GET /api/2/programmes/onda-info
HTTP 200 OK
Allow: GET, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "name": "Onda Info",
    "synopsis": "<p><a href=\"http://www.npla.de\" target=\"_blank\">Onda?</a> das sind Reportagen, Magazinsendungen oder Features &uuml;ber alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte, Landreformen und Migration ebenso wie Ska-Musik aus Mexiko-Stadt oder &Ouml;kotourismus in Costa Rica. Dabei arbeitet Onda eng mit lateinamerikanischen KorrespondentInnen und nichtkommerziellen Radionetzwerken aus dem gesamten Subkontinent zusammen. Alle zwei Wochen produziert ein Redaktionsteam in Berlin das ondainfo. Die Mischung aus alten Radiohasen, Lateinamerika-Heimkehrern und NachwuchsjournalistInnen sorgt f&uuml;r ein Programm, das genau so bunt und hintergr&uuml;ndig ist wie die AutorInnen selbst. Was vor Jahren mit viel Improvisation begann, ist heute mit Hilfe der lateinamerikanischen Partnerorganisationen eine anspruchsvolle Magazinsendung: etwa 40 Freie Radios im deutschsprachigen Raum senden das ondainfo.</p>\r\n\r\n<p>Auch im &ouml;ffentlich-rechtlichen Rundfunk ist Onda zu h&ouml;ren. Manche Beitr&auml;ge produziert das deutsches Team, andere werden von den lateinamerikanischen KollegInnen erarbeitet. Das Redaktionsteam macht die Reportagen, Features oder Nachrichten dann f&uuml;r deutsche Ohren zug&auml;nglich.</p>\r\n\r\n<p>onda c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.<br />\r\nK&ouml;penicker Str. 187/188, 10997 Berlin<br />\r\ntel. +49 30 - 789 913 61<br />\r\nfax. +49 30 - 789 913 62<br />\r\nonda[&auml;t]npla.de</p>\r\n\r\n<p><a href=\"http://www.npla.de/de/onda\" target=\"_blank\">http://www.npla.de/de/onda</a></p>",
    "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
    "language": "de",
    "website": "",
    "category": "Society & Culture",
    "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
    "updated_at": "2020-08-06T16:14:35.035328+02:00",
    "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/onda-info"
}