GET /api/2/programmes/rockparade
HTTP 200 OK
Allow: GET, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "name": "Rockparade",
    "synopsis": "<p>Alle zwei Wochen, Mittwoch, 20.00 - 21.00 Uhr.</p>\r\n\r\n<p>Die &quot;Rockparade&quot; hat ihren Schwerpunkt beim Hard-, Psychedelic- und Bluesrock der Jahre 1965 bis 1980 und ist gekennzeichnet durch zwei Sendeformate: neben den &quot;Querbeet&quot;-Sendungen sind das immer mal wieder Portr&auml;ts &uuml;ber Bands oder Einzelinterpreten. Dabei will die Sendung zeigen, dass es neben den gro&szlig;en und bekannten Helden der Rockgeschichte auch viele kleinere und unbekanntere Bands und Singer/Songwriter gab und gibt, die wahre Sch&auml;tze hervorbrachten. Im Klappentext der zweiten Benefiz-CD f&uuml;r Radio Corax der Redaktion &quot;Rockparade&quot; hat das mein Freund und Radio-Kollege Steffen Fuchs sehr sch&ouml;n auf den Punkt gebracht: &quot;Die Sendung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verschollenes, Vergessenes und Verdr&auml;ngtes aus der Musikszene der 60er bis 70er Jahre auszugraben.&quot; Wenn diese Perlen den einen oder anderen H&ouml;rer mitrei&szlig;en, w&uuml;rde uns das sehr freuen. Beispielhaft k&ouml;nnte man an dieser Stelle Portr&auml;ts &uuml;ber Tim Buckley, Serge Gainsbourg, Czeslaw Niemen und Wladimir Wyssotzki erw&auml;hnen sowie &uuml;ber Bands wie Curved Air, Bloodrock oder Amon D&uuml;&uuml;l II. Selbstverst&auml;ndlich gibt es aber auch mal Altbekanntes und Bew&auml;hrtes, wie z.B. Portr&auml;ts &uuml;ber die englischen Hardrockbands UFO, Black Sabbath und Hawkwind. So wurden im Laufe der Zeit &uuml;ber 35 verschiedene Interpreten und Bands vorgestellt, davon viele in zwei oder drei Teilen. Gelegentlich kommen in der Sendung auch G&auml;ste zu Wort und Geh&ouml;r, wie z.B. der amerikanische Bluesbarde William Elliot Whitmore, der Leipziger Rockchansonnier und Villon-Interpret Jens-Paul Wollenberg oder letztens die halleschen Konzertveranstalter von Halleluja-Stoner.<br />\r\nRock&acute;n&acute;Roll will never die!<br />\r\nDirk &quot;Stolle&quot; Stolzenhain (aktualisiert im Januar 2006)</p>\r\n",
    "photo": "http://co.radiocorax.de/media/defaults/default-programme-photo.jpg",
    "language": "de",
    "website": "",
    "category": "Music",
    "created_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
    "updated_at": "1970-01-01T01:00:00+01:00",
    "url": "http://co.radiocorax.de/api/2/programmes/rockparade"
}