik. Idris, ein Musiker aus Kurdistand-Rojava, spielt Saz und wird neben seinem Gastauftritt noch &uuml;ber seine Aktivit&auml;ten interview. Au&szlig;erdem sind auch noch weitere G&auml;ste f&uuml;r die Sendung eingeladen und es besteht auch die M&ouml;glichkeit die Live&uuml;bertragung im Veranstaltungs von Radio Corax vor Ort zu verfolgen.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-27T11:38:41.771485+02:00",
        "updated_at": "2023-07-27T11:38:41.771520+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/common-voices-sondersendung-kurdische-musik"
    },
    {
        "name": "CORAX NIGHT (präsentiert von Pascal)",
        "synopsis": "<p>Dass Sendetechniker*innen bei Radio CORAX nicht nur Kn&ouml;pfchen dr&uuml;cken und Kabelsalat entwirren beweist die Tatsache, dass sie nachts den Ton angeben.</p>\r\n\r\n<p>Pascals CORAX Night ist wie eine Wundert&uuml;te - man wei&szlig; nie genau, was kommt: Melanchonischer Indie-Pop, aufgedrehter Punkrock oder einfach entspannte Lofi-Kl&auml;nge. Ganz nach dem Motto: Aufstehen, hinlegen, Radio CORAX h&ouml;ren.</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-10-15T14:47:33.167259+02:00",
        "updated_at": "2021-10-15T14:47:33.167300+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-night-prasentiert-von-pascal"
    },
    {
        "name": "CORAX Morgenmusik (präsentiert von Pascal)",
        "synopsis": "<p>Egal ob Langschl&auml;fer*in oder Fr&uuml;haufsteher*in: Die kuratierte Morgenmusik von Pascal r&uuml;ckt die Angst vor&#39;m anstehenden Montag in weite Ferne.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-10-15T14:47:59.906735+02:00",
        "updated_at": "2021-10-15T14:47:59.906774+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-morgenmusik-prasentiert-von-pascal"
    },
    {
        "name": "Die verrückte Rille",
        "synopsis": "<div>Die Verr&uuml;ckte Rille - das Missing Link zwischen Roy Orbison, Paul Anka und Karel Gott. Eine Livesendung, wo konsequent Musik der 50er bis 70er Jahre&nbsp;zelebriert und verehrt wird. Gespielt werden nur Vinylsingles. Rock&#39;n&#39;Roll,&nbsp;R&#39;n&#39;B und so. So einfach war die Idee mal am Anfang. Im Laufe der Jahre&nbsp;haben sich bestimmte Regeln etabliert, welchen Moderator J&eacute;r-O-Matique aus Selbstdisziplinierungsgr&uuml;nden sklavisch folgt:</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>- Nur Vinyl, nur Singles!</div>\r\n\r\n<div>- Live.&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>- Es wird nur Musik bis Erscheinungsdatum 1975 gespielt (Bis Sendung #86 Musik&nbsp;bis Erscheinungsdatum 1970), sp&auml;ter ist zu neu.</div>\r\n\r\n<div>- Letztlich ist alles Rock&#39;n&#39;Roll.</div>\r\n\r\n<div>- Im Januar gibt es eine Verr&uuml;ckte Rille-Reggaeausgabe.</div>\r\n\r\n<div>- Im Oktober wird ein Elvis-Song gespielt.</div>\r\n\r\n<div>- Im Dezember gibt eine &quot;moderne&quot; Ausgabe ohne Jahresbegrenzung.</div>\r\n\r\n<div>- Es gibt dann doch mal ganz seltene Ausnahmen, denn Regeln sind eigentlich doof.</div>\r\n\r\n<div>- Ohne Musik ist das Leben fad.</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Alle vier Wochen wundersch&ouml;ne Musikkleinode, famose Melodien und schmissige Kracher vom Vinyl, f&uuml;r uns alle. Live aus dem Studio 3.</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2021-11-04T12:10:19.503016+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/die-verruckte-rille"
    },
    {
        "name": "Vorhang auf",
        "synopsis": "<p>&quot;Vorhang auf&quot; ist die neue Sendung der B&uuml;hnen und &uuml;bertr&auml;gt am 11.11.2021 eine Pilotfolge. Es wird dabei die Operette &quot;Viktoria und ihr Husar&quot; vorgestellt und Franziska Kr&ouml;tenheerdt berichtet als Gast im Studio &uuml;ber das Projekt. Au&szlig;erdem wird das dritte Sinfoniekonzert der Staatskapelle Halle mit dem Motto unkonventionell vorgestellt und weitere spannende Themen wie die Oper &ldquo;Tristan und Isolde&quot; als auch das Schauspiel &ldquo;Schutzbefohlenen&rdquo;. Bei &quot;Vorhang auf&quot; erwartet euch also eine Sendung, welche spannende Interviews mit Musiker*innen, S&auml;nger*innen und Schauspieler*innen bietet und &uuml;ber die neuesten Produktionen der B&uuml;hnen Halle informiert.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-11-10T17:33:08.597770+01:00",
        "updated_at": "2021-11-10T17:33:08.597810+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/vorhang-auf"
    },
    {
        "name": "Moneycracy",
        "synopsis": "<div>\r\n<div>Wirtschaft, Bruttosozialprodukt, Marktbereinigung, Inflation, B&ouml;rsencrash &ndash; diese Schlagworte f&uuml;llen die t&auml;glichen Nachrichten und bleiben in ihrer Bedeutung doch oft unklar. Die Mehrheit wei&szlig; nur sehr wenig &uuml;ber wirtschaftliche Zusammenh&auml;nge und offenbar besteht wenig Bed&uuml;rfnis, dies zu ver&auml;ndern. Denn das Nichtwissen bildet eine Machtgrundlage f&uuml;r die Herrschenden und verschleiert die Funktionsweise des marktwirtschaftlichen Systems, welches die Rahmenbedingungen der Gesellschaft und der individuellen Lebensumst&auml;nde bildet. Moneycracy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wissen &uuml;ber &Ouml;konomie und ihre Auswirkungen in der Gesellschaft zu verbreiten &ndash; denn um es mit Nietzsche zu formulieren: &quot;Geld ist das Brecheisen der Macht!&quot;</div>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-04-03T14:57:21.196322+02:00",
        "updated_at": "2023-04-03T14:57:21.196358+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/moneycracy"
    },
    {
        "name": "Pattern vs Sample",
        "synopsis": "<p>Diese Sendung pr&auml;sentiert Live Performance mit elektronischen Setup.</p>\r\n\r\n<p>Negative Swing spielt ein experimentell-ambientlastiges Live-Set. Fl&auml;chensounds, Rhythmen ob im voraus gesampelt oder on the fly getriggert werden durch unterschiedliche Effekte geschliffen bevor sie in den &Auml;ther geschickt werden. Soweit der Plan, wie sich die Performance entwickelt k&ouml;nnt ihr am Sonnabend den 29. Juli live bei Corax Radio von 22 - 0 Uhr verfolgen.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-27T11:48:29.936280+02:00",
        "updated_at": "2023-07-27T11:48:29.936315+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/pattern-vs-sample"
    },
    {
        "name": "Freispiel",
        "synopsis": "<p>Freispiel<br />\r\n&hellip; ist ein Podium f&uuml;r denkendes, ringendes, begehrliches, unerh&ouml;rtes, singendes, rauschendes, laborierendes Radio.<br />\r\nManches davon kann hier wiedergeholt werden:<br />\r\n<a href=\"https://www.mixcloud.com/tabularadio/\" rel=\"nofollow noopener\" target=\"_blank\">https://www.mixcloud.com/tabularadio/</a></p>\r\n\r\n<p>... is a platform for reflective, searching, longing, monstrous, singing, noisy, laboratory radio.<br />\r\nSome of it can be retrieved here:<br />\r\n<a href=\"https://www.mixcloud.com/tabularadio/\" rel=\"nofollow noopener\" target=\"_blank\">https://www.mixcloud.com/tabularadio/</a></p>\r\n\r\n<p>Jeden Sonntag 20.00 &ndash; 21.30 Uhr (am zweiten Sonntag 3h lang)<br />\r\nWdh. jeder Sendung am folgenden Samstag um 14.00 Uhr</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Arts",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-02-16T12:11:45.958553+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/freispiel"
    },
    {
        "name": "Re:enchanted Bodies - Dr. Katrin Moeller",
        "synopsis": "<p><strong>&bdquo;<em>Unheimliche M</em><em>&auml;</em><em>chte der Frauen? Ein kritischer Blick auf die Gewalt von und gegen Frauen in historischen Hexenverfolgungen</em><em>&ldquo;</em></strong></p>\r\n\r\n<p>Dr. Katrin Moeller ist Historikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Martin Luther-Universit&auml;t Halle. 2002 legte sie ihre Dissertation zur Hexenverfolgung in Mecklenburg der Fr&uuml;hen Neuzeit ab. Bis heute forscht sie zu unterschiedlichen Aspekten der Mythenbildung um die Figur der Hexe. Unter anderem ist sie Redakteurin des Fachportals Hexenforschung und Mitbegr&uuml;nderin des Arbeitskreises f&uuml;r Norddeutsche Hexen- und Kriminalit&auml;tsforschung. In ihrem Vortrag &bdquo;Unheimliche M&auml;chte der Frauen? Ein kritischer Blick auf die Gewalt von und gegen Frauen in historischen Hexenverfolgungen&quot; im Rahmen der Ausstellung RE:ENCHANTED BODIES wirft Moeller den Blick auf das gesellschaftliche Bild der Hexe und seine ikonografischen Auspr&auml;gungen. Der Vortrag fragt dabei, welche gesellschaftliche Auffassung um die Figur der Hexe verbreitet ist und welche Frauen in der fr&uuml;hen Neuzeit in der Realit&auml;t als Hexen ihr Leben lassen mussten. Aus welchen Gr&uuml;nden wurden Frauen als Hexen diffamiert? Welche Rolle nimmt Magie dabei ein? Wie liefen diese Prozesse rechtlich ab? Und was unterscheidet eigentlich Hinrichtungen von Frauen in der fr&uuml;hen Neuzeit von denen der M&auml;nner?</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-05-09T12:57:17.925345+02:00",
        "updated_at": "2023-05-09T12:57:17.925380+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/reenchanted-bodies-dr-katrin-moeller"
    },
    {
        "name": "Ost Orientierung",
        "synopsis": "Ost Orientierung\r\n\r\nEine Sendereihe mit Informationen &uuml;ber Russland, die ehemalige Sowjetunion und einem Fokus auf Armenien\r\n\r\nThema am 19. November 2021: Von Halle bis Kamtschatka\r\n\r\n\r\n<p>Die Internationale Georg-Wilhelm-Steller-Gesellschaft und Deutsch-Russische Begegnungen</p>\r\n\r\n<p>Unter dem Titel &raquo;Gesundheit und Krankheit&laquo; Wissensstand zur Zeit der Expeditionen in Russland in der ersten H&auml;lfte des 18. Jh. organisierte die Internationale Georg-Wilhelm-Steller-Gesellschaft in Kooperation mit dem Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Universit&auml;t Halle vom 7. -10. Okt. 2021 eine internationale Tagung im Hybridformat. Bereits zum 27. Mal f&uuml;hren die Deutsch-Russischen Begegnungen Wissenschaftler*innen aus Deutschland, Russland und weiteren L&auml;ndern zusammen.</p>\r\n\r\n<p>Die heutige Sendung erinnert an das Leben und Wirken des Arztes und Naturforschers Georg-Wilhelm-Steller, der es in den 1740er Jahren von Halle durch ganz Russland bis Kamtschatka und sogar Alaska schaffte. Er war Teilnehmer dieser zweiten gro&szlig;en Kamtschatka-Expedition. Die in Halle ans&auml;ssige Steller-Gesellschaft erforscht das Leben und Wirken des 1709 geborenen Stellers, der schon 1746 auf der R&uuml;ckreise in der westsibirischen Stadt Tjumen&rsquo; nach heftiger Krankheit verstarb.</p>\r\n\r\n<p>Weitere Infos</p>\r\n\r\n<p><a href=\"https://www.steller-gesellschaft.de/\" rel=\"noopener noreferrer\" target=\"_blank\">https://www.steller-gesellschaft.de/</a></p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n</div>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2021-04-16T11:57:40.660020+02:00",
        "updated_at": "2022-03-18T14:40:28.496085+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/ost-orientierung"
    },
    {
        "name": "Planet Sounds",
        "synopsis": "<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<h1><a href=\"http://www.dj-globalution-berlin.de/projekte/radio-sendungen/\" target=\"_blank\"><span style=\"color:black\">mit Johannes-Maria Heretsch</span></a></h1>\r\n\r\n<p>PLANET SOUNDS- das Weltmusikmagazin geh&ouml;rt zu einer der ersten Sendungen bei CORAX.<br />\r\nDJ Louie Prima (Johannes Maria Heretsch) gilt als Institution und lebendes Lexikon f&uuml;r Global Vibes. Er ist seit mehr als drei Jahrzehnten DJ und Redakteur des von ihm in Jahre 2000 gegr&uuml;ndeten Magazins &bdquo;Planet Sounds&ldquo; auf Radio Corax in Halle / Leipzig. Weitere Details,Sendezeiten und aktuelle Playlist: <a href=\"http://www.dj-globalution-berlin.de/index.php/projekte/radio\">www.dj-globalution-berlin.de/index.php/projekte/radio</a></p>\r\n\r\n<p>Hier auf Corax immer am zweiten Sonntag des Monats, 12.00 &ndash; 13.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>PLANET SOUNDS gibt es auch in Berlin / Brandenburg auf Radio ALEX BERLIN 91,00 MHZ.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-04-07T12:22:09.959086+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/planet-sounds"
    },
    {
        "name": "Radio Renau",
        "synopsis": "<h4>In Halle-Neustadt blickt uns Marx aus der H&ouml;he eines frisch renovierten Wandbilds an. Nur wenige Kilometer entfernt, am Riebeckplatz, wirbt ein Bild aus bunten Kacheln f&uuml;r die friedliche Nutzung der Kernenergie. Wer steckt hinter diesen Bildern, mit ihren satten Farben und politischen Botschaften? In ihren Radiobeitr&auml;gen gehen Studierende der Romanistik dem Lebenswerk der valencianischen K&uuml;nstler*innen Josep Renau und Manuela Ballester nach und nehmen uns mit auf eine Reise, die von Spanien &uuml;ber Mexiko in die DDR f&uuml;hrt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Wirken Renaus in Halle und der Rolle &ouml;ffentlicher Kunst im st&auml;dtischen Raum. Eine Einladung zum Zuh&ouml;ren.</h4>\r\n\r\n<h4>In Kooperation mit <a href=\"https://radiocorax.de/\" rel=\"noreferrer noopener\" target=\"_blank\">Radio Corax</a> und dem <a href=\"https://www.romanistik.uni-halle.de/\" rel=\"noreferrer noopener\" target=\"_blank\">Institut f&uuml;r Romanistik</a> der Martin-Luther-Universit&auml;t Halle-Wittenberg</h4>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-27T11:53:48.267305+02:00",
        "updated_at": "2023-07-27T11:53:48.267341+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radio-renau"
    },
    {
        "name": "Streitmächte",
        "synopsis": "<p>&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>&nbsp;</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Society & Culture",
        "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
        "updated_at": "2022-06-01T10:44:04.723896+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/streitmachte"
    },
    {
        "name": "fem.fm – die feministische Radiosendung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt!",
        "synopsis": "<p>Anl&auml;sslich des feministischen Kampftages und des 100. Radio-Geburtstages starten wir fem.fm mit unser Pilot*innensendung zum Thema &quot;Reproduktive Gerechtigkeit&quot;.</p>\r\n\r\n<p>Wir sprechen mit lokalen Aktivistis, beeindruckenden Expert*innen und lebenden Legenden dar&uuml;ber warum wir unser Recht Kinder zu bekommen oder auch nicht, immer auch mit der Forderung nach sozialer Gerechtigkeit zusammen denken m&uuml;ssen. Wusstet Ihr, dass es kaum Kinderw&auml;gen oder Babytragen gibt, die mensch vom Rollstuhl aus benutzen kann? Oder warum reproduktive Gerechtigkeit auch ein queeres Thema ist? Und wir reden &uuml;bers Solidarisch Sein schlagen eine Br&uuml;cke zwischen feministischen K&auml;mpfen damals und heute, mit richtig guter Musik nur von FLINTAs. Die Zukunft geh&ouml;rt uns!</p>\r\n\r\n<p>Unsere erste Sendung mit Silke Beier von pro familia Sachsen-Anhalt e.V., mit Lou und Louie vom kju Kollektiv Halle, mit Derya Binışık vom Gunda-Werner Institut, mit Annett Melzer von Klippel-Feil-Syndrom e. V. - Inklusion von Menschen mit Behinderung und Benachteiligung, mit Elke Prinz, Sprecherin des Lesben- und Schwulenpolitischen Runden Tischs Sachsen-Anhalt (LSpRT) sowie Vorstand des Dornrosa e.V., mit den Medical Students for Choice Halle, mit Anne von Ciocaia Basia Berlin. Schnitt und Sounddesign: Tina K&uuml;chenmeister</p>\r\n\r\n<p>Im April geht es weiter: Unsere n&auml;chste Sendung zu K&ouml;rper und Sexualit&auml;t!</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-03-02T15:53:20.494794+01:00",
        "updated_at": "2023-03-02T15:53:20.494829+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/femfm-die-feministische-radiosendung-der-heinrich-boll-stiftung-sachsen-anhalt"
    },
    {
        "name": "Gut Aufgelegt",
        "synopsis": "<div>Am 4. Juni live vom Radio Kiosk!</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Boogie aus Estland, Funk Aus Suriname oder doch Soul aus der DDR? Hauptsache der Groove stimmt.</div>\r\n\r\n<div>Einmal im Monat wird sich bei Gut aufgelegt durch Rarit&auml;ten, (nicht immer) Allt&auml;gliches,&nbsp;Obskurit&auml;ten,&nbsp;Hits und solche, die es noch werden wollen, gediggt.&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>Sounds von &uuml;berall und nirgendwo, immer straight von Vinyl, viel Rumgenerde und Schw&auml;rmerei &uuml;ber den w&ouml;chentlichen Flohmarktfund gibts gratis dazu!</div>\r\n\r\n<div>&nbsp;</div>\r\n\r\n<div>\r\n<h1>&nbsp;</h1>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-01-02T17:45:38.583344+01:00",
        "updated_at": "2022-06-01T13:23:55.464001+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/gut-aufgelegt"
    },
    {
        "name": "Corax Musikredaktion",
        "synopsis": "<p>Am 5. Juni, 9. Juni und 16. Juni Live vom Radio Kiosk!&nbsp;</p>\r\n\r\n<p>Aktuelle Ver&ouml;ffentlichung, H&ouml;renswertes aus der Vergangenheit und Berichte aus der Musikwelt pr&auml;sentiert von der Corax Musikredaktion.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "de",
        "website": "",
        "category": "Music",
        "created_at": "2020-05-28T16:45:18.936792+02:00",
        "updated_at": "2022-06-01T15:28:25.842352+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/corax-musikredaktion"
    },
    {
        "name": "Radio Sabot - ein radikaler Begriff von Freiheit?",
        "synopsis": "<p>In einer &Uuml;bertragung vom Kantine-Festival setzen wir uns mit dem Begriff Freiheit auseinander. Ist sie ein zu erreichender Zustand oder eine leere Abstraktion? Was bedeutet Befreiung in kokreten Situationen? Daf&uuml;r kommen wir uns Gespr&auml;ch mit Dirk Teschner und Su Tiqqun. Beide erlebten den kurzer Sommer der Anarchie 1990 in Ostberlin. Sie beteiligten sich auf verschiedene Weise an der Besetzung frei gewordener R&auml;ume zwischen autonomer Bewegung und freier Kunst.</p>\r\n\r\n<p>Weitere Informationen auf: <a href=\"https://kantine-festival.org/\">kantine-festival.org/</a></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "http://www.kantine-festival.org",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-31T10:46:17.787693+02:00",
        "updated_at": "2023-07-31T10:46:17.787728+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radio-sabot-ein-radikaler-begriff-von-freiheit"
    },
    {
        "name": "Proviant für Verstimmte",
        "synopsis": "<p>Wir sind unterwegs. Und wir haben diese Sendung f&uuml;r uns und euch zur St&auml;rkung dabei. Weil es eine l&auml;ngere Reise wird und wir Energie und Motivation brauchen, um durchzuhalten und dem Ziel n&auml;her zu kommen. Die Zutaten f&uuml;r unseren Proviant haben damit zu tun, woher wir kommen, wem wir begegnen und was wir unterwegs finden. Die Sendereihe bringt u.a. israelische und pal&auml;stinensische K&uuml;nstler*innen und Organisationen zu Geh&ouml;r und er&ouml;ffnet damit einen neuen Blick auf die L&auml;nder und ihre Diasporas.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-31T10:49:05.970811+02:00",
        "updated_at": "2023-07-31T10:49:05.970855+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/proviant-fur-verstimmte"
    },
    {
        "name": "Wellness Express",
        "synopsis": "<p><span style=\"color:#000000\">In der ersten H&auml;lfte der Show pr&auml;sentiert Rita frisch gediggte Tracks, aber vor allem neue Scheiben aus dem Plattenregal. Nat&uuml;rlich ist immer Luft f&uuml;r &auml;ltere aber zeitlose Tunes. Die zweite H&auml;lfte ist ein Mix von einer ihrer ber&uuml;chtigten G&auml;stinnen/G&auml;ste oder ihr selbst. Gast im August bei Wellness Express ist Rainmann, ein aufstrebender DJ &amp; Producer aus London. Sein Mix ist eine Mischung aus funky und bouncy tracks, die euch garantiert energiegeladen in den Samstag Abend schicken. Der erste Part ist die nachtr&auml;gliche Aufnahme des Sets von Rita bei der Burg Jahresausstellung am 16.7.</span></p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-08-01T12:23:15.116881+02:00",
        "updated_at": "2022-08-01T12:23:15.116921+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/wellness-express"
    },
    {
        "name": "Aus der Bibliothek",
        "synopsis": "<div>\r\n<p>Radio aus den st&auml;dtischen Bibliotheken.</p>\r\n</div>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-07-31T10:54:29.736292+02:00",
        "updated_at": "2023-07-31T10:54:29.736327+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/aus-der-bibliothek"
    },
    {
        "name": "Hey! Listen! - Eine Stunde Game Soundtracks",
        "synopsis": "<pre>\r\n\r\nIn der ersten Sendung besch&auml;ftigt sich Jana mit der Musik der fr&uuml;hen \r\nShooter und wie deren Musik sich &uuml;ber die Jahre ver&auml;ndert haben. Mal \r\nmelodi&ouml;s, mal metal, viel elektronisches und St&ouml;rger&auml;usche bis hin zu \r\nKlassik, Swing und herzzerrei&szlig;enden Klavierst&uuml;cken. Von erwartbar d&uuml;ster \r\nbis unerwartet tanzbar erfahrt ihr, warum Egoshooter oft mehr sind als \r\nSchie&szlig;bude.</pre>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-11-01T14:54:50.872649+01:00",
        "updated_at": "2022-11-01T14:54:50.872690+01:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/hey-listen-eine-stunde-game-soundtracks"
    },
    {
        "name": "Datscha Radio - Lauben und Paläste",
        "synopsis": "<p>Datscha Radio l&auml;sst sich Lauben und Pal&auml;ste zeigen, die in Altenburg eine gut hundert j&auml;hrige Tradition haben. Wem aber geh&ouml;ren die Parks und G&auml;rten heute? Wer haust darin? Und warum? Datscha Radio fragt, wieviel Gemeinschaft ein Schrebergarten vertr&auml;gt, welches Unkraut auf den Teller kann und h&ouml;rt dem Wind in den Weiden zu&hellip;</p>\r\n\r\n<p>G&auml;ste: Christinane Nienhold, Dana Weber (angefragt</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-01T16:12:02.828552+02:00",
        "updated_at": "2023-08-01T16:12:02.828586+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/datscha-radio-lauben-und-palaste"
    },
    {
        "name": "Datscha Radio - Lichter und Lauscher",
        "synopsis": "<p>In der J&auml;gersprache meinen Lichter die Augen des Rehs&hellip; welches wiederum auch sehr sch&ouml;n aufstellbare Lauscher hat. Wir konzentrieren uns aufs Visuelle, Kunst in der Natur, Natur als Kunst.<br />\r\nUnd wir h&ouml;ren in eine Waldf&uuml;hrung des Herrn Paritzsch durch den Leinawald hinein. Was k&ouml;nnen wir lernen und k&ouml;nnen wir auch was vom H&ouml;ren lernen?</p>\r\n\r\n<p>Gast: Viktoria Scholz</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-01T16:12:26.762370+02:00",
        "updated_at": "2023-08-01T16:12:26.762405+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/datscha-radio-lichter-und-lauscher"
    },
    {
        "name": "Datscha Radio - Himmel und Erde",
        "synopsis": "<p>Datscha Radio besucht einen Sternengarten in Altenburg und fragt sich, welche Pflanzen monds&uuml;chtig sind und wie viel Licht ein Garten eigentlich vertr&auml;gt? Ver&auml;ndern Blumen im Sternenlicht ihre Gestalt ?</p>\r\n\r\n<p>Gast: Frank Vohla</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-01T16:12:57.381735+02:00",
        "updated_at": "2023-08-01T16:12:57.381770+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/datscha-radio-himmel-und-erde"
    },
    {
        "name": "Chronic LE",
        "synopsis": "<p>Seit Mai 2021 ver&ouml;ffentlicht chronik.LE den Podcast &quot;Bei uns doch nicht&quot;. Jede Folge des Podcasts widmet sich in ca. 60 Minuten einem inhaltlichen Schwerpunktthema unserer Dokumentationsarbeit und beleuchtet die Geschichten dahinter.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2023-08-03T13:51:36.827074+02:00",
        "updated_at": "2023-08-03T13:51:36.827109+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/chronic-le"
    },
    {
        "name": "Radio Depressione",
        "synopsis": "<p>Eine Sendung von Betroffenen f&uuml;r Betroffene. Und alle, die sich daf&uuml;r interessieren. Es geht um psychische St&ouml;rungen und Erkrankungen sowie diverse Behandlungsm&ouml;glichkeiten und Anlaufpunkte f&uuml;r Betroffene und deren Angeh&ouml;rige.</p>\r\n\r\n<p>Thomas Rettig, Vorsitzender des entstehenden Vereins <a href=\"http://www.synapsensalat.de\">Synapsensalat e.V</a>., moderiert eine Show f&uuml;r Menschen, denen ihr Leben zu schnell geworden ist.</p>\r\n\r\n<p>Dazu gibt es regelm&auml;&szlig;ig wissenswertes zu erfahren durch Interviews mit Fachleuten und Betroffenen. Auch Buchtipps und Umfragen zu bestimmten Themen l&auml;sst Herr Rettig nicht au&szlig;en vor.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-10-14T14:27:14.338892+02:00",
        "updated_at": "2022-10-14T14:27:14.338932+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/radio-depressione"
    },
    {
        "name": "Czech this out!",
        "synopsis": "<p>Alles, was Sie schon immer &uuml;ber die Tschechische Republik wissen wollten &ndash; das bietet <em>Czech this out!</em> In verschiedenen Teilen gehen wir durch Kultur, Geschichte und Trends des kleinen Nachbarn Deutschlands, der viel zu bieten hat. Keine Angst, Bier und Karel Gott werden nicht vermissen.</p>",
        "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
        "language": "ar",
        "website": "",
        "category": null,
        "created_at": "2022-10-26T14:11:43.681475+02:00",
        "updated_at": "2022-10-26T14:11:43.681516+02:00",
        "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/czech-this-out"
    }
]